Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Thema: ⫸ Sparpaket der Bundesregierung

18.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    @angie: gerechtigkeit ist immer so eine sache, jeder empfindet sie anders. aber wenn ich merke, ich kann mir dinge nicht leisten, nehme ich sie zurück. soweit so gut. aber warum hätte man dann das steuergeschenk an die hoteliers nicht auch wieder rückgängig machen können ? können wir uns auch nicht leisten. da gibt es noch so viele andere beispiele. wenn ich schon allein daran denke, wieviele idiotische sachen mit 7 % umsatzsteuer besteuert werden, da geht keiner ran. oder an die vielen sinnlosen subventionen und wie gesagt, es werden 10, 50, 100 milliraden für banken und den euro rausgeschmissen und hier streitet man sich um 1 milliarde bei den hartzIV-empfängern. das stört mich einfach.

    obwohl ich gestern in den tagesthemen auch wieder ein beispiel gesehen habe, da frage ich mich echt, muss man das auch noch zeigen. eine "junge" mutter mit einer 12-jährigen, lebt seit der geburt des kindes von hartzIV, hat ihre ausbildung wegen der schwangerschaft abgebrochen. alles ok, angeblich sucht sie nach einem ausbildungsplatz. aber sie will mir doch nicht erzählen, dass das seit 10 jahren erfolglos ist. da für habe ich kein verständnis und taugt auch nicht als beispiel dafür, wie schlecht es den hartzIV-empängern geht. das ist vollkommen kontraproduktiv gewesen.

    ok, ich muss dazu sagen, wir werden sicher von dem ganzen sparpaket nicht wirklich betroffen sein. elterngeld beantragen wir bald, bis dahin wird es nicht gesetz sein. vielleicht habe ich da gut reden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    DIESES Sparpaket trifft uns jetzt auch nicht, dafür wird es wieder andere geben, die uns betreffen.

  3. #13
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung


  4. #14
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Mir geht die Politik und das ewige hin und her und das gespare bei den kleinen aber dafür riesen ausgaben für die Großen oder fürs Ausland ohne das irgendjemand sich um die weitere Öffnung der Inlands Einkommensschere kümmert, sowas von gegen den Strich. Frau Merkel sehe ich fast alle 2-3 Tage mal hier mal da auf irgendwelchen veranstaltungen wo ich mir denke sich so richtig hinter eine Sache klemmen kann sie sich da auch nicht bei soviel ablenkungen, sie ist schließlich auch nur ein Mensch. Und wenn andere für sie diese Themen bearbeiten sich also dahinter setzten und eine Lösung suchen, ist es doch immer noch so ´viele Köche verderben den Brei´. Als allererstes sollten die alle mal an ihren eigenen Gehälter gehen, bevor es an die kleinen geht. Als zweites würde ich vorschlagen das die Bevölkerung mehr in Entscheidungen für Geldausgaben einbezogen werden soll. wir Leben in Zeiten der Flexibilität und Mobilität, des Internets. Über Personalausweisnr. oder ähnliches muss es doch möglich sein einen Volksentscheid schnell und einfach über die Bühne zu bringen. Ich glaube nicht das wir wenn das Volk entschieden hätte wirklich so viel Geld nach Griechenland gepumpt hätten oder ähnliches. Aber wenn unsere Regierung sich wirklich auf das Volk einlassen würde müsste sie ja einsehen das sie mit ihrer Meinung und ihrem tun eben nicht im Sinne des Volkes handeln.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    @ Jill: Guter Kommentar!

    @ sweetsour: Das Volk per Volksentscheid einzubeziehen halte ich für nicht machbar. Grundsätzlich wird jeder im persönlichen, eigenen Interesse entscheiden. Jeder weiß, das gespart werden muss, möchte aber nicht bei sich anfangen. Das ist ganz normal. Und so wird die Mehrheit dann entscheiden. Das kann nicht sozial gerecht ausfallen. Außerdem fehlt dem Einzelnen doch der wirtschaftliche Überblick und das Knowhow. Das spreche ich beispielsweise auch von mir selbst. Ich kann meine eigene Lage beurteilen und die eines Einzelfalls, aber nicht wirklich die wirtschaftlichen Zusammenhänge verstehen. Ob es von unserer Seite beispielsweise notwendig war, Greichenland zu unterstützen, weiß ich nicht. Emotional schreie ich auch mit, dass das Wahnsinn ist, aber wenn die Stabilität des Euro und somit wieder unsere wirtschaftliche Situation dadurch betroffen ist, ist es vielleicht notwendig. Das weiß ich nicht. Ist überhaupt nicht mein Fachgebiet. Da denke ich vielmehr, dass die Prüfungen im Vorfeld hätten genauer sein sollen und dass ich nicht nachvollziehen kann, wie JETZT rauskommt, dass die einzelnen Länder falsche Angaben gemacht haben. (Ich kann bei meiner Bank auch kaum falsche Angaben machen, die wissen über alles bescheid, was ich so habe und mache.) Jetzt hat Ungarn "angedeutet", dass es "vielleicht auch höhere Schulden habe, als bisher angegeben". DAS kann ich nicht verstehen, aber da ist nun das Kind mal wieder in den Brunnen gefallen.

  6. #16
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    @ Angie: Danke dir für diesen Beitrag!!!!! Das geht nämlich MIR so tierisch auf die Nerven, dass so gut wie jeder Hans Dampf meint, bei diesem höchstkomplexen Thema eine fundierte Meinung abgeben zu können.
    Mir persönlich geht es da genau wie dir, KEINE AHNUNG ob die Entscheidungen im großen Zusammenhang richtig oder falsch sind. Ich frage mich nur seit ein paar Jahren, wie diejenigen, DIE Ahnung haben sollten, es soweit kommen lassen konnten, wie es jetzt ist...

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Ja, DAS frag ich mich auch!

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    ich finde aber schon das man per volksentscheidung abstimmen hätte können als es um die finanzspritze für griechenland ging. wenn nun auch ungarn damit anfängt dann mal gute nacht....

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Und DU hättest dann die Folgen absehen können für die nächsten Jahre und die Lage umfassend beurteilt oder wie stellst du dir das vor?

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Maike, das meine ich. Das Volk hätte mit Mehrheit abgestimmt, dass wir Griechenland nichts zahlen. Aber es muss ja wohl wirtschaftliche Zusammenhänge geben. Ich bin da echt total unbewandert, aber ich denke mir mal, dass wir durch den Euro da mit in der Scheiße sitzen. Wenn Griechenland insolvent ist, was passiert mit dem Euro? Wir sehen jetzt schon die ersten Ergebnisse: Der Euro ist stark gefallen, was - wie ich gestern in den Nachrichten gehört habe - zumindest schon mal zwei Konsequenzen hat: Reisen wird für uns teurer (verschmerzbar), Ölpreise steigen wieder (nicht so leicht verschmerzbar). Und die langfristigen wirtschaftlichen Folgen für Deutschland und ganz Europa sind für mich nicht abzusehen.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  2. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige