Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Thema: ⫸ Kleidergröße 32!?

11.12.2017
  1. #41
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    also: ich trage Größe 32/34 und bin nicht magersüchtig, sondern habe auch meine Problemzonen! Wobei in Hosen brauche ich eher die 34, da ich um die Hüften eher nicht die knabenhafte Figur habe.
    Ich bin 1,58 cm groß und wiege 48-49 kg.

    VG Katja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Also nun will ich auch mal
    Ich finde mich hier in vielen Antworten wieder
    Einerseits finde ich auch wie Suki das ich das Gefhl habe das der Schlankheitswahn immer schlimmer wird, andererseits erschreck ich mich immer wieder wie dick manchen Kinder schon sind.
    Ich kann für beide Seiten sprechen da ich ja mal extrem dick und auch mal extrem dünn war.
    Ich denke die Grösse ist aus den angegebenen Gründen notwendig weil es doch einige Frauen gibt die da rein passen
    Ich kann nur für mich sprechen. Wenn ich meine Maße mit denen von Melli1980 vergleiche ist das schon komisch
    ich bin fast genauso gross ( 1,65cm ) aber deutlich schwerer ( 57kg) und trage auch nur XS bzw. eine 34...
    wenn ich noch mehr abnehmen würde würde ich da locker reinpassen da ich eine sehr knabenhafte figur habe
    Ich könnte zwar auch in die Kinderabteilung, da trage ich 164 aber das geht nur beo Oberteilen da die Hosen zu kurz sind.
    liebe grüsse

  3. #43
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Hm, also ich kenne die 32 schon länger.
    Es gibt aber halt auch Leute, die SIND mal einfach so dünn, z.B. ist es echt ein Drama, wenn meine Schwester eine Hose kaufen muss.
    Sie ist 17, die letzten Jahre recht gewachsen und RAPPELDÜNN (obowhl sie fr... kann wie blöde). Das liegt bei uns in der Familie, ich war ebenso dürr die ganze Pubertät über, so dass ich des öfteren von Vertrauenslehrern usw auf meine "offensichtliche Essstörung" angesprochen wurde. Das hat auch ganz schön genervt. Irgendwann mit 20 kamen dann halt mal "über Nacht" 10 Kilo dazu - lag eben so in meinen Genen.
    Deshalb finde ich es immer ein bisschen fies, wenn man die kleinen Größen so generell verteufelt. Da könnte ich auch sagen: "Ich finde nicht, dass es eine - keine Ahnung - 56 geben muss. Da kann man mindestens so leicht was gegen tun, wie gegens zu dünn sein." SAG ICH ABER NICHT, weil ichs unverschämt finde - aber umgekehrt halt auch. Genauso finde ich es eine Frechheit, wenn einem ins Gesicht gesagt wird: "Kind, du bist einfach viel zu dünn - das sieht nicht gut aus." (durfte ich mir auch öfters anhören). HALLO? Ich sage doch auch zu keinem "Du bist zu fett - das sieht sch... aus"...
    Sorry, aber ich muss einfach auch mal ab und zu für die "gesunden Dünnen" eine Lanze brechen - die gibt es nämlich auch!
    Judith, das haste schön gesagt, das unterschreib ich!

    Ich bin so gar nicht magersüchtig, aber stellt Euch vor, bei Esprit falle ich auch oft genug durch die 34er Größe senkrecht durch. Da habe ich auch schon mal zur 32 gegriffen, und mich gefreut, dass sie passt.

    Es war für mich jahrelang Ende der 90er so ein Affenzirkus, mal eine passende Hose zu finden, weil immer alles zu groß war, damals fing Mango als erste Firma mit den 32ern an, und ich war bestimmt nicht die Einzige, die das klasse fand (Heute bin ich eher eine Kandidatin für 34/36). Das ist so blöde, von einer Verkäuferin in die Kinder- und Jugendabteilung geschickt zu werden.

    Es ist doch schön, wenn zwischen sehr klein und sehr groß alles geht - Vielfalt finde ich immer super!

    Ich denke, dass, was wirklich eine kritische Diskussion wert ist, sind Frauen, die sich aus psychopathologischen Gründen in irgendeine Größe quälen, oder?

    Lieben Gruß -
    Anja

  4. #44
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Eeeeeecht findest du??? Ich habe total oft das gegenteilige Gefühl, wenn ich mal wieder an einem sonnigen Tag in der Eisdiele sitze und mir eine 14-jährige nach der anderen begegnet, bei der die Fettrollen echt über die Hüftjeans drüber hängen (und natürlich der Tanga hinten viel höher geht als die Hose) und das 34-er Oberteil keine Chance hat, alles zu verdecken, was es sollte, aber man natürlich viel zu cool war, es in 38 oder 40 zu kaufen .
    Nochmal: Nein, ich habe NICHTS gegen Dicke, aber es sollte sich doch jeder seiner Kleidergröße gemäß anziehen finde ich .
    so ging es mir letztens auf einem Sportlerball auch. Da haben so 16-jährige Mädels Sportaerobic vorgeführt - aber keine von denen hatte eine richtig gute Figur. Die meisten hatten einen echten Schwabbelbauch und der ist eindeutig nicht Veranlagung, sondern hat etwas mit zuviel Fett in der Ernährung/Fast-Food zu tun.
    Von Schlankeitswahn merke ich bei unseren Azubis auch kaum etwas...
    Ich habe auch keinen Schlankheitswahn, aber ich finde zuviel Fett an den falschen Stellen - und ich spreche hier nicht von weiblichen Figuren, die schön anzusehen sind - einfach unästethisch - sorry. Und wenn diese Frauen/Mädchen dann auch noch bauchfrei und in viel zu engen Hosen rumlaufen - das geht gar nicht

    VG Katja

  5. #45
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    @katinka
    dann solltest du mir lieber nicht übern weg laufen - nicht das dir noch übel wird..sorry aber das musste nu auch sein

    @diskussion.
    ich finds gut das es so kleine grössen nu auch gibt - denn mädels die rein passen freuen sich! es ist doch wohl genauso bescheuert wenn man in zu grossen klamotten rumlaufen muss oder zu kurzen oder zu kleinen! jeder sollte egal wie er aussieht was schönes finden können.

    ob das mit schlankheitswahn was zu tun hat - gute frage. denke die industrie schaut in beide richtungen, also sowohl in die der grösse 32 als auch in der der grösse 48 aufwärts.

    lg sabine

  6. #46
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    sorry sabsy: ich möchte mich nicht rechtfertigen müssen - ich wollte hier niemanden beleidigen.

  7. #47
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    @diskussion.
    ich finds gut das es so kleine grössen nu auch gibt - denn mädels die rein passen freuen sich! es ist doch wohl genauso bescheuert wenn man in zu grossen klamotten rumlaufen muss oder zu kurzen oder zu kleinen! jeder sollte egal wie er aussieht was schönes finden können.
    ..und was bezahlbares!

    Das fiel mir nämlich jetzt auch noch ein. Ich habe immer Probleme Klamotten zu bekommen, die lang genug sind! Mir sind Hosen, die es normal zu kaufen gibt, alle zu kurz, selbst die L-Größen von Esprit oder Otto passen nicht immer! Das ist echt zum verzweifeln!
    Ebenso geht es mir mit Schuhen...bezahlbare in meiner Größe gibt es kaum. Ich wünschte ich könnte einfach mal bei Deichmann nen Paar für 30 Euro kaufen!

    So geht es eben allen, die nicht der Norm entsprechen, ob groß, ob klein, ob dick, ob dünn, man muss immer suchen, dass man was passendes findet!

    LG Melli

  8. #48
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Also ich wiederhol mich zwar, aber ich will nochmal klarstellen dass ich so schockiert und entsetzt war, weil ich diese Einführung der Größe auf den Mager-Wahn zurückgeführt habe, der sonstwo überall grassiert momentan, siehe Vic. Beckham z.B. mit ihrer size 0.
    DAS hat mich entsetzt und ich hatte befürchtet dass DAS dadurch, dass die Klamotten nun auch bei uns im Laden hängen einfach die Mädels dazu zwingt, noch dünner zu werden und noch kranker.

    Ich hab jetzt hier durch euch erfahren, dass es durchaus gesunde Frauen gibt, die in 32 passen, und bin froh darum.

  9. #49
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    *schnief* aber an große Frauen denkt die Industrie nicht

    bis ich mal ne Hose habe.....


    lg

  10. #50
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleidergröße 32!?

    Zitat Zitat von Summersun Beitrag anzeigen
    *schnief* aber an große Frauen denkt die Industrie nicht
    bis ich mal ne Hose habe.....
    lg
    Es gibt einfach zu wenig von euch

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleidergröße 122
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Blöde Frage wg. Kleidergröße
    Von seestern im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Kleidergröße
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  4. Kleidergröße bei einjähriger
    Von Rosina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige