Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

15.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Hallo zusammen,

    bin auf einen interessanten Artikel gestossen, über den wir uns lange unterhalten haben.

    Dabei geht es um den Zusammenhang zwischen eigener Bildung und Partnerwahl und später noch über die unterschiedlichen Grundchancen die Kinder aus verschiedenen Bildungsschichten in die Wiege gelegt bekommen.

    Gesellschaftsklassen: Von oben geht’s nach oben | ZEIT ONLINE


    Hier mal Auszüge:

    "Früher hat in Deutschland jeder zweite Mann nach unten geheiratet und jede zweite Frau nach oben. [...] Heute heiratet nur noch jeder fünfte Mann nach unten. [...]
    Der Beruf und der Bildungsstand sind neben dem Aussehen zum wichtigsten Auswahlkriterium geworden, und nirgendwo wird das so deutlich wie im Internet. [...]
    [...] einer Produktmanagerin, zu denen einer Betriebswirtin, einer Studentin und einer Ingenieurin. Bei ihnen allen hat es der Werkzeugmacher versucht. Keine der Frauen hat ihn genauer angeschaut, keine wollte wissen, welche Hobbys er hat, wie er seinen Charakter beschreibt. Der Blick auf den Beruf hat genügt. Dann wurde er weggeklickt."


    Wie ist/ war das bei euch? Habt ihr und euer Partner den gleichen Bildungshintergrund?

    Hat die Bildung des anderen für euch (vielleicht auch unbewusst) eine grosse Rolle gespielt?

    Kommt ihr aus einem ähnlichen, familiären sozialen Hintergrund?



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Bei uns ist es sehr ähnlich. Beide haben wir Realschule gemacht. Ich habe eine Ausbildung gemacht und danach noch eine schulische Weiterbildung. Mein Mann hat weiter Schule gemacht und danach auch noch eine berufliche Weiterbildung. Auch von der Familie her ist es ähnlich.
    Was er von Beruf war hat wie wir uns kennengelernt haben für mich keine Rolle gespielt.

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Wir haben beide die Mittlere Reife und eine ähnliche Ausbildung. Ich würde aber behaupten, dass ich darauf keinen Wert gelegt hatte als wir uns kennengelernt haben - auf Arbeit

  4. #4
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Als wir uns kennengelernt haben waren wir beide noch Schüler (selbe Schulform) daher hat der Beruf keine Rolle gespielt. Heute ist es so, dass wenn man rein die Akademischen Abschlüsse betrachtet ich höher gestellt wäre als mein Mann. Beruflich erfolgreicher würde ich aber Ihn bezeichnen. Also würde ich hier für ein Unentschieden bzw. Equal plädieren.
    Interessant ist aber dass sich irgendwie hier so die allgemeine Wahrnehmung wiederspiegelt, Frauen leisten mehr, haben besser Abschlüsse, aber die Sahnhäubchen bekommen die Männer!

    LG Fee

  5. #5
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Wir kommen aus sehr unterschiedlichen Schichten

    Ich habe einen Realschulabschluss, das Abitur hab ich nach der 11. Klasse abgebrochen
    Bin mit 17 in die Ausbildung und arbeite seit dem
    Gross geworden bin ich eher in der sozialen Unterschicht da meine Mama alleinerziehend war

    Mein Mann hat Abitur gemacht und dann studiert
    Ausserdem eine Ausbildung und noch ein Studium das er hoffentlich bald mit Diplom abschliesst
    Gross geworden ist er in der sozialen Oberschicht
    Seine Eltern sind recht wohlhabend.

    also eher der krasse unterschied

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Mein Mann und ich haben ähnliche berufliche Werdegänge, kommen jedoch aus unterschiedlichen Kulturkreisen.
    Da wir uns auf der Arbeit kennengelernt haben, war es mir relativ egal, was seine Ausbildung war, da er zu dem Zeitpunkt mein Vorgesetzter war.

    LG

    Vela

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Ich habe in Bezug auf die Ausbildung "nach unten" geheiratet. Ich habe Abi und studiert, mein Mann Realschule und Ausbildung, er ist Kriminalhauptmeister, ich bin Rechtsanwältin (mit 24h/Woche bekomme ich brutto das gleiche wie er mit 42h (oder sogar mehr ). Eigentlich nicht gerechtfertigt, da ich nur im Büro sitze und er sich mit Bereitschaft und Nachtschichten rumschlägt und einen relativ gerfährlicheren (und sicher gemeinnützigeren) Job hat.

    Dabei habe ich nicht das Gefühl, er hätte eine schlechtere Allgemeinbildung oder wäre nicht intelligent genug, um mitzuhalten. Der Fehler lag bei seinen Eltern. Er war schon immer Sportler, und statt daß er mit all seinen Freunden nach der Grundschule aufs Sportgymnasium gekommen wäre, haben sie ihn aufs musische Gymnasium gesteckt. Da hat er völlig blockiert und das hat ihm seine schulische Laufbahn komplett ruiniert. Man merkt es hauptsächlich am Englischen, da kann er nicht so viewl. Vielleicht kommt es auch nochmal durch, falls unsere Kinder aufs Gymnasium gehen und Sachen lernen (in Mathe, Physik, Chemie, Fremdsprachen), die er halt einfach in der Schule nicht hatte und daher sicher auch nur erklären kann, wenn er gleich mitlernt, und dafür wird die Zeit fehlen.

    Daß ich so viel mehr verdiene, stört ihn nicht, sein gesamter Freundeskreis ist sehr, sehr gut verdienend (Mann wie Frau). Er ist da immer die Ausnahme. In meine Freundeskreis ist es eher anders. Der Großteil von meinen Freundinnen hat Partner mit niedrigerer Ausbildung, z.B. Juristin-Fliesenleger, Maschinenbauingenieurin-Flugzeugmechaniker.

    Mein Bruder hat übrigens auch nach unten geheiratet. Sie hat glaube ich nur Hauptschule (evtl Real) und dann Ausbildung zur Zahnarzthelferin.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Hm, schwer zu sagen. Ich komme aus einer Akademikerfamilie, habe Abi gemacht und studiere. Mein Mann hat "nur" einen Realschulabschluss und danach eine Ausbildung gemacht. Wobei ich der Meinung bin, dass der Schulabschluss nicht generell mit Bildung zu vergleichen ist. Wenn ich mir anschaue, was für hohle Nüsse mit mir Abi gemacht haben, die durch "reines Auswendiglernen und nach der Prüfung wieder vergessen"-Taktik durch die Schule gekommen sind... Im Gegenzug kenne ich viele Leute, die nur einen Realschulabschluss haben, aber trotzdem über viel Bildung verfügen - mein Mann zum Beispiel.

    Der Schulabschluss bzw. der Beruf ist mir relativ gleichgültig, wichtig ist mir nur, dass wir das gleiche Niveau und ähnliche Bildungsinteressen haben. Will heißen: selbst wenn mein Mann so wie ich Abitur hätte, aber leider nie ein Buch in die Hand nehmen würde, bei Picasso denken würde, es handle sich um die Währung von Mexiko und wir nicht über politische Themen sprechen könnten etc. dann wäre aus uns definitiv auch nichts geworden.

  9. #9
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    Bei uns ist es relativ ausgeglichen, obwohl ich meinen Mann in Sachen akademischen Qualifikationen in ein paar Jahren knapp ueberholt haben werde und dann auch *daumengedrueckt* wahrscheinlich ein bissel mehr Geld heimbringen werde. Das stoert aber keinen von uns. Wichtig ist mir (und ihm glaub ich auch), dass wir uns im Bezug auf Allgemeinbildung und Intelligenz nichts nachstehen und das hat ja nicht zwingend was mit dem erreichten (oder angestrebten) Abschluss zu tun. Ich koennte nicht mit einem Mann leben, der mich fuer doof haelt. Genauso wenig koennte ich mit jemandem leben, dem ich alles 10mal erklaeren muss (hab ich schonmal versucht und ist klaeglich gescheitert ). Aber ich glaube es gibt andere Dinge in unserer Beziehung, die fuer uns beide wichtiger sind. Ein aehnlicher Sinn fuer Humor zum Beispiel und aehnliche Werte und Moralvorstellungen und auch Ziele im Leben.

  10. #10
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partnerwahl, Bildung und soziale Stellung

    P.S.: Da bist du mir wohl zuvor gekommen Schneggerla. Aber sehr schoen gesagt, das unterschreib ich mal einfach.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige