Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: ⫸ Parken auf Behinderten Parkplatz!

18.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Parken auf Behinderten Parkplatz!

    BOAH ICH KÖNNT GRAD PLATZEN!!!!

    Ich war nach der Arbeit noch einkaufen. Als ich Richtung Auto gehe, sehe ich wie neben meinem Auto ein anderes parkt. Da war ein Behindertenparkplatz. Ich gehe also weiter zu meinem Auto, als ich dir Tür aufsperre ist der Fahrer auf dem Weg auszusteigen. Ich habe ihn dann freundlich darauf hingewiesen das das ja ein Behindertenparkplatz ist. Er ist dann auch wieder eingestiegen und auf einen anderen gefahren. Ich steige in mein Auto ein schnalle mich an und sehe dann das die Beifahrerin genau hinter (!) meinem Auto steh. Ich also Fahrertür aufgemacht und gefragt was es gibt.

    Sie: Was das denn soll?
    Ich: Ja das ist ein behindertenparkplatz!
    Sie: Woher ich weiß das sie da nicht parken darf.
    Ich: Ja dafür brauchen sie einen Ausweis
    Sie: Ja den hätten sie ja auch später reinlegen können
    Ich: Ja den legt man aber rein wenn man das Auto verläßt und sie waren schon so gut wie draußen.

    Dann habe ich die Tür zugemacht und sie hat immer noch keine Ruhe gegeben.

    Also echt. Ich könnte jetzt noch in die Luft gehen. Ob sie gemeint hat das ich das nur gesagt habe weil sie Polen sind (PL Kennzeichen)? Keine Ahnung. Dem ist aber nicht so. Das sage ich auch zu Deutschen!

    Ich finde es so daneben wenn man auf einem Behindertenparkplatz parkt nur weil die näher am Eingang sind. Und dann noch einen Aufstand machen wenn man (freundlich) darauf hingewiesen wird. Und keiner der im Auto saß, war behindert.

    So, jetzt geht's besser.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Boah, da würd ich aber auch in die Luft gehen :evil: :evil:
    Sowas kann ich garnicht haben!!! Und dann auch noch so frech werden. Bisher ist mir das noch nicht passiert, aber wenn ich das mal sehe, werd ich auch nicht einfach wegsehen!

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Deinen Ärger kann ich sehr gut nachvollziehen, ich platze auch immer, wenn ich so etwas sehe. Klar ist es verlockend, einen Parkplatz direkt vor dem Eingang zu haben, vor allem, wenn sonst keiner frei ist oder schlechtes Wetter ist - aber ein Mindestmaß an Hausverstand und Benimmregeln hindert jeden mit einer Mindesthirnfüllmenge daran, sowas zu tun, oder? Und Polen hin oder her - das Zeichen kann wohl jeder deuten, wenn er nur will...

    lg
    Karin (die sich auch gleich aufregt)

  4. #4
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Da könnte ich auch die Decke hochgehen. Unmöglich finde ich das. Ich kann mir dann meist auch ein "Sie wissen schon, dass sie auf einem Behindertenparkplatz stehen?!" nicht verkneifen...

    LG,
    Sabsi

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Das kenne ich bin auch schon öfters aus der haut gefahren bei so was und die meisten sehen sich auch im recht haben ja nix gemacht :-x
    Auch auf den Mutter-Kind-Parkplatz ist schon so was passiert und auf den Frauenparkplätzen .
    Aber am schlimmsten finde ich das mit den behinderten parkplätzen .

    Frank sagte einmal zu mir als ich wieder mal mit einem fahrer der zu unrecht auf dem B-Parkplatz stand .
    Ich soll mich beruhigen !
    nein das wollte ich nicht , weil ich dabei immer an meinen papa denken muß.
    Der kerl wurde immer agressiver und meinte er wäre im recht usw.
    Wenn ich nicht still wäre dann würde ich eins auf die Fresse kriegen .
    Ich bräuchte ja keinen Behindertenparkplatz .
    nein den brauche ich auch nicht auch wenn ich zu diesem zeitpunkt auf krücken gelaufen bin , aber da durch bin ich ja nicht *behindert*

    Frank wollte mich beruhigen aber es ging nicht, habe dann die Polizei angerufen die kamen und haben das geregelt .

    LG
    Manu

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    also bei den behinderten parkplätzen kann ich das verstehen. aber ich selber parke auch auf mutterkindparkplätzen, da seh ich das nicht wirklich ein.

  7. #7
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Echt unmöglich sowas! Ich finde es toll, dass du was gesagt hast Mella und die Reaktion der Pute sollte dich nicht hindern, es das nächste Mal wieder zu tun.
    Ich finde es echt unmöglich, wenn Leute auf bestimmten Parkplätzen parken. Ich bin zum Beispiel immer heilfefroh, wenn ich einen Frauenparkplatz bekomme und NICHT durchs halbe dunkle Parkhaus eiern muss.
    Mutter-Kind-Parkplätze sind extra breiter und dienen dafür, dass Mütter (oder auch die Väter) Maxi-Cosy oder das Kind selbst leichter aus dem Auto bzw. auch in das Auto und angeschnallt bekommen, ohne dass die Türe direkt eine Beule im Nebenauto verursacht. Und sie sind auch nahe an Aus- und Eingang, sodass man nicht ewig nach einem Parkplatz suchen muss während das Kleine quängelt. Deshalb finde ich es ebenfalls unmöglich, diesen Parkplatz zu nutzen wenn man ihn nicht braucht!

    Suki

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Über so ein ignorantes und egoistisches Verhalten wundere ich mich auch so häufig. Aber irgendwo sind die Leute ja auch behindert. Im Hirn. 8) Oder haben's mit den Augen und können die (völlig überraschend aufgestellten) Schilder nicht sehen. Nur dann sollten sie erst Recht nicht Auto fahren...


    Wenn es die Parkplätze für Behinderte und Mütter mit Zwergen gibt, finde ich es gut, wenn jemand den Mund aufmacht. :super:

    Lieben Gruß von Happy_M

  9. #9
    McPom
    Gast

    Standard

    So ist das leider. Das Parken auf Behindertenparkplätzen gilt wohl als Kavalliersdelikt - ich sehe das so oft. Und was kann man schon dagegen unternehmen?

    Es betrifft aber nicht nur Behintertenparkplätze - unser Carsharing Anbieter hat in einer Tiefgarage unterm Einkaufszentrum drei reservierte Plätze, an denen groß der Firmenname samt -logo steht, also nicht mit den allgemeinen Plätzen zu verwechseln ist. Als ich am Samstag nach knapp einer Stunde einen Wagen zurückbringen wollte, waren alle drei Plätze belegt. Dass ich bei verspäteter Rückgabe Überziehungsgebühren zu zahlen habe, interessiert natürlich niemanden. Die einen meinten, es würde ja nicht "vermietet" dran stehen, die nächste redete sich mit ihrer Inkontinenz heraus, sie hätte dringend in die Apotheke gemusst... Und kaum war ein Fahrzeug weggefahren war auch schon der nächste auf dem Stellplatz, ich hatte nicht mal Zeit, selbst in meinen Wagen zu steigen und reinzufahren. Konsequenzen wird das für die Falschparker nicht haben - die Verfahrenskosten und das Risiko wären höher als der Schaden, der ggf. entstehen könnte...

    Tobias

  10. #10
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    670
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    .

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Mainzer/Umgebung: Parken Nahe Uniklinik
    Von Nuni im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 18
  2. Nürnberg (insbesondere kostenlos / kostengünstig parken)
    Von JuleMaeuschen im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 20
  3. Parken am Kölner Hauptbahnhof
    Von Sutti im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige