Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: ⫸ Kindergelderhöhung - 200€

16.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Kindergelderhöhung - 200€



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Ui, na das ist ja mal was positives.

  3. #3
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Ja hab ich heute morgen auch schon gelesen uns mich gefreut

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Ganz ehrlich? Das Geld sollten die mal eher in die Betreuung der Kinder stecken, sprich KiTas und Krippen und damit Kindergärtnerinnen bezahlen. Ich denke da wäre das Geld besser angebracht.

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Ab wann soll das denn dann gezahlt werden? *freu*

    Und ich hoffe sehr, dass das Betreuungsgeld auch noch eingeführt wird!

  6. #6
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Das Geld sollten die mal eher in die Betreuung der Kinder stecken,
    Welches Geld????????????????????????????????????????????????????????

    Ganz ehrlich, so toll das für den Einzelnen ist (und auch ich werde das Geld schon irgendwie unterbringen ): MIR wäre lieber, meine Tochter könnte in 65 jahren zumindest noch auf ne klitzekleine Rente hoffen oder in 30 Jahren auf irgendeine staatliche Unterstützung, sollte sie aus irgendeinem Grund drauf angewiesen sein.

    Ich kann nur nochmal auf diese Seite hier verweisen:

    Staatsverschuldung: Generationen-Ungerechtigkeit

    Dieses Geld steht doch gar nicht zur Verfüfung, das die da ausgeben... Mir wäre hundertmal lieber, wir würden alle zusammen jetzt mal die Backen zusammenkneifen, um wenigstens mit zwei blauen Augen aus der Finanzmisere irgendwann wieder rauszukommen. Und es müsste damit anfangen, dass die Regierung mal offen ausspricht, wie ernst die Lage tatsächlich ist.

    @ Katrin: Betreuungsgeld, ist das wirklich dein Ernst? Wundert mich jetzt, das von dir als Profi zu lesen ehrlich gesagt.
    Damit zigtausend "Schakkeline-Mütter" erst recht zu Hause bleiben und dem Staat auf der Tasche liegen (auch hier wieder: SCHULDENLAST!!!) oder noch schlimmer: Grade deshalb noch das ein oder andere Kind "hinterherschieben"?
    Grade diesen Kindern würde eine qualifizierte Fremdbetreuung ein paar Stunden am Tag gut tun...

  7. #7
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Haben die sich jetzt wirklich auf die 200€ geeinigt? Hab es vor kurzem mal im Radio gehört das es eine Erhöhung geben soll und in der Bildzeitung die bei meinen Eltern auf dem Tisch lag stand auch mal was von 200 € Kindergeld mit ? drin.

    Zum Betreuungsgeld gebe ich Judith voll und ganz recht, es gibt genug Mütter die dem Staat auf der Tasche liegen und mit einem Betreuungsgeld werden es vermutlich noch mehr.

  8. #8
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    und ich dachte die Kindergelderhöhung war wieder vom Tisch?!

    Habe jetzt aber auch noch nicht weiter gelesen.

    @judith-Im Ggrunde seh ich genauso, allerdings wollen sie ja, dass man dieses Geld wieder ausgibt und es (teilweise) wieder zurückkommt (MwSt).

    Aber ich versteh das auch irgendwie immer nicht, wenn man kein Geld hat muss man halt verzichten und zwar an allen Ecken.

    vom Betr.G halte ich auch gar nix, damit wird u.a.die Integration für ausländische Kinder wieder noch schwieriger(großes Problem hier in Berlin).

    lg melli

  9. #9
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen

    @ Katrin: Betreuungsgeld, ist das wirklich dein Ernst? Wundert mich jetzt, das von dir als Profi zu lesen ehrlich gesagt.
    Damit zigtausend "Schakkeline-Mütter" erst recht zu Hause bleiben und dem Staat auf der Tasche liegen (auch hier wieder: SCHULDENLAST!!!) oder noch schlimmer: Grade deshalb noch das ein oder andere Kind "hinterherschieben"?
    Grade diesen Kindern würde eine qualifizierte Fremdbetreuung ein paar Stunden am Tag gut tun...
    Schade dass Du da jetzt so denkst.ICH fühl mich nämlich gerade angesprochen,denn ich bin schliesslich zu Hause geblieben.Aber nicht aus Faulheit,sondern weil es anders hier gar nicht machbar gewesen wäre.Und ich kann immer noch nicht absehen wann ich arbeiten gehen kann.
    Nicht jeder hat eine erreichbare Kita,einen Hort oder qualifizierte Tagesmütter,oder gar die Familie,die einem in der Kinderbetreuung unter die Arme greifen können.Da wäre ein Betreuungsgeld in der Tat nicht all zu verkehrt.
    Klar kann man darüber diskutieren ob man das in Anbetracht der Schuldenlast unseres Landes durchsetzt,aber ich fand das nicht so schön dass nun alle über einen Kamm geschert werden.

    Ist nicht böse gemeint,aber das ist mir gerade dann doch sauer aufgestossen.

    Liebe Grüße,Jessi

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kindergelderhöhung - 200€

    @jessi, fühlst du dich tatsächlich angesprochen? das wundert mich aber wirklich. ich stelle dich nicht in die reihe der "Schakkeline-Mütter".

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub 200 km von Stuttgart
    Von Grisu im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 3
  2. Update: Leinwände, 200 Fotos, Fotobücher uvm je 9,90 VERLÄNGERT BIS MONTAG
    Von tauchmaus im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 66
  3. 200 Euro Gutschein MK-Juwelier Berlin
    Von Berlinchen81 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 3
  4. 200 Dinge, die man in seinem Leben gemacht haben sollte ...
    Von Tatjana im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige