Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Thema: ⫸ Guttenberg zurückgetreten

14.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Für mich ist sein Rücktritt die logische Konsequenz seines Handelns. Er hat sich, wie ja von einigen von euch schon richtig gesagt wurde, von Anfang an falsch verhalten.

    Er hat in der Vergangenheit auch schon einige seiner Mitarbeiter wegen "weniger" entlassen. Und ich erwarte deshalb, dass er seinen eigenen Moralvorstellungen folgt und nicht bei sich selbst die große Ausnahme macht. Ich finde den Rücktritt richtig, alles andere wäre Heuchelei und nicht glaubwürdig gewesen!!!

    Ob es nun um die politische Person zu Guttenberg schade ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Ich war nie der große Guttenberg-Fan, dafür ist er mir irgendwie zu "geleckt", aber ich empfand ihn doch als jung und dynamisch - was unserem Land sicher stellenweise gut getan hätte.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Ich schließe mich zum Teil den anderen an, nur muss ich sagen, haben wir nicht andere Probleme als das die Doktorarbeit von Guttenberg ein Plagiat ist.
    Es gibt so viele die ihre Doktorarbeit nicht selbst schreiben sondern die von Ghostwritern schreiben lassen und nur weil er ein berühmter Politiker ist, wird er auseinander genommen.

    Ich finde es zum Teil echt lächerlich. Deutschland sollte mehr auf andere Sachen achten, statt sich jetzt wochenlang nur über dieses Thema zu unterhalten.
    Ja, er hat nicht richtig gehandelt und hätte es anders rüber bringen sollen. Alles richtig, in meinen Augen nur nicht so wichtig. Seine Politik ist wichtig und nicht seine Doktorarbeit.

    Und ich möchte nicht wissen, wer von unseren lieben Politikern nicht auch Dreck am stecken hat, wie Angie schon geschrieben hat.

    Ich fand ihn gut, jung und dynamisch und denke das er Deutschland gut getan hätte. Aber da streiten sich die Geister, aber so ist das in der Politik.

    LG
    Bettina

  3. #13
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Ich schließe mich Bettina vollkommen an.

  4. #14
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Bettina hat nicht unrecht, aber wie hase beschrieben hat, hat er sich durch sein völlig falsches reagieren darauf (schlechte Berater selbst ins Aus manövriert. Anders angegangen hätte es wohl nicht unbedingt zu einem Rücktritt kommen müssen. Abgesehen davon hätte es wohl nicht mal des Dr.-Titels bedürft um die Beliebtheit zu erreichen, die er hatte ;-)

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Ich denke auch, das seine Beliebtheit nicht aufgrund seiner Doktorarbeit da war.

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    ich schließe mich bettina an.

  7. #17
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Ich bin auch ganz Bettinas Meinung.

  8. #18
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Liest ein Doktorvater eigentlich die Doktorarbeiten und "kontrolliert" er diese? Also hätten dem Doktorvater diese fehlenden Zitate auffallen müssen? Das würde mich mal interessieren und ich habe da echt keine Ahnung von.

    Ansonsten bin ich da bei Bettina. Und für mich - nachdem er den Doktortitel abgegeben hat - auch kein Grund zurückzutreten. Da gibt es doch immer wieder andere Themen in der Politik wo nach Rücktritten geschrieen wird und nichts passiert.

  9. #19
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von best02 Beitrag anzeigen
    Es gibt so viele die ihre Doktorarbeit nicht selbst schreiben sondern die von Ghostwritern schreiben lassen und nur weil er ein berühmter Politiker ist, wird er auseinander genommen.
    Es gibt aber noch viele Tausende mehr, die ihre Doktorarbeit sehr wohl selbst schreiben und dafür mehrere Jahre Lebenszeit in einem schlechtbezahlten Assistentenjob verbringen. Und das ist die ganz überwiegende Anzahl derjenigen, die promovieren. Wenn Guttenberg Geld gefälscht hätte, hätte ja wohl auch keiner gesagt "das machen andere doch auch". Er hat richtig Mist gebaut, das lässt sich wohl nicht wegdiskutieren.

    Die Frage ist, ob man für solchen Mist in jedem Fall zurücktreten muss. Für den Mist selbst nicht, würde ich sagen, nicht in jedem Fall. Aber so, wie das Ganze gelaufen ist, ist Guttenberg doch in den letzten Tagen zu einer unglaubwürdigen Figur geworden. Ich war am Wochenende auf einer Tagung mit lauter Juristen und bei einem der Referenten hatte Guttenberg auch so einiges abgeschrieben. Da fiel schon der eine oder andere Guttenberg-Witz im Laufe der Tage und erntete schallendes Gelächter. Wenn sich jemand als leuchtendes Beispiel von Integrität inszeniert hat, macht er sich durch sowas eben lächerlich - und das übersteht kaum ein Politiker gut.

    Ich fand ihn gut, jung und dynamisch und denke das er Deutschland gut getan hätte. Aber da streiten sich die Geister, aber so ist das in der Politik.
    Ich kann nicht sagen, dass ich seine Politik schlecht fand. Aber wie mit der ganzen Sache umgegangen wurde, hat ihm einfach den guten Stand geraubt, den er zumindest in der Bevölkerung wegen seiner ach so weißen Weste hatte. Da hat ihn das Ganze jetzt an seinem wundestens Punkt getroffenl Die wenigsten Politiker machen leider einfach ihren Job, bei vielen und bei Guttenberg besonders gehört eine gewisse Inszenierung auch dazu. Und wenn das als Lüge auffliegt, ist man eben dran.

  10. #20
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Guttenberg zurückgetreten

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Liest ein Doktorvater eigentlich die Doktorarbeiten und "kontrolliert" er diese? Also hätten dem Doktorvater diese fehlenden Zitate auffallen müssen? Das würde mich mal interessieren und ich habe da echt keine Ahnung von.
    Oh ja, er benotet die Arbeit auch (und in Guttenbergs Fall mit Bestnote, soweit ich weiß). Jeder Schüler wäre wegen Schummelei dran gewesen, wenn sein Lehrer eine simple Plagiatssoftware benutzt hätte, die in Guttenbergs Fall wohl ausreichend gewesen wäre, um Verdacht zu schöpfen.

    Außerdem ist es so gedacht, dass der Doktorvater den Doktoranden eng betreut und sich regelmäßig mit ihm abstimmt. Er sollte also wissen, wie es voran geht mit der Arbeit, was so im Hirn seines Doktoranden vorgeht - und er sollte auch nicht nur eine Endfassung lesen, sondern auch zwischendurch mit dem Doktoranden Zwischenergebnisse und einzelne Kapitel diskutieren.

    Dass so eine Betreuung bei externen Promotionen schwieriger ist als wenn man täglich nebeneinander im Labor steht, ist klar, aber SO ist die Sache jedenfalls nicht gedacht.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige