Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: ⫸ Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

15.12.2017
  1. #11
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Zitat Zitat von Manuela Beitrag anzeigen

    Hmm, kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man jemanden verkloppt und sich dabei denkt: "ach so hoch ist die Strafe ja nicht dafür".
    Ehrlich gesagt glaube ich schon, dass die Gedanken bei einigen genau diese sind. Leider!
    Ich habe mal einen Bericht über kriminelle Jugendliche (Deutsche, Ausländer.. egal) unter 14 Jahre gesehen. Die haben klipp und klar gesagt, dass sie ihr Alter jetzt noch ausnützen müssen, weil man erst ab 14 strafmündig wird.

    Es gibt aber zwei Arten von Kriminellen:
    1. Erwachsene Menschen, die mit dem Vorsatz durch die Welt gehen, kriminell zu sein.
    2. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, die über Kleinkriminalität irgendwo reinrutschen und DA muss man ansetzen.
    Ist ja mein Lieblingsthema: die Jugend.
    Es ist ja nichts Neues, dass wir in jeder Stadt soziale Brennpunkte haben. Die sind bekannt und mit den Mitteln, die zur Verfügung gestellt werden, wird auch schon gehandelt, aber das reicht nicht!!
    Und da spreche ich von Deutschen und Nicht-Deutschen.

    Zu 1. muss ich allerdings sagen, dass ich in den meisten Fällen für eine Ausweisung wäre. Allerdings würde ich die Deutschen von dem Schlag auch gleich mit ausweisen wollen, bitte!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    ich fände es viel wichtiger, dass die gerichte endlich mal anfangen den vollen umfang an strafmöglichkeiten auszuschöpfen.
    diese du-du-masche zieht eindeutig nicht. es muss schneller und härter durchgegriffen werden. da ist es mir egal, welcher abstammung der täter ist.
    ob abschieben sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln. ich schätze, die meisten wären schneller wieder hier, als man gucken kann.

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Haut mich aber ich finde den Gedanken gar nicht so übel. Klar wird in der Presse immer extra hervorgehoben wenn die Tat ein Ausländer bestritten hat. Aber wieviele ausländische Jugendliche sind nur am pöbeln und am provozieren. Nachdem ich damals in meiner Jugendzeit zwei unschöne Erlebnisse mit solchen Leuten hatte bin ich kurriert und da relativ schmerzlos.

    Wie Isabel schon schrieb: Was würde mit uns passieren, wenn wir jemanden in der Türkei zusammenschlagen? Ich wills lieber nicht wissen...
    Generell sind die Strafen hier in Deutschland viel zu laff. Da braucht man nur ein wenig rumjammern und schwups ist man vermindert schuldfähig, weil man ja so eine schlechte Kindheit hatte....


  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Mich könnt Ihr auch hauen, aber ich sehe es ähnlich wie Anika...

    Würden wir uns im Ausland so benehmen, was würde uns passieren..siehe Fall Marco oder die Frau in angeblich Ihren Mann in Tansania umgebracht haben soll....

    Ich finde unser Staat sollte sich - da hat Miwi Recht mehr um die Jundend kümmern, aber auch durchgreifen und nicht Du Du Schimpfen...

    Es liegt viel im Argen, aber Deutschland ist immer noch zu sehr Schlaraffenland für viele Ausländer und damit meine ich nicht die politisch verfolgten und wirklich harten Fälle, da sollten wir schon Asyl gewähren.

    lg Anke

  5. #15
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    .

  6. #16
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Puh!

    Also ich lebe ja in Berlin, und im Moment (ich will hier bald weg) in einem Bezirk (neukölln), wo es ziemlich viele Ausländer gibt.

    Dazu arbeite ich beim LKA und kenne das Verhältnis der Täter deutsch/ausländisch.

    Und obwohl wir (logischerweise) mehr deutsche Bürger haben ist der Anteil der Straftaten, die von Ausländern begangen werden extrem hoch!

    Manchmal schreibe ich an inem Tag keinen einzigen deutchen Namen und das finde ich schon erschreckend....

    Ich bin auf jeden Fall dafür kriminelle Ausländer abzuschieben, es reicht doch, wenn wir uns um unsere deutschen Kriminellen kümmern müssen, das sind mehr als genug (und teuer genug!).

    Ich sehe die Schuld nicht unbedingt bei unterlassener Integration. Es gibt auch einige -leider die Minderheit- gut integrierte Ausländer.

    Einer der besten Freunde meines Mannes ist türkischer Abstammung (hier geboren), er spricht perfekt deutsch, arbeitet etc.
    Seine Mutter allerdings lebt hier sei über 40 Jahren und man kann sich immer noch nicht mit ihr (auf deutsch) unterhalten..da sieht man das leider kein Interesse und auch keine Notwendigkeit besteht. Es gibt so viele andere (in dem Fall Türken) dass sie hier wunderbar auch 40 Jahre ohne deutsch auskommt.

    Eigentlich ist es schon fast zu spät, jahrelang wurden hier alle reingelassen und nun kann man sie nicht alle wieder nach hause schicken.

    Ich muss mich auch Isi anschließen, was würden die wohl mit den Leuten in ihrem Heimatland machen, bei den Straftaten die sie hier begehen?!

    DIe haben schon ganz genau im Hinterkopf (wenn sie eine Straftat begehen), dass ihnen sowieso keine ernste Strafe droht. Meistens bekommen sie doch nur irgendwas auf Bewährung (wenn überhaupt).

    Ich habe Akten-Stapel von manchen AUsländern gesehen die waren nen Meter hoch, und die waren immer noch auf freiem Fuß...

    Zu den Zeitungsartikeln wollte ich noch was sagen, ich habe mal vor einiger Zeit gehört, dass eben nicht mehr die Nationalität genannt werden soll, bei uns heißt es dann meist im Radio: "Der 21-jährige Ali B." oder so...Da weiß man es dann aber auch.

    LG Melli

  7. #17
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    So wie ich das verstehe, geht es doch darum, ob man sich in Deutschland auf Steuerzahlerkosten Haft und Resozialisierung, Umerziehungsmaßnahmen oder was weiß ich für straffällige Ausländer auf die Dauer leisten will oder nicht. Und da muss ich schon sagen, dass ich es vernünftig finde drüber nachzudenken, ob unser Staat dafür die Kosten tragen muss.

    Dass es zuerst mal um Prävention geht, darum, Chancen und Perspektiven für junge Kriminelle Aus- wie Inländer zu finden, das ist ja klar. Aber es gibt ja ganz eindeutig hoffnungslose Fälle, die Polizei und Justiz nur Geld kosten, bei denen wirklich nichts zu retten ist. Wenn das Deutsche sind, hat der Steuerzahler die Kosten zu tragen - aber wenn nicht? Wenn es die Möglichkeit gibt, den Einzelfall durch Abschiebung zu lösen? Dann finde ich das wirklich eine Überlegung wert.

    Ich glaube aber nicht, dass das das Problem wirklich löst. Denn die vielen Fälle, in denen solche Leute pöbeln, mal was klauen, vielleicht auch mal zuschlagen, sind nicht gleich ein Fall für die Abschiebung, sondern nur die wirklich aussichtslosen.

  8. #18
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    was mir gestern abend so durch den kopf ging!

    es ist nun mal so, das wir deutsche straftäter nicht abschieben können weil sie unser problem sind!

    aber wenn wir die möglichkeit haben, ausländische straftäter abzuschieben...warum nicht? das sind "probleme" derer wir uns entledigen können wieso sollten wir uns unnütz damit beschäftigen?!

  9. #19
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    genau Ellen und Becca!

    Seh ich auch so!

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Politische Diskussion: Abschiebung krimineller Ausländer ?

    Gewagter Ansatz, aber eigentlich nicht schlecht...

    Aber Deutschland hat immer noch eine Geschichte und da dürfen wir nicht ausländerfeindlich sein, weil ja dann gleich rechtsextrem.

    Wobei in meinen Augen, das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.

    Ich bin gegen Rechtsradikalismus, aber Ausländer müssen sich anpassen, so wie wir uns anpassen (sieht man mal von Malle ab, grins) im Ausland.

    Ich bin für Ausweisung und engmaschigeren Kontrollen an den Grenzen bei solchen Straftätern damit sie eben nicht einfach wieder kommen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion um Zidane...Fifa Urteil is da
    Von Silvia im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 119

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige