Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Pendlerpauschale?

16.12.2017
  1. #1
    Junior Newbie Avatar von Sabina1982
    Ort
    Westhofen
    Beiträge
    60
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Pendlerpauschale?

    Hallo ihr Lieben!

    Unter euch sind doch einige Steuerexperten, deshalb poste ich hier und frage euch: Wie ist das jetzt mit der Pendlerpauschale?

    Wir sind umgezogen und haben jetzt erstmals einen "weiten" Weg zur Arbeit, vorher waren es 2 km von mir und 2 km von meinem Mann einfach, diesmal ist es von beiden 20 km einfach, also lohnt sich das ja steuerlich.
    Nun meine Frage: Die Pendlerpauschale wird ja momentan "verhandelt", wenn wir Glück haben bleibt sie. Wenn ich jetzt unsere Steuer 2007 mache, wird die Pauschale berücksichtigt und wir müssen wenn sie kippt alles wieder zurückzahlen oder wird sie nicht berücksichtigt, und was ist dann aber wenn sie bleibt?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schonmal im Voraus herzlich!!!

    Gruß Sabina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Wir haben sie mit angegeben, allerdings wird sie nur eingerechnet, wenn das Gesetz auch durch geht. D.h. sie erscheint in der Software mit +/- 0 Euro. Man hat also erstmal keine Vor- oder Nachteile.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Stand momentan ist, dass erst ab dem 21. km (ich glaube sogar einfache Strecke) Fahrtkosten berechnet werden dürfen. Aber aktuell sieht es ja so aus, als ob das Bundesverfassungsgericht diese Gesetzänderung kippt (der Bundesfinanzhof hat dies ja schon sinngemäß so bestätigt) Es bleibt spannend.
    Auf alle Fälle bleiben die Stuerbescheide vorläufig...

    VG Katja

  4. #4
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Zitat Zitat von Katinka Beitrag anzeigen
    Stand momentan ist, dass erst ab dem 21. km (ich glaube sogar einfache Strecke) Fahrtkosten berechnet werden dürfen. Aber aktuell sieht es ja so aus, als ob das Bundesverfassungsgericht diese Gesetzänderung kippt (der Bundesfinanzhof hat dies ja schon sinngemäß so bestätigt) Es bleibt spannend.
    Auf alle Fälle bleiben die Stuerbescheide vorläufig...

    VG Katja

    So ist auch mein Stand.

    Ich habe auch gehört, dass wenn der Bescheid da ist und die Pendlerpauschale nicht wie bisher ab dem 1. km abgerechnet worden ist, man, so lange noch keine Einigung erzielt worden ist, dagegen Widerspruch einlegen soll. Genau weiß ich es aber leider selbst noch nicht.

    LG,
    Dani

  5. #5
    Junior Newbie Avatar von Sabina1982
    Ort
    Westhofen
    Beiträge
    60
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Hallo an alle!

    Ich habe eben gesehen das Elster es auch schreibt, man bekommt erst was ab dem 21. km....aber hoffentlich kippt das Gericht das, dann können sich die Finanzämter wahrscheinlich nicht retten vor Anrufen! Oder sie berechnen automatisch nach, wir werden sehen.

    Vielen Dank und liebe Grüße Sabina

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Hallo,

    uns wurde angeraten mit der Erklärung einfach noch zu warten bis das entschieden ist.

    LG,

    Juule

  7. #7
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Die Steuerbescheide ab 2007 sind diesbezüglich automatisch vorläufig, d.h. Änderungen sind auch nach Ablauf der Einspruchsfrist möglich, jedoch nur hinsichtlich dieser Pendlerpauschale. DAs gilt solange bis entschieden ist, wie es weiter geht.

    Sollte die alte Pendlerpauschale also bleiben, würde das für die meisten eine Rückzahlung bedeuten, weil ja erst mal von der neuen Rechtslage ausgegangen wird, es sei denn jemand hat schon einen Freibetrag deswegen auf der Lohnsteuerkarte zu stehen. Für diejenigen kann das aber auch eine Nachzahlung bedeuten, falls die Pendlerpauschale nicht bestätigt wird.

    LG Uta

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    uta hats ja schon geschrieben...
    d.h., dass ihr die ESt-erklärung durchaus jetzt schon machen könnt.

    einen hinweis habe ich noch bzgl der vorläufigkeit. im bescheid gibt es erläuterungen und da steht auch immer etwas zur vorläufigkeit. also eben nachsehen, ob da was mit pendlerpauschale o.ä. steht.
    wenn ja, ist alles paletti und funktioniert wie bei uta beschrieben.
    wenn nicht, dann nochmal nachfragen. entweder hat das höchste gericht die sache bereits entschieden oder der vorläufigkeitsvermerk wurde *hüstel* vergessen....
    kann schon mal vorkommen...

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Hallo!

    Wir haben letzt oche unser Erklärung abgegeben und es so gemacht,dass wir erstmal das was uns zusteht auch bekommen,also ab dem 21. KM.
    Der Rest ist erstmal in der Schwebe.
    Sollte alles gekippt werden,bekommen wir den Rest nachgezahlt.
    Wir hätten auch auf die komplette Summe bestehen können und hätten auch das ganze Geld bekommen,jedoch wäre es so gewesen,dass wir alles vor dem 21. KM hätten zurückzahlen müssen,inkl. 6% Zinsen,wenn dem doch statt gegeben wird.
    So sind wir auf der sicheren Seite und freuen uns,wenn wir doch noch was zurück bekommen.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pendlerpauschale?

    Weiß jemand vonn euch,wann darüber entgültig beschlossen wird?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pendlerpauschale
    Von manu im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige