Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

16.12.2017
  1. #1
    Junior Newbie
    Beiträge
    71
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Ich bin nicht ganz sicher ob mein Beitrag hier in diese Kathegorie paßt. Falls nicht, bitte ich zu verschieben.

    Hallo zusammen,
    ich bin noch relativ neu hier.

    Angeregt durch einen Beitrag um die Anschaffung einer Nähmaschine, kommt die Frage bei mir auf:

    müßt ihr Anschaffungen, die ihr für euer Hobby tätigt von euren Männern absegnen lassen?

    Bitte nicht falsch verstehen, man kann nicht mehr Geld ausgeben als man hat und bevor man Klimmzüge an der Brotschublade machen muß, wird in den allermeisten Fällen das Hobby hintenanstehen müssen und das ist auch richtig so.

    Das man teure Ausgaben zusammen bespricht, z.B. den Autokauf, finde ich auch normal.

    Mich interessieren mehr die mittleren Ausgaben z.B. der Kauf einer Nähmaschine od. eines neuen Fahrrads im mittleren Preissegment.
    Müßt ihr dafür eine Erlaubnis einholen oder euch rechtfertigen, wenn der Kontostand es erlaubt?

    Falls ja, tun eure Männer das auch, z.B. beim Kauf einer neuen Bohrmaschine o.ä.?

    Viele Grüße
    Junikaefer


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Ja ich frage bei allem. Aber ich muss es nicht. Weder wenn ich mir was für 5€ oder für 500€ kaufen würde. Ich manage bei uns das Geld, also bin ich eh die erste, die sieht, ob Geld da ist oder was fehlt. Fragen müsste ich nich. Mein Mann vertraut mir, dass ich nicht unser ganzes Hab und Gut ausgebe.

    Aber ich fühle mich schon dazu veranlagt zu fragen. Alleine, weil ich weniger verdiene. Mein Mann trägt nun mal den Größtenteil zum Haushaltseinkommen, zahlt die meisten Posten, ist aber eigentlich nie da, um großartig was auszugeben. Und ja er fragt, ob er was kaufen darf. Weil er nie weiß, wie unser Konto aussieht

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Zwei Gehälter, zwei Konten, also stellt sich diese Frage nicht. Generell würde ich wohl auch nie auf die Idee kommen meinen Mann zu fragen ob ich mir was kaufen darf. Größere Ausgaben wie Autos, Möbel etc. jetzt natürlich mal ausgenommen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Emily
    Ort
    Eifel
    Alter
    36
    Beiträge
    968
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Wir besprechen eigentlich schon alles vorher, nicht weil wir uns dazu verpflichtet fühlen, es ist einfach so und für uns normal.

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    wie bei Emily ist es auch bei uns - bei uns ist mein Mann der "Finanzdirektor" und kümmert sich um die Konten ... ich hab da keinen Überblick drüber .

  6. #6
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Mein Mann fragt mich immer, ich frage nie *lach*
    Aber ich bin hier auch irgendwie der Finanzmanager.
    Wegen einer Bohrmaschine oder eine Nähmaschine wird aber nicht gefragt. Also nicht im Sinne von Erlaubnis einholen, wir erzählen es uns aber.

    Für größere Ausgaben haben wir eh ein Gemeinschaftssparbuch, die besprechen wir natürlich dann auch gemeinsam.

    Lg Sweety

  7. #7
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    nein, ich frage nicht, muß ich auch nicht!
    mein mann vertraut mir und weiß daß ich nie mehr ausgeben würde als auf dem konto ist
    umgekehrt fragt er mich auch nicht wenn er was braucht, warum auch..... er fragt maximal wieviel geld noch auf dem konto ist, dann das verwalte ich alles, da hat er keinen durchblick ;-)

  8. #8
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Bei uns ist es wie bei Nuni und Swety. Wir haben sogar 3 Konten. jeder eins für sich und ein gemeinsames.

    Das allein ist aber nicht der Grund, warum wir nicht fragen. wenn er sich etwas für sein Hobby kauft, dann tut er das, ohne zu fragen, gg. auch ohne es zu erzähllen, weil ich es nicht verstehen, um was es sich handelt Aber warum auch? Ich frage auch nicht, wir erzählen uns aber das meiste.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Nein, um Erlaubnis muss hier keiner bitten.
    Jeder trägt seinen Teil zum finanziellen Auskommen bei. Ich zwar viel weniger als mein Mann, dafür bleibt an mir viel mehr Familienorganisation hängen. Auch wenn ich es nicht in Geld aufwiege, so ist es ja doch kein geringfügiger Beitrag zum gemeinsamen Leben.
    Aber ich habe zB Anfang des Jahres mit ihm über die Notwendigkeit einer Thermomixanschaffung diskutiert. Dh, größere Anschaffungen besprechen wir schon. Aber ich hätte mir das Ding auch gekauft, wenn mein Mann die "dringende" Notwendigkeit nicht eingesehen hätte.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Müßt Ihr fragen beim Geldausgeben?

    Bei uns ist es wie bei Utah - wir haben drei Konten. Von daher erübrigt sich das. Geräte zum arbeiten kauft sich mein Mann von seinem Geld, gemeinsame Sachen werden halt besprochen bzw. sagt er mir was ansteht.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie alt wart ihr beim 1. mal?
    Von virgin im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 81
  2. Helft ihr nach beim hibbeln?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 34
  3. Wo sucht Ihr nach Häusern beim Hauskauf?
    Von Kerstin i Norge im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 13
  4. Fürbitten? Lesungen? Kirchenheft? Fragen, Fragen, Fragen
    Von Vegas im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige