Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: ⫸ Punkte und Strafe - Information für Euch...

14.12.2017
  1. #11
    Isabel
    Gast

    Standard

    Jep, barfuß darf man auch nicht fahren!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von majana
    ich hab so sneaker die hinten offen sind. Ist das auch verboten?
    Ja ich glaube das ist auch verboten, weil Du hinten rausrutschen kannst!

    Ich finde es völlig in Ordnung das man mit offenen Schuhen und barfuß nicht fahren soll. Ich habe dann auch immer geschlossene Schuhe im Auto zum wechseln.

    Also wie man barfuß fahren kann verstehe ich überhaupt nicht. Es geht ja nicht darum das man barfuß das beste "Gefühl" für das Auto hat, sondern um den Fall einer Vollbremsung. Barfuß kann man nicht den Druck entwickeln wie mit festen Schuhen! Daher ist es barfuß auch - meiner Meinung nach - sehr gefährlich Auto zu fahren. Und ich möchte keinen Fuß sehen der ohne Schuhe eine Vollbremsung oder einen Unfall verursacht hat..... Meine Meinung!

    LG Sandra

  3. #13
    Isabel
    Gast

    Standard

    @sandra: deshalb ist es ja verboten

  4. #14
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    hab grad auch mal mit meinem Anwaltschef nachgeschaut: es gibt keine gesetzliche Regelung dafür. In § 23 StVO steht nur drin, dass man quasi nix machen darf, was dich beeinflusst, gut zu fahren (jetzt mal salopp übersetzt).

    Es wird nur interessant im Falle eines UNfalles (und da ists wurscht ob hinten offen, flipflop, birkenstock oder barfuß) - die Versicherung wird nicht oder nur zum Teil bezahlen...

    LG, Jana

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hab gerade mal gegoogelt...

    Es handelt sich um den $23 der StVO
    Es wird zwar nicht explizit auf Schuhe eingegangen aber es gibt Gerichtsurteile dazu.

    Hier eine kleine, rechtliche Abhandlung vom ADAC zum Thema barfuß Auto fahren:

    Nach § 23 der Straßenverkehrsordnung (StVO) ist der Fahrzeugführer unter anderem für die Verkehrssicherheit seines Fahrzeuges, für die einwandfreie Sicht beim Fahren sowie seine eigene körperliche Leistungsfähigkeit
    verantwortlich. Diese Verpflichtung ergibt sich auch aus §§ 31 Abs. 1, 69a Abs. 5 Nr. 2 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) sowie §§ 2, 75 Nr. 1Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV).

    Der BGH hat bereits 1957 entschieden, dass derjenige Kraftfahrer schuldhaft handelt, der seinen Lkw mit Lehm beschmierten Gummistiefeln fährt, also mit einem Schuhwerk, das für die Führung eines solchen Fahrzeuges ungeeignet war (Urteil vom 08.01.1957, VM 1957, 32). Auch das Amtsgericht Speyer hat entschieden, dass ein durch leichtes Schuhwerk bedingtes Abrutschen von der Kupplung fahrlässig ist (Urteil vom 09.08.1957, DAR 1958, 107).

    Wenn also mit ungeeignetem Schuhwerk - wie z. B. verschmutzen Gummistiefeln
    oder leichten Sandalen - oder gar barfuß ein Fahrzeug geführt und somit die Gefahr hervorgerufen wird, von den Bedienungspedalen abzurutschen, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit nach § 23 StVO dar, da der Fahrzeugführer nicht die vorgeschriebene Sorgfalt beim Führen des Kraftfahrzeuges verwendet. Der Verstoß gegen § 23 StVO wird nach Nr. 108 des bundeseinheitlichen Bußgeldkataloges mit einer Geldbuße von EUR 50,-- sowie 3 Punkten im Verkehrszentralregister geahndet, wenn dadurch die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt wurde. Diese Rechtsfolgen sind insbesondere dann gegeben, wenn durch das Abrutschen von den Pedalen ein Verkehrsunfall verursacht wurde. Kommt es hierbei zu Personenschäden, kann dies sogar strafrechtliche Folgen haben.

    Aus versicherungsrechtlicher Sicht kann das Fahren mit unsicheren Schuhen ebenfalls problematisch sein. So kann die Vollkaskoversicherung wegen grober
    Fahrlässigkeit die Leistung für den am eigenen Fahrzeug entstandenen Schaden verweigern. Die Rechtslage ist insofern mit einem Unfall vergleichbar, der durch das Hantieren mit einem Handy am Steuer ausgelöst wurde. Ein Regress der eigenen Haftpflichtversicherung für Schäden des Unfallgegners sowie der eigenen Beifahrer ist dagegen nicht zu befürchten, da falsche Schuhe nicht zu einem entsprechenden Ausschluss führen.

    Hat der Unfallgegner beispielsweise die Vorfahrt missachtet und kam es deshalb zum Zusammenstoß, so bekommt der Geschädigte, der wegen ungeeigneten Schuhen das Bremspedal nicht rechtzeitig oder nicht ausreichend betätigen konnte, nur einen Teil seiner Ersatzansprüche erstattet, sofern er nicht den Beweis für die Unabwendbarkeit des Unfalls führen kann.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Dann verstehe ich nicht warum man dafür bezahlen muss und Punkte bekommt?

    Dann müßten die im Winter auch die Sohlen überprüfen, denn abgelatschte Sohlen ohne Profil und bei Regen sind auch abrutschgefährdet.

  7. #17
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ja, ich wusste dass die Versicherung in solchen Fällen mucken kann, weswegen ich ich im Sommer immer ein paar Balerinas im Auto hab, in das ich schnell schlüpfe wenn Flipitag ist.

    Dass es von der Polizei bestraft wird wusste ich nicht, jetzt bin ich schlauer!

  8. #18
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Ich habe nur mal gehört, dass man bei einem Unfall als Unschuldiger eine Teilschuld bekommen könnte (wenn man vermuten könnte, dass man mit festem Schuhwerk den Unfall hätte vermeiden können).
    Aber das es generell verboten ist, wusste ich nicht. Da hatte ich letzten Freitag - als mir einer hinten drauf gefahren ist – echt Glück. Die 2 Polizisten haben nichts zu meinen Flip Flops gesagt.
    Dann werde ich mir jetzt besser auch mal ein anderes Paar Schuhe ins Auto legen. Nur wie komm ich heute nach Hause??????

  9. #19
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    ups!

  10. #20
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Mmh, ich wusste nicht wie teuer das wird, dass man es nicht darf war mir bekannt, trotzdem fahre ich mit FlipFlops und hinten offenen Sandalen (besitze nur offene) oder ab und an (wenn ich Sandalen mit mega Absatz im Büro anhatte und mir die Füße wehtun ) barfuß... Festes Schuhwerk hab ich im Sommer bei gutem Wetter allerhöchstens auf dem Weg zum Pferd an...

    LG,
    Sabsi

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel Platz habt ihr für Euch und Kind(er)????
    Von MilkyWay im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 76
  2. TÜV abgelaufen - Strafe?
    Von Sabsi im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 28
  3. Ich geb' Euch 200 EUR und schicke Euch shoppen...
    Von Tatjana im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 36
  4. Punkte bei WW
    Von Judy im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 2
  5. WW- Meine Punkte?!
    Von -Vera- im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige