Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ⫸ Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

14.12.2017
  1. #21
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Ich bin gegen Rechtsradikalismus, aber Ausländer müssen sich anpassen, so wie wir uns anpassen im Ausland.

    Dito!!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    @Becca: Das meinte ich im Grunde - solange die Probleme, derer wir uns entledigen, wirklich unlösbare Probleme sind und es nicht nur einfach darum geht, dass wir es uns leicht machen.

    Integration und Prävention müssen an erster Stelle stehen und Straftäter müssen möglichst am Anfang ihrer Karriere abgefangen werden. Wie man das macht, weiß ich aber natürlich auch nicht. Härtere Strafen halte ich für nicht besonders wirksam, weil viele der Täter kaum etwas zu verlieren haben, ohne Perspektive und Zukunft.

  3. #23
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    .

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Manchmal denke ich eine eigene Partei zu gründen und dann die Welt verbessern....

    Hier im Forum kannste das fast anstellen sind doch viele Experten auf allen Gebieten dabei, oder? Träum!

  5. #25
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Zitat Zitat von Teamgirl Beitrag anzeigen
    Manchmal denke ich eine eigene Partei zu gründen und dann die Welt verbessern....

    Hier im Forum kannste das fast anstellen sind doch viele Experten auf allen Gebieten dabei, oder? Träum!
    *gg* Bin dabei !! Wie nennen wir uns ?

    HFP - Heirats - Freu - Partei ????

  6. #26
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Lach, warum nicht...und unsere Farben sind weiß, hellblau und rosa!

    Nur müssen wir das HFP auch etwas seriöser übersetzen, grins!

    Zumindest viele Frauen würden uns wählen...

    Eli kann sich ja mal schlau machen wie sowas geht!

  7. #27
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Ähm, Anke wie kommst du denn da auf mich ?)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Politis...g_von_Parteien
    Gründung von Parteien [Bearbeiten]
    In Deutschland müssen Parteien registriert werden. Zur Gründung einer Partei bedarf es zunächst einer politischen Vereinigung, z. B. muss diese nach § 2 PartG über eine Mindestmitgliedzahl an Mitgliedern verfügen, eine Anzahl von 55 Personen wurde von einem Gericht als zu gering bewertet. Die Partei muss innerhalb von 6 Jahren an mindestens einer Bundestags- oder Landtagswahl teilnehmen, um weiterhin als Partei anerkannt zu werden. Nur natürliche Personen können Mitglied einer Partei sein. In Deutschland kann eine Partei durch das Bundesverfassungsgericht verboten werden, wenn sie verfassungsfeindlich agiert.
    In der Schweiz müssen Parteien nicht registriert werden. Die Partei bestimmt in ihren Statuten selbst, wer als Mitglied aufgenommen werden kann. In der Regel sind dies stimmberechtigte und nicht stimmberechtigte Staatsbürger sowie im Lande wohnhafte Ausländer. Es gibt keine eigene Rechtsform für Schweizer Parteien. Sie sind meist als Verein im Sinne von Art. 60 ff. des Zivilgesetzbuches (ZGB) organisiert. Juristische Personen sind als Mitglieder schweizerischer Parteien nicht vorgesehen.
    In Österreich müssen Parteien registriert werden, wenn sie sich einer Wahl stellen wollen. Des Weiteren können nur natürliche Personen Parteimitglieder sein.
    Um sich dieser Registrierung zu unterziehen, bedarf es einiger Klauseln, die berücksichtigt werden müssen. Die Partei muss an der politischen Willensbildung interessiert sein und muss Satzungen beschließen, in denen die interne Hierarchie und die politischen Ziele hervorgehen. Außerdem sind diese Satzungen an das Bundesministerium für Inneres zu schicken und es ist eine Gebühr von etwa 60 € zu bezahlen, damit die Partei Rechtspersönlichkeit erlangt. Die Statuten der Partei werden erst überprüft, wenn Mitglieder oder die Partei selbst Gesetzesübertretungen tätigt und juristisch auffällt. Diese Satzungen bzw. Parteistatuten müssen regelmäßig in einer periodischen Zeitschrift kundgemacht werden. Auch sind die Einnahmen und Ausgaben der Partei zwei beeideten Wirtschaftsprüfern vorzulegen.
    Eine Abmeldung einer Partei ist nicht notwendig. Daher gibt es in Österreich auch über 710 sogenannter „Karteileichen“.
    http://www.bundeswahlleiter.de/download/partgrund.pdf
    http://www.gesetze-im-internet.de/partg/index.html

  8. #28
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Was ist bitte eine natürliche Person?

    Und warum Du....äh irgendwie hab ich das Gefühl Du sitzt an der Quelle, flöt!

  9. #29
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Eine natürliche Person sind du und ich und alle die wir leben. Dann gibbet noch juristische Personen und noch etwas.

    Na Quelle ist etwas übertrieben, aber Bund ist schon richtig

  10. #30
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    *ich schmeiß mich weg* Ihr seid einfach nur genial !

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion um Zidane...Fifa Urteil is da
    Von Silvia im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 119

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige