Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

Thema: ⫸ KIK-Story

18.12.2017
  1. #81
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Fakt ist: Hier in D ist anscheinend ein riesen Bedarf an stinkingen und extrem billigen Ramschklamotten.
    Man darf dabei aber nicht vergessen dass es Menschen gibt die darauf angewiesen sind,genau DIESE Kleidung zu kaufen weil sie sich nichts anderes leisten können!
    Was sollen die Leute denn machen?
    Man stelle sich eine Situation vor in der heutzutage jeder rutschen kann:
    -Frau hat eine 400€ Stelle,2 Kinder im Haushalt
    -Mann Alleinverdiener,Unfall,Invalidität,nicht versichert,Hartz4.

    So schnell kann das nämlichen gehen!
    Natürlich ist das jetzt etwas überspitzt,aber fakt ist,dass es passieren kann.
    Den Leuten bleibt nichts übrig als in solchen Läden einzukaufen!

    Und zum Thema Ramsch,das stimmt so nicht ganz.Ich habe gerade bei Kik ziemlich viel gekauft und die Kleidung war weder ramschig,noch qualitativ schlecht.Klar kann man das nicht von jedem Teil sagen,aber das was ich dort gekauft habe,war immer in Ordnung und ich laufe sicher nicht ramschig rum,oder lasse meine Familie so rumlaufen.

    Natrülich hab ich dort gekauft weil es billig war.Wir sind zwar nicht arm,aber auch keine super-top Verdiener und dann spart man auch mal an Kleidung.
    Klar hab ich nicht alles dort gekauft,aber ich bezweifle dass wir viele Kleidungsstücke im Schrank haben die unter besseren Umständen produziert wurden.Denn ich glaube nicht dass es bei H&M,C&A und Co soviel anders ist!

    Das kann ich wohl nur von meinen geliebten Strickpullis sagen,die mir meine Mama noch zu lebzeiten gestrickt hat. ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Ich wollte kurz was zum Thema Lohnfortzahlung im Krankheitsfall schreiben.

    Ich war gestern in der Stadt und auch kurz beim Kik drin. Als ich die Jogginghose bezahlt habe, hab ich die Verkäuferin dort gefragt zwecks Lohnfortzahlung wenn sie krank wird. Sie sagte mir das sie und eine Kollegin festangestellt in Teilzeit sind und auch die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall wie jeder andere in Festanstellung 6 Wochen lang bekommt. Alles andere sind Aushilfen und bekommen wie in jeder anderen Firma auch keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, denn Aushilfskräfte werden nach gearbeiteten Stunden bis 400€ bezahlt.

    Ramschig finde ich die Sachen von Kik jetzt auch nicht, denn wir haben dort vor allem für Samira einiges schon gekauft und hatten zwecks verziehen oder einlaufen noch nie Probleme und wie schon geschrieben kommt ja schließlich ein Teil der Produkte von H&M aus der selben Farbik wie Kik und somit sind die Umstände in dieser Produktion eigentlich kein bißchen besser.

  3. #83
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Zitat Zitat von Angel Beitrag anzeigen
    Ich wollte kurz was zum Thema Lohnfortzahlung im Krankheitsfall schreiben.

    Ich war gestern in der Stadt und auch kurz beim Kik drin. Als ich die Jogginghose bezahlt habe, hab ich die Verkäuferin dort gefragt zwecks Lohnfortzahlung wenn sie krank wird. Sie sagte mir das sie und eine Kollegin festangestellt in Teilzeit sind und auch die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall wie jeder andere in Festanstellung 6 Wochen lang bekommt. Alles andere sind Aushilfen und bekommen wie in jeder anderen Firma auch keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, denn Aushilfskräfte werden nach gearbeiteten Stunden bis 400€ bezahlt.
    Und Du glaubst, die hätte Dir ehrlich gesagt (oder sagen dürfen) wenn es nicht so wäre? Also ich weiß nicht...

  4. #84
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Da bin ich mir sehr sicher, denn ich war mit ihr anschließend Kaffe trinken (ist nämlich ne Schulkamaradin aus der Grundschule von mir) und sie mußte aber vorher noch Lohnabrechnungen kopieren und wenn Du wüßtet wie sauber die Lohnabrechnungen geführt sind, denn bei mir standen auf einer Lohnabrechenung nie Krankentage, genommene Urlaubstage, ect. drauf. Und da ich weiß das sie kürzlich im KH lag und in dieser Zeit definitiv nicht gearbeitet hat, laut Abrechnung aber volles Gehalt bekommen hat ist dies wohl Eindeutig. Zumal die EGFZ im Krankheitsfall für 6 Wochen gesetzlich gereglet ist (laut einer Freundin die beim Anwalt für Arbeitsrecht arbeitet) und sie meinte auch das wenn andere das nicht bekommen und sich das bieten lassen würden seien sie selber Schuld.

  5. #85
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Meine Freundin war ja wie gesagt auch bei Kik.Und die hatte auch mehr als ne 400€ Stelle und auch Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und die hat mich sicher nicht belogen!Zumal sie in der Zeit mal einige Wochen krank war (sie hat MS und da nen Schub).

    Vielleicht war das früher so dass es keine Lohnfortzahlung gab und das wurde dann geändert als es so viel Protest gab!?

    Liebe Grüße,Jessi

  6. #86
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Zitat Zitat von Angel Beitrag anzeigen
    Ich wollte kurz was zum Thema Lohnfortzahlung im Krankheitsfall schreiben.

    Ich war gestern in der Stadt und auch kurz beim Kik drin. Als ich die Jogginghose bezahlt habe, hab ich die Verkäuferin dort gefragt zwecks Lohnfortzahlung wenn sie krank wird. Sie sagte mir das sie und eine Kollegin festangestellt in Teilzeit sind und auch die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall wie jeder andere in Festanstellung 6 Wochen lang bekommt. Alles andere sind Aushilfen und bekommen wie in jeder anderen Firma auch keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, denn Aushilfskräfte werden nach gearbeiteten Stunden bis 400€ bezahlt.

    Ramschig finde ich die Sachen von Kik jetzt auch nicht, denn wir haben dort vor allem für Samira einiges schon gekauft und hatten zwecks verziehen oder einlaufen noch nie Probleme und wie schon geschrieben kommt ja schließlich ein Teil der Produkte von H&M aus der selben Farbik wie Kik und somit sind die Umstände in dieser Produktion eigentlich kein bißchen besser.

    Hierzu muss ich kurz was sagen. Punkt eins: Zwei in Teilzeit Festangestellte in einer Filiale, alle anderen nur Aushilfen??? DAS allein stinkt doch schon zum Himmel. Und Punkt zwei: Ich habe in meinem Miniminiminijob (Regale eingeräumt, also "nicht mal" Verkauf!) vor einem Jahr meine Stunden bezahlt bekommen, die ich hätte arbeiten müssen, wenn ich nicht krank gewesen wäre (Krankmeldung eingereicht) und ich habe auch in meinem Urlaub Kohle bekommen. Scheinbar geht es also doch auch anders, wenn man will!

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die nie KIK-Kundin war, allerdings gern bei H&M und C&A kauft...

  7. #87
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    @ Sabsi: Ich hab momentan auch einen Aushilfsjob und bekomme auch nur die Stunden bezahlt die ich auch gearbeitet habe und das ist zu 90% eigentlich die Regel. Und nein ich arebite nicht bei KIK sondern wo anders in einer Kette wo sicher auch die eine oder andere ihren Wocheneinkauf erledigt. Und das in einer Filiale nur 2 in Festanstellung sind ist auch nicht sonderlich unüblich, denn wir haben z.B: in der nähe einen Kinder C&A und einen Kinder-Damen C&A wo ebenfalls nur 2 Festangestellte tätig sind, der Rest sind Aushilfen. Und ich selber habe auch schon als Filialleitung gearbeitet und neben mir war nur eine 2. in Festanstellung ansonsten haben wir nur mit Aushilfen gearbeitet. Ich hatte keine Lust mehr auf den Job, das war mir damals definitiv zu viel Verantwortung und mir haben die Arbeitszeiten nicht sonderlich zugesagt, denn ich sollte als Filalleiterin eigentlich ständig da sein, ich habe morgends um 7 Angefangen (der Laden macht um 10 Uhr auf) habe meinen ganzen Bürokram gemacht und habe meistens den Laden abends zwischen 21 und 22 Uhr verlassen. Ich mußte abends den Laden noch raussaugen und rauswischen. Es gab eigentlich nur 2 maximal 3 Tage wo ich früher gegangen bin und alle 4 Wochen hatte habe ich mir mal einen freien Tag gegönnt und glaub mir das wurde bei M P wirklich nicht gerne gesehen. Es ging wirklich sehr an die substanz und deashalb hab ich's damals hingeschmissen. Da meine Filiale in einem Center war kannte ich eben viele der Filialleiter aus anderen Geschäften innerhalb des Hauses und das sind 90% der Läden mit nur 2 Festangestellten und sonst nur Aushilfen besetzt. Ach und meine Aushilfen damals haben auch nur das bekommen was sie auch gearbeitet haben.

    Klar geht es anders ist aber nun mal nicht die Regel und es sind die wenigsten die das machen den Aushilfen die Krankentage und den Urlaub bezahlen. Zumindest ist es bei uns hier eher sie seltenheit und eine Aushilfe kann dagegen nicht mal was tun außer aktzeptieren oder gehen.

  8. #88
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    ...
    Und nur weil andere auch scheiße sind, sich dann so drei affenmäßig hinzusetzen ist echt schwach. Va in Bezug auch die Lohnzustände hier. Klar kriegen andere woanders auch wenig. Und? Wenn jeder so durchs Leben würde, könnte man doch echt das Licht ausmachen? Ist doch gut wo anzufangen!!
    Vielen Dank für deinen Beitrag Amelie!!!!!!!!!!
    Ich saß jetzt hier ne ganze Zeit lang und meine Augen wurden immer größer ob der Äußerungen, die hier gemacht wurden mit dem Grundtenor "Die Arbeiter dort WOLLEN es doch gar nicht anders, wir sind noch die Guten, wenn wir sie zu diesen Bedingungen beschäftigen."
    Nicht viel weniger schlimm finde ich das Argument: "Ist doch sicher überall so, das können wir eh nicht verhindern." Genau DAS ist der Grund, warum es tatsächlich wohl immer so weitergehen wird.

  9. #89
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    Jill,da hast Du sicherlich recht,aber leider kann man das ja wirklich nur sehr schwer umschiffen. :-(

    Ich würde im Prinzip gerne Kleidung die unter solchen Umständen hergestellt wurde umgehen,aber nach näherer Recherche musste ich feststellen dass wirklich die meisten Konzerne ihre Kleidung so herstellen lassen.
    Ich hab dann mal geschaut was es bei Trigema z.Bsp. so kostet,da sind mir ehrlich gesagt die Augen rausgefallen!
    Mal das ein oder andere Teil dort kaufen,ok,aber alles,das könnten wir uns nicht leisten.Und so geht es sicher auch vielen anderen,so das H&M,C&A usw. doch immer wieder aufgesucht werden.

    Ich z.Bsp. meide nun Kik,aber ich befürchte dass das alleine nichts bringt.Selbst wenn Kik komplett dicht gemacht würde,wären die Leute in Bangladesch noch gut mit den Aufträgen anderer Konzerne beschäftigt.Leider!

  10. #90
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: KIK-Story

    man kann nur für sich selbst entscheiden, ob man diese läden meidet. mehr möglichkeiten sehe ich nicht. aber selbst wenn 20userinnen aus dem forum jetzt auch nicht mehr dort kaufen, werden diese firmen es nicht mal bemerken.

    @zuckerschnecke: trigema hat auch werksverkäufe. da gehen die preise. aber alles deckt die firma auch nicht ab.

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KiK hat Hochzeits Acceccoires
    Von Rondriana im Forum Braut Quasselecke für geplante Hochzeiten?
    Antworten: 5
  2. Brautpaare gesucht, Ihre Love Story in Spanien
    Von Andrej.Horoshulja im Forum Flitterwochen
    Antworten: 0
  3. Brauche eure Hilfe -- Kommt heute jemand zu KIK???
    Von seestern im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige