Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Automatische Organspende, wenn man nicht ausdrücklich widerspricht - was denkt ihr?

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich finde das gut.

    28 77,78%
  • Ich finde das nicht gut.

    5 13,89%
  • Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.

    3 8,33%
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Thema: ⫸ Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

14.12.2017
  1. #61
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Zitat Zitat von Nuki Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie Angehörige sowas entscheiden sollen.
    ICH würde bei meinen Angehörigen, sollten sie versterben, immer einer Organspende zustimmen, weil ich dafür bin. Wenn man nicht miteinander darüber geredet hat, dann denke ich, dass man eben so entscheidet, wie man es selber machen würde bzw. haben wollen würde.
    Mein Mann will keine Organspende. Zunächst sagte er, ich solle das dann im Fall der Fälle entscheiden und dann als ich ihm meine Entscheidung mitteilte, da hat er lieber verfügt dass er kein Spender sein will.
    Ich finde es ein bißchen feige, die Entscheidung auf Angehörige zu übertragen und denke, es ist nur ein davonlaufen von den damit verbundenen Gedanken. Wie soll man als Angehöriger sowas ohne klärende Gespräche entscheiden? Da kann es doch ebenso gut jeder selbst.

    Im Übrigen denke ich, es ist nicht so schlimm, wenn man tot ist und das Kind von der Organspende weiß. Ich habe so einen Fall schon in meiner Klasse gehabt und das Kind hat zu mir gesagt, dass es so wenigstens einen Sinn im Tod der Mutter sehen würde. Es kann also genauso gut ein tröstender Gedanke sein
    Da stimme ich Dir voll und Ganz zu, Nuki.
    Ich denke, auch wenn man sich nicht gerne mit dem Thema Tod beschäftigt, ist es doch viel schlimmer, diese Entscheidung den Angehörigen zu überlassen, gerade, weil die Situation für diese dann ja wahrscheinlich schon schwer genug ist.
    Dann ist es doch besser, man beschäftigt sich halt mal mit einem nicht so angenehmen Thema.

    LG,

    Jules


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Zitat Zitat von Shallymar Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich mal nachgelesen, was alles gespendet werden kann. Ganz böse gesagt wird ja dann kaum noch was beerdigt !!
    Klar, es kann sehr viel gespendet werden, ich war auch ganz üebrrascht z.B., als ich erfahren habe, dass man eine Hornhaut transplantieren kann (Mein Mann hat eine Spender-Hornhaut).
    Aber das heißt ja nicht automatisch, dass auch alle Organe, die gespendet werden können, auch entnommen werden.

    LG,

    Jules

  3. #63
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Zitat Zitat von Shallymar Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich mal nachgelesen, was alles gespendet werden kann. Ganz böse gesagt wird ja dann kaum noch was beerdigt !!
    Aber soweit ich weiß, wird doch meist kaum etwas gespendet. Das muss doch alles organisiert sein, der Empfänger muss parat stehen und man muss quasi sofort operieren können. Dass man einen Menschen richtig "ausschlachtet" kommt meines Wissens nicht vor.

    Ich kann es übrigens gut verstehen, wenn jemand sagt, dass er nicht spenden möchte oder nur bestimmte Organe. Bei solchen Themen kann man sich nie völlig in den anderen reinversetzen und deshalb auch nicht über die Entscheidungen anderer urteilen. Ich finde es nur nicht gut, wenn man sich einfach keine Gedanken darüber macht.

  4. #64
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Ich glaube nicht, das Angehörige in dem Schmerz des Verlustes solche Entscheidungen treffen können/sollen. Ich meine, dass da sowieso automatisch verneint werden würde.

  5. #65
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Shallymar,
    ich mach`s mir wieder einfach und lass mich eh verbrennen Ist für mich einfach ne Horrorvorstellung, in einem Grab vor mich hinzuschimmeln..

    Mensch, jetzt wird`s aber langsam makaber

  6. #66
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Aber soweit ich weiß, wird doch meist kaum etwas gespendet. Das muss doch alles organisiert sein, der Empfänger muss parat stehen und man muss quasi sofort operieren können. Dass man einen Menschen richtig "ausschlachtet" kommt meines Wissens nicht vor.
    Naja, es gibt auch Organe, die eine Zeit lang "aufbewahrt" werden können.
    Ich weiß zumindest, dass es bei der Hornhaut-Transplantation meines Mannes hieß, dass es innerhalb von 4 Wochen passieren muss.
    Aber das gilt sicherlich nicht für Organe wie Herz, Niere, usw.

    LG,

    Jules

  7. #67
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Die kleine Schwester meiner besten Freundin hat schon mehrere Transplantationen hinter sich und wenn ich mir dieses Mädchen angucke bin ich jedes Mal wieder froh, dass ich nen Ausweis habe. Bei ihrer Geburt hatten die Ärzte kaum Hoffnung, dass sie die ersten drei Monate übersteht. Heute ist sie 22. ich denke, wenn ich auch nur einem Menschen sowas ermöglichen kann bin ich sofoer dabei!

    Liebe Grüße
    <><socke<><

  8. #68
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Also ich bin schon dafür, dass man sofort als Organspender genommen wird, wenn man keine Erklärung bei sich hat, dass man dies nicht möchte.

    Allerdings hab ich gerade vorgestern eine sehr interessante "Geschichte" gehört... ob dies nun stimmt weiß ich nicht...
    Ein junger Mann war in Österreich im Urlaub. Dort hatte er einen Unfall, wurde für Hirntot erklärt und dann nahm man ihm mehrere Organe raus (welche, weiß ich gar nicht). Danach wurde er nach Deutschland überführt (nennt sich doch so?!) und die Angehörigen waren fassungslos und schockiert, dass er total viele Schnitte hatte. Die hatten selber nichts gegen Organspende, hätten aber gerne vorher gewusst, dass es in dem Urlaubsland "üblich" ist, dass die Organe sofort entnommen werden.

    Und ich denke, die Ärzte sollten die Angehörigen in jedem Fall immer aufklären, dass die Organe entnommen werden, damit es keine "böse Überraschungen" gibt.

    Mein Mann möchte z.B. darüber noch gar nicht nachdenken... ich denke, er möchte es nicht... er war nämlich sehr schockiert, als er vor einiger Zeit meinen Spendeausweis entdeckt hatte.

    LG, Marina

  9. #69
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    @marina: An der Geschichte kann durchaus etwas dran sein, ich hatte es irgendwo schon mal geschrieben, in Österreich ist es schon lange so, dass man automatisch Organspender ist, wenn man keine Wiederspruchs-Erlärung bei sich trägt. Und das gilt auch für Touristen. Klar, darüber lässt sich jetzt streiten, ob man Touristen da außen vor lassen sollte.
    Aber es ist auch die Frage, ist es die Pflicht des Landes, den Touristen auf jeden Fall zu informieren, oder ist es die Pflicht des Touristen, sich darüber zu informieren.

    Wir haben es z.B. in einem Reiseführer gelesen, weil wir durch Österreich nach Italien gefahren sind.

    LG,

    Jules

  10. #70
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2

    Zitat Zitat von Jules1702 Beitrag anzeigen
    Und das gilt auch für Touristen. Klar, darüber lässt sich jetzt streiten, ob man Touristen da außen vor lassen sollte.
    Aber es ist auch die Frage, ist es die Pflicht des Landes, den Touristen auf jeden Fall zu informieren, oder ist es die Pflicht des Touristen, sich darüber zu informieren.
    LG,

    Jules
    Das finde ich allerdings heftig. Steht so was im Reiseführer? Wir fahren seit zig Jahren nach Ö und haben auch Verwande dort. Dass diese automatische Organspende auch für Ausländer gilt, wußten wir nicht.
    Man kann doch nicht einfach einen Menschen aufschneiden und sich bedienen. Was, wenn z.B. dessen Religion Organspende nicht erlaubt? Dann war eine Organspende sicher nicht der letzte Wille des Verstorbenen.

    LG Nicki

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was haltet ihr davon???
    Von Angelika_79 im Forum Location
    Antworten: 20
  2. Zeitungsanzeige....was haltet ihr davon?
    Von marigold im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  3. Ehe auf Zeit, was haltet Ihr davon ?
    Von Mama25 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  4. Stuttgart 21? - Was haltet ihr davon?
    Von Mella-h im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 17
  5. Was haltet ihr davon?
    Von Sabsi27 im Forum Gastgeschenke
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige