Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 113

Thema: ⫸ Organspende

12.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Ah, danke für die Erklärung. Ich habs nun verstanden (und kann es dir nachfühlen).

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Guter Thread! Danke!

    Ich habe bisher keinen Organspendeausweis. Warum? - irgendwie noch nicht gemacht. Mir käme da die Österreichische Regelung sehr zu Gute , denn ich würde auf jeden Fall spenden. Wo bekommt man denn so einen Ausweis?

    DKMS war mir bisher gar nicht so bewußt. Ich dachte immer man muss zu so einer bestimmten Typisierung gehen. Dank dem Link, habe ich mich da gestern abend noch direkt registriert, warte auf mein Wattestäbchen und bin stolz auf mich.

  3. #33
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Also ich habe beides. Organspendeausweis und bin bei der DKMS.
    Bei der DKMS bin ich schon seit 98. In unserer Straße ist ein Mädchen an Leukämie erkrankt und es wurde hier im Ort eine sehr große Typinisierung gemacht. Das Mädchen ist heute 16 Jahre alt und soweit gesund. Es konnte damals ein Spender gefunden werden. Man sieht dem Mädchen zwar den schweren Leidensweg immer noch an, aber sie lebt.
    Für eine Organspendeausweis habe ich mich auch schon in der Ausbildung entschieden, also auch schon so ca. seit 98. Trage den auch immer im Geldbeutel mit mir rum.

    Das mit der Netzhaut möchte ich allerdings, genau wie du, auch nicht. Da hab ich irgendwie ein komisches Gefühl bei und ich denke diese Organ ist auch nicht überlebenswichtig.

    Liebe Grüße
    Rapunzel

  4. #34
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Die Regelung in Österreich finde ich auch super!

    Durch Virgins Post fiel mir jetzt noch eine Frage ein:

    Wenn jemand aus Eurer Familie oder dem engen Freundeskreis ganz dringend eine Niere bräuchte, würdet Ihr Euch untersuchen lassen ob Ihr in Frage kämt falls kein Spender gefunden würde?

    Das Thema hatten mein Mann und ich vor einiger Zeit auch mal und würden es beide machen lassen.
    Meine Schwägerin hat ihrem Mann eine Niere gespendet! Ich würde es definitiv auch tun, wenn es sich um ein enges Familienmitglied handelt. Bei Freunden müsste ich schwer überlegen...

    Ich habe keinen Organspendeausweis - aus den hier schon mehrfach aufgeführten Gründen. Aber meine Mutter und mein Mann wissen, dass sie im Falle eines Falles meine Organe freigeben dürfen.

    DKMS finde ich toll, aber damit hab ich mich erst durch diesen Thread auseinandergesetzt. Leider darf ich nicht spenden, aber ich werde meinem Mann mal nahelegen, sich da zu registrieren.

  5. #35
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Ich habe seit Jahren meinen Organspende Ausweis im Führerschein liegen. Mein Mann und meine Familie wissen aber auch Bescheid, dass sie alles frei geben dürfen was man von mir noch "gebrauchen" kann :-)

    Ich möchte auch eine Urnenbestattung ...und habe hier den gleichen Gedanken wie Anni ...hauptsache nix mehr spüren :-)

  6. #36
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Seit 2 jahren trage ich einen Organspendeausweis bei mir. Es gibt leider immernoch zu viele Leute, die auf ein passendes Organ warten, manche überleben es nicht. Ich brauche das alles nach meinem Tod eh nicht mehr, also kann es ruhig jemand anderes bekommen.

    DKMS will ich schon lange machen, aber mich schrecken die 50 € Registrierungsgebühr momentan noch ab. In Firmen gibts manchmal Aktionen, bei uns leider noch nicht. Mein Mann ist seit 3 Jahren registriert, ich finds ne gute Sache, wenn man jemandem helfen kann.

  7. #37
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    hier in österreich ist es so, dass man automatisch organspender ist. wer was dagegen hat, muss das melden und einen ausweis beantragen, dass er nicht will, dass seine organe gespendet werden.

    ich finde das eine sehr gute regelung!
    das würde ich für deutschland auch super finden.

    ich bin nicht registriert. mein mann weiß aber, was zu tun ist, wenn was sein sollte.

  8. #38
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Zitat Zitat von Löwenmädchen Beitrag anzeigen
    DKMS will ich schon lange machen, aber mich schrecken die 50 € Registrierungsgebühr momentan noch ab. In Firmen gibts manchmal Aktionen, bei uns leider noch nicht. Mein Mann ist seit 3 Jahren registriert, ich finds ne gute Sache, wenn man jemandem helfen kann.
    Du kannst dich online registrieren ohne 50 Euro zahlen zu MUESSEN! Wenn es finanziell derzeit bloed laeuft, spendest du einfach spaeter etwas. Aber die Registrierung geht auch so und selbst die DKMS weist daraufhin, dass nicht jeder die Kosten zahlen kann und man deshalb auf Geldspenden angewiesen ist. Oder du spendest hier und da mal kleinere Betraege.

  9. #39
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    hier kann man sich den Ausweis online ausdrucken: http://www.organspendeausweise.org/O...ndeausweis.pdf

    hab auch einen, was nützen mir die Organe im Grab? Und dann kann ich wenigstens sicher sein, wirklich tot zu sein .

  10. #40
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Organspende

    Zitat Zitat von n8eulchen Beitrag anzeigen
    Und dann kann ich wenigstens sicher sein, wirklich tot zu sein .
    Das ist auch für mich immer ein wichtiges Argument gewesen

Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Organspende - was haltet ihr davon? Seite 2
    Von Jules im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 76

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige