Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

16.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Hallo,

    ich weiss wir hatten schon mal so einen ähnlichen Thread, ich hab jetzt aber nichts genaues mehr dazu gefunden, darum hier nochmal die frage:

    kurzer sachstand:
    meine elternzeit von marika: 25.6.08-25.6.2010, Elterngeld gab es nur 1 Jahr also bis zum 25.6.2009 ,ab dem 1.7.09 bin ich wieder auf 27,5 std/woche arbeiten gegangen bis zum muschu (26.11.2009). das sind 5 monate die ich gearbeitet habe.

    wie wird jetzt das neue elterngeld berechnet? 5 monate teilzeit UND dazu 7 monate (vollzeit) VOR marikas elternzeit? oder aber die ganzen 12 monate vor der neuen elternzeit und die monate die ich elterngeld von marika bekommen habe dann mit 0 gerechnet?

    hier waren doch schon welche die das schon mal hatten.

    gruss
    maike


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Maike, ich glaube, bei mir wurde es so gemacht:

    In der Elternzeit 5 Monate gearbeitet, ansonsten null, sie haben dann den Verdienst durch 12 geteilt. deswegen auch nur die pauschale ... aber das ist ja so kompliziert deswegen ohne gewähr und jetzt nur mein gedankengang.

    sabine

  3. #3
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Also bei mir war es so:
    Eltergeld Louis 25.09.07-25.09.08, danach hatte ich 6 Wochen Urlaub - also normales Entgeld bekommen, ab dann für 12 Std. die Woche angestellt. Der Mutterschutz begann dann glaube ich Anfang April. Gerechnet wurden die Monate in denen ich mein Gehalt ich nach dem Elterngeldbezug bekommen habe + die dann noch fehlenden Monate (sie brauchen ja 12 zur Berechnung) von vor dem Elterngeldbezug bei Louis.

    Meine Elternzeit bei Louis hatte ich auch 2 Jahre eingereicht.

    Das hört sich kompliziert an, aber ich hoffe, Du konntest ein wenig nachvollziehen, was ich meine.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    ja genau Karen, so hab ich das auch verstanden. vielleicht meldet sich ja noch jmd hier bei dem das auch so ist/war.

    mein AG hat jetzt nur die letzten 12 Monate berechnet und da hab ich ja nur 5 monate teilzeit gearbeitet. den rest haben sie dann mit 0 aufgeschrieben.
    da die aber auch in einem anderen thema falsch lagen (elternzeit), möchte ich hier mich natürlich auch wieder rückversichern.
    ich werd morgen trotzdem mal bei der elterngeldstelle nachfragen.
    bis dahin sammel ich hier eure erfahrungen

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    So wie Karen schreibt war es bei mir auch. Die fehlenden Monate wurden mit dem Gehalt vor der ersten Elternzeit berechnet.

  6. #6
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Zitat Zitat von fluffi79 Beitrag anzeigen
    So wie Karen schreibt war es bei mir auch. Die fehlenden Monate wurden mit dem Gehalt vor der ersten Elternzeit berechnet.
    Jetzt bringst du mich ins Grübeln...gilt das nur, wenn man zwischen den Kindern überhaupt gearbeitet hat?

    Ich hab ja nicht gearbeitet zwischen den Kindern, von daher könnte man ja bei mir 12 Monate vor der 1. Elternzeit nehmen?

    Ich dachte immer, es wird nur das Einkommen der 12 Monate vor der Geburt genommen und durch 12 geteilt (+ evtl. Geschwisterbonus)?

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    nein soweit ich weiss ist es so, wenn du zwei jahre in elternzeit warst und ein jahr elterngeld bekommen hast, das zweite jahr gar nichts ,auch kein teilzeit gearbeitet hast dann kriegst du auch nur den sockelbetrag von 300 euro. dann ist ja wieder ein volles jahr vergangen. wenn aber keine 12 monate zusammen kommen dann werden die monate von vor der ersten elternzeit dazugezählt.

    jedenfalls denke ich und hoffe ich das es so ist.
    wenn dann will mein AG mich wieder für dumm verkaufen, darum frag ich hier ja an. da es hier ja schon ein paar gibt bei denen es so ist.
    ich brauch natürlich eine grundlage um dies meinen AG mitzuteilen...behaupten kann ich ja viel

  8. #8
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Genauso wie Maike es schreibt, kenne ich es auch.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    Es gilt im Normallfall: Es werden die 12 Monate vor Geburt angerechnet ausgenommen der Monate, in denen man Elterngeld oder Mutterschaftsgeld bezogen hat.

    In Maikes Fall also die 5 Monate jetzt plus die restlichen Monate vor dem Mutterschutz des ersten Kindes.

    @ Lu: Wenn du in den Monaten vor der Geburt nicht geabeitet hast, aber auch kein Elterngeld oder Mutterschaftsgeld bezogen hast, werden die Mnate mit 0,- Einkommen angerechnet.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)

    angie da bist du ja endlich auf dich hab ich noch gewartet.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen
    Von karina im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 12
  2. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  3. Frage zur Elternzeit und Elterngeld
    Von *Caro* im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 53
  4. Nochmal Elterngeld/-zeit: Hilfe bitte!
    Von Jill im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 26
  5. Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?
    Von Michaela13 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige