Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97

Thema: ⫸ Guttenberg zurückgetreten

11.12.2017
  1. #31
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von Tanja75KR Beitrag anzeigen

    Jemand der wissentlich in so einem Ausmaß täuscht und betrügt gehört nicht auf so einen wichtige Posten.

    Das tut doch jeder Politiker, um an sein Ziel zu kommen!
    Dann müsste jeder dieser feinen Damen und Herren sofort sein Amt niederlegen. Da hat´s halt noch keiner entdeckt, wer wie und wo irgendwann mal geschummelt/gelogen/betrogen hat.
    Soviel zur Glaubwürdigkeit. Da glaub ich keinem überhaupt gar nix mehr!
    Und es macht mich einfach wütend, dass man ihn soweit hat, dass er zurück tritt.
    Wiegesagt, man wollte ihn wohl da nicht haben, wo er war und da hat man wohl mal zu suchen angefangen nach genau sowas......

    @ellen
    Klar ist der Verfasser der Hauptschuldige bei sowas. Seh ich genauso. Wie man damit umgeht, wenn ein Betrug rauskommt, ist entscheidend.
    Sollten irgendwelche Mauscheleien (welcher Art auch immer) dazu geführt haben, dass er seinen Doktortitel erhalten hat, wäre der Hintergrund dazu ja aber ein ganz anderer.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Für mich ist der Hauptgrund für das Theater, dass Herr zu Guttenberg aus Eitelkeit scharf auf einen akademischen Titel war, für den er nicht hart genug zu arbeiten gewillt war.
    Er war da nicht nur aus Eitelkeit scharf drauf, sondern mit Sicherheit auch, weil er mit NUR dem 1. Staatsexamen kein Volljurist ist. Entweder man macht sein 2. Staatsexamen ODER man schreibt eine Doktorarbeit um Volljurist zu werden...

    ICH finde es erschreckend, wie viele Menschen das, was er gemacht hat als Lappalie sehen und auch noch argumentieren mit "haben wir keine anderen Probleme"?
    DAS finde ich total daneben.

    Und- um nur eine kleine Sache zu sagen- jeder "Soldat" hätte dafür übrigens ein Disziplinarverfahren bekommen und wäre rausgeflogen. Wie kann man also mit zweierlei Maß messen?!

    Schon alleine die Tatsache von einem "ich gebe meine Doktortitel zurück" fühle ich mich veralbert. Man KANN keinen Doktortitel zurückgeben.
    Letzendlich ist der Diebstahl von einer wissenschaftlichen Arbeit oder Teilen daraus, also der Diebstahl von geistigem Eigentum, nichts anderes als der Diebstahl von Materiellem.
    Wir reden hier nicht von ein paar Fußnoten die "verschwunden" sind, sondern von ganzen Teilen einer andere Arbeit die verwendet wurden und als eigene Leistung ausgegeben wurden!!!

  3. #33
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Ich finde es völlig in Ordnung, daß er zurückgetreten ist. Er hätte es nur schon viel früher machen sollen.

  4. #34
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von manu Beitrag anzeigen
    Schaut euch Berlusconi an... Die Italiener lachen uns aus, wegen welcher lapalien in Deutschland der hut genommen werden muss.
    Ich finde, gerade Berlusconi ist das beste Argument FÜR den Rücktritt von jedem Politiker, der anderen Wasser predigt und selbst Wein säuft .
    Ich möchte nicht, dass in unserem Land jemand ein so hohes Amt bekleidet, der in aller Welt als Lügner, ********* und Fälscher bekannt ist.

    Das gilt allerdings auch für jeden anderen aus jeder beliebigen Partei, dem Ähnliches nachgewiesen wird und hat - für mich - absolut nichts mit meinen politischen, sondern "nur" meinen moralischen Ansichten zu tun.



    * hier sollte eigentlich ein anderes Wort, das mit BETRUG zu tun hat, stehen, aber das darf man hier offenbar nicht schreiben...

  5. #35
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    es sind schon andere mit schlimmeren vergehen im amt geblieben.

    er hätte sofort ehrlich sein sollen. schade.

  6. #36
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Er hatte ja noch nichtmal jetzt bei seinem Rücktritt den Arsch in der Hose, zu sagen: "Ja, ich habe etwas getan, das man nicht tun darf, sehe diesen Fehler ein und ziehe daraus die Konsequenzen" - nein, er redet weiterhin von seiner "fehlerhaften" Doktorarbeit und davon, dass die armen Soldaten und seine Familie unter dem Druck der Medien leiden.

    Ja und? Wer hat das verschuldet?
    Kein anderer als er selbst!

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Petra, das kann er ja gar nicht sagen, weil er es noch immer gar nicht einsieht. Ich bin überzeugt davon er sieht sich als Opfer einer Medienoffensive und nicht als Täter.

    Und seine Doktorarbeit ist nicht "fehlerhaft" sondern schlicht und einfach zum großen Teil ein Plagiat! Das ist ja wohl ein Unterschied. Ich mag nicht für dumm verkauft werden und ich finde, er hat nichts anderes probiert in den letzten Tagen als die Mehrheit für dumm zu verkaufen. Ich finde es grauenvoll, dass so viele nicht die Schwere seiner Tat begreifen. Es entsetzt mich, dass so viele Menschen tatsächlich zu unwissend sind um überhaupt ein Gespür für das alles zu haben. Das hätte ich nicht gedacht...

    Zudem würde ich gerne wissen, was Guttenberg denn soooo Großes geleistet hat, was so viel Achtung verdient, dass man über einen Diebstahl hinweg sehen kann?????

    Achtung hätte wohl tatsächlich eine ehrliche Rücktrittsrede verdient, die klar Stellung zu den "Vorwürfen" bezieht.
    Mein Mitleid für seine schwere Zeit hält sich in Grenzen weil das doch wirklich hausgemacht ist.

  8. #38
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Zudem würde ich gerne wissen, was Guttenberg denn soooo Großes geleistet hat, was so viel Achtung verdient, dass man über einen Diebstahl hinweg sehen kann?????
    Mir fallen da auf Anhieb "Leistungen" ein wie sein Umgang mit der Bombardierung des Tanklasters, bei der viele Zivilisten umkamen, die zuerst angeblich "vollkommen korrekt" war, etwas später "fragwürdig" und noch später eine "bedauerliche Fehlentscheidung".

    Oder seine Verkündung in der "Gorch Fock"-Affäre, dass er Vorverurteilungen nicht zulassen würde - um am nächsten oder übernächsten Tag den Kapitän zu suspenderen, ohne ihn gehört zu haben.

    Besonders gut informiert war er ja wohl nicht immer über das, was so vorging in seinem Amt
    Zitat Zitat von Theodor zu Guttenberg in seiner Rücktrittserklärung
    an dem das ganze Herzblut hängt
    Ich hatte bei ihm schon immer den Eindruck, dass ihm das Bild, das die Öffentlichkeit von ihm hat, wichtiger ist als alles andere - wie gesagt meine Meinung.

  9. #39
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Das tut doch jeder Politiker, um an sein Ziel zu kommen!
    Aber das macht es doch nicht besser! Erstmal glaube ich nicht, dass JEDER Politiker eine Doktorarbeit fälscht und wissentlich falsche Angaben macht. Und zum anderen ist es trotzdem noch Unrecht!

  10. #40
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von manu Beitrag anzeigen
    Aber wegen sowas zurücktreten??? Schaut euch Berlusconi an... Die Italiener lachen uns aus, wegen welcher lapalien in Deutschland der hut genommen werden muss.
    hier geht es doch um Glaubwürdigkeit, um Rechtschaffenheit und Ehrlichkeit. All das kann und muss man von einem Politiker erwarten können und all das hat Herr zu Guttenberg nunmal nicht (mehr) gehabt.
    Schau dir nurmal an, wie er anfangs auf die Vorwürfe reagiert hat...

    Nun ja und Berlusconi: das ist wohl kein Vergleich. In Italien hat er doch alles und jeden gekauft...

Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige