Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ "Runter vom Gas"-Kampagne

18.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ "Runter vom Gas"-Kampagne

    Huhu,

    Eben beim Nachrichten lesen entdeckt.
    Der Link zeigt einen Artikel, rechts davon die Plakate und unten findet man das Video, was mich eben richtig geschockt hat und mich immer noch aufgewuehlt dasitzen laesst.

    "Runter vom Gas": Schock-Kampagne gegen Raser | RP ONLINE

    Schade ist, dass es wohl anfangs aufwuehlen wird, aber nach einiger Zeit, bei einigen direkt danach, keine Wirkung mehr zeigen wird.

    Gruss,
    claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Runter vom Gas"-Kampagne

    Davon hängen zwei Plakate direkt bei uns an der Arbeit. Mich schocken diese Plakate nicht und ich glaube auch nicht, dass die Leute dadurch zum Nachdenken aufgefordert werden, ich tue es zumindest nicht.

    Ich glaube sogar, dass Unfallbilder viel mehr bewirken. Ich meine nicht das Blut sondern einfach die zermanschten Autos und darunter dann "Hier starben x Personen" Oder eben gern "der, die und die fuhren zu schnell um die Kurve". Diese Familienbilder sprechen nichts in mir an. Zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass das "echte" Familien sind.

    LG Eli

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Runter vom Gas"-Kampagne

    Mich schockiert eher das Video, die Plakate nehme ich wahr, aber setze mich nicht damit auseinander.

    Bei uns auf dem Ami Gelaende stehen nach schweren Unfaellen von Soldaten, deren Wracks an der Hauptstrasse. Daran muss jeder vorbeifahren. Das finde ich dann schon krass, dass da meist jemand lebend rausgekommen ist.

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Runter vom Gas"-Kampagne

    Claudi genau so etwas schreckt mehr ab finde ich. Vor ein paar Tagen war bei uns ein Unfall. Ich habe nur ein Auto gesehen, weil die Gegenspur von einem RTW belegt war. Als ich vorbei war habe ich vor dem RTW ein Motorrad gesehen, da wurde mir anders. Aber das sind dann auch Dinge die ich bald darauf wieder vergesse/verdränge, weil ich über die Verletzten oder im schlimmsten Fall Toten gar nicht nachdenken möchte.

    Das Video kann ich hier nicht angucken. Würde das denn auch in der Werbung laufen? Dann erreicht man evtl. die Leute, aber bis die wieder ins Auto steigen ist das wahrscheinlich auch wieder vergessen

  5. #5
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Runter vom Gas"-Kampagne

    So wie ich es in einem anderen Artikel gelesen hatte, soll es wohl im TV laufen. Hab's dort aber noch nicht gesehen.

  6. #6
    aufsteigender Junior Avatar von jmaus
    Alter
    33
    Beiträge
    571
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Runter vom Gas"-Kampagne

    Ich glaube eigentlich nicht, dass man durch solche Videos was verändert kann. 1. Sind diese Bilder schnell vergessen und 2. halten sich die meisten ja eh immer für die besten Autofahrer die immer alles unter Kontrolle haben und denen so was ja nieee passieren würde.

    Mein Mann fährt auch gerne sehr schnell und viele würden ihn sicher auch als Raser bezeichnen. Keine Ahnung wie "Raser" genau definiert ist. Ich definiere als Raser die Menschen, die

    - Tempolimits überschreiten
    - ihre Geschwindigkeit nicht den Straßenverhältnissen anpassen (Dunkelheit, Glätte, Nässe etc.)
    - drängeln / dicht auffahren

Ähnliche Themen

  1. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  2. Schuhe des 1. Kindes vom 2. "auftragen" lassen?
    Von Lu im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  3. Suche Text vom Kinderlied "Das eine Kind ist so"
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige