Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Thema: ⫸ "Google an die Leine"

17.12.2017
  1. #11
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Off-Topic:

    wer von euch hat ne payback karte ? ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von Ehemann Beitrag anzeigen
    Off-Topic:

    wer von euch hat ne payback karte ? ;-)
    *aufzeig* Aber mir ist schnuppe, dass die nun wissen wieviele Lagen mein Klopapier hat und welches Deo ich benutze usw. Mehr können die über die Karte ja nicht herausfinden

  3. #13
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von Isabel Beitrag anzeigen
    Ich geb mittlerweile nicht mehr soviel preis und auch Fotos stelle ich nur noch selten ins INet, oder nehm sie dann auch ziemlich schnell wieder raus.

    Und das bringt gar nichts, einmal drinne, immer drinne. Wie sagt man so schoen...das Internet vergisst nichts. Also dann erst gar nicht irgendwo anmelden, irgendetwas hochladen.

    Ich weiss nicht, was ich von dem Geschrei halten soll. Ich hab' eh die Arschkarte gezogen, ich brauche hier drueben nur den Namen einer Person und wenn ich weiss, wo sie mal gelebt hat, gebe ich das in sogenannte "public records"-Suchmaschinen ein und gegen Geld bekomme ich ALLE Infos aufs Silbertablett. Hier drueben hat man von Geburt an eine Nummer, die man fuer alles braucht, die man auch nie los wird, ausser es besteht der Verdacht, dass jemand anderes die Nummer nutzt.

    Tja, und das Land hat hier drueben schwer mit identity thefts zu kaempfen, was aber nicht unbedingt damit zu tun hat, dass alle Infos im Netz abrufbar sind...Noe, wenn ich da an meine dummen Schwiegereltern denke und persoenliche Daten einfach so im Muell entsorgen...da faengt es naemlich schon an. Wieviele schuetzen sich mit den richtigen Passwoertern? Wieviele entsorgen persoenliche Daten und wenn es nur die Adresse ist einfach so im Muell ohne es unkenntlich zu machen, zu schreddern etc.?
    Und wie Angie schon schrieb...es gibt so viele, die ihren PC immer noch nicht schuetzen. Ich kann mich mit meinem Laptop hier in 5 anderen Netzwerke einloggen und keiner merkt's.

    Soziale Netzwerke sind mittlerweile fortschrittlicher und die kann man so einstellen, dass nicht jeder Hinz und Kunz alles lesen und sehen kann. Faengt ja schon auch damit an, dass sich Arbeitgeber diese Netzwerke zum Nutzen machen und potentielle Mitarbeiter unter die Lupe nehmen. Wer dann seine Fotos der letzten feuchtfroehlichen Party oeffentlich hat, hat dann das Nachsehen.

    Anders sieht es aus, wenn Daten bewusst weitergegeben und verkauft werden. So passiert bei unserer Bank, die das mit keinem Wort erwaehnte und das man auch erst herausfindet wenn man das Internet durchforstet.
    Ergebnis: Wir bekamen innerhalb von 10 Tagen jeden Tag 5 Anrufe von den ein und selben telemarketer, die immer nur mit meinem Mann sprechen wollten bis ich irgendwann echt pissig wurde und zurueckgerufen habe. Auch hier....Internet und Caller-ID sei Dank.

    Ich bin hin- und hergrissen, finde aber, dass jeder, der das Internet ausgiebig nutzt, sich eigentlich nicht wirklich beschweren darf. Wie gesagt, das Internet vergisst nichts. Alles, was irgendwo eingegeben wird, ist auch nach Loeschung noch existent.

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    So viel auch aktuell zum Thema: Das Internet vergißt nicht...

    "Private E-Mail-Adressen, Geheimnummern und dazu auch die Namen: Wer in Facebooks iPhone-Anwendung einmal auf "Synchronisieren" klickt, lädt sein komplettes Adressbuch hoch. Das Unternehmen speichert diese Daten, um Kontakt-Netzwerke zu analysieren. Löschen können Nutzer diese Daten nicht." http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0...697733,00.html

  5. #15
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von Ehemann Beitrag anzeigen
    Off-Topic:

    wer von euch hat ne payback karte ? ;-)
    Ich hab keine, ziehe aber über die ganze Welt meine Leuchtspur über die VISA Zahlungen

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    *aufzeig* Aber mir ist schnuppe, dass die nun wissen wieviele Lagen mein Klopapier hat und welches Deo ich benutze usw. Mehr können die über die Karte ja nicht herausfinden
    Klar können die. Man kann doch ganz genau dein Kaufverhalten analysieren, welche Produkte du am liebsten hast etc. Zudem sieht man wer raucht, Alkohol kauft, sich ungesund ernährt. Das kann für KK mal interessant werden wenn es um Therapien geht. Vielleicht werden diese dann nicht mehr bewilligt, oder aber Operationen wie Magenverkleinerungen weil man ja sieht, dass derjenige sich nicht angemessen ernährt.

    Was ich bei diesem Google View nicht verstanden habe ist, dass man das per Gesetz verbieten lassen will! Warum so einen Aufstand? Ich kann doch einfach verlangen, dass mein Haus nicht erscheint.
    Ich persönlich finde die Kameraüberwachung auf öffentlichen Plätzen sowie Telefonabhöhrungen, email-leserei viel schlimmer.

    VG, MIriam

  7. #17
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Was ich bei diesem Google View nicht verstanden habe ist, dass man das per Gesetz verbieten lassen will! Warum so einen Aufstand? Ich kann doch einfach verlangen, dass mein Haus nicht erscheint.
    Ja du schon, aber ein großer Teil der Bevölkerung kriegt doch gar nicht mit was da läuft bzw. hat keine Ahnung, wie man das verhindern kann..

    Zum Thema Payback: Möglich, dass deine Bedenken gerechtfertigt sind, aber wer so argumentiert, dürfte generell nirgendwo mit Karte zahlen, oder?

  8. #18
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Payback hat auf seiner Seite stehen, dass keine Daten verkauft oder vermietet werden. Es werden auch keine Persönlichkeitsprofile auf Grund der Basisdaten angelegt.
    Mag sein, dass ich da etwas blauäugig bin, aber dann müsste ich in aller Konsequenz - wie Jill schreibt - nur noch in Bar zahlen.

  9. #19
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Da habt ihr Recht. Mit Kartenzahlung ist auch alles nachvollziehbar.

  10. #20
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Google an die Leine"

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Ja du schon, aber ein großer Teil der Bevölkerung kriegt doch gar nicht mit was da läuft bzw. hat keine Ahnung, wie man das verhindern kann..
    Das stimmt, aber ein Großteil der Bevölkerung weiß auch nicht, dass Microsoft ein ähnliches Projekt laufen hat (und verschiedene Kartendatenanbieter haben das zumindest in Planung). Und ein Großteil der Bevölkerung weiß auch nicht, dass das Kartieren offener WLAN-Netze, was Google gemacht hat, längst üblich und Alltag ist. Ich wette, da ist auch schon mal aus Versehen was mitgespeichert worden. Immerhin war Google so offen, seine Panne zu veröffentlichen. Immerhin hätte niemals jemand etwas davon mitbekommen, wenn sie es nicht gebeichtet hätten.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige