Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90

Thema: ⫸ GEZ-Ärger

15.12.2017
  1. #51
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    tara, willst du denn so gerne Prügel, oder was?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    aber manchmal finde ich es halt ganz sinnvoll, wenn einer, mit dem sich noch keiner gestritten hat und der noch keine Meinung zu a, b oder c) geäußert hat mal "Stop" ruft... und dann auf einmal alle still sind
    Recht haste und daher


  3. #53
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Ach Tara, man sollte das alles hier auch nicht überbewerten. Bisher haben alle so einen kleinen Zoff gut überstanden.
    Ewiger Friede und die Ordnungs-Trillerpfeife wäre auf Dauer doch auch langweilig.

  4. #54
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    tara, willst du denn so gerne Prügel, oder was?
    "schgehdannmaldiekücheputzennuschldieitalienerinissmirzugefährlich.... " *davontrott*

    @delphine: ich bin harmoniesüchtig... unser Flur hat bei starker Sonneneinstrahlung eine ähnliche Farbe wie das Forum hier (ich hab roseheart style) ich kann Streit und laut und Unzufriedenheit eigentlich gar nicht haben - egal wo... es erzeugt bei mir ein grummeln und ein Loch im Bauch, das Gefühl mag ich nicht. Da muß ich schon extrem fuchtig sein, daß ich mal laut auf n Tisch klopp.

  5. #55
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    so wie sich gerade das Thema ändert, erinnert mich dieser Thread irgendwie an die Kloreinigung

    @Tara: keine Sorge, eigentlich haben wir uns hier doch alle lieb

  6. #56
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Bin ja gar keine Italienerin.

  7. #57
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Bin ja gar keine Italienerin.


    ogotttogotoottttttttottttttttttogotttttttt
    was hab ich getan.... ich bin dann mal....irgendwo...
    ihr werdet mich nie finden! NIE! *spurenverwisch*

  8. #58
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Sorry Leute, aber ich muss jetzt mal mit einigen Sachen aufräumen.

    Zuerst einmal kauft die GEZ keine Anschriften, sondern mietet diese von externen Adressanbietern. Und wenn die solchen Mist vermieten, kann keiner was machen. Da solltet ihr euch dann mal die Anschrift des Anbieters geben lassen und diesen verbieten die Anschrift weiterzugeben. Die GEZ bekommt diese Anschriften und wenn im System keine Daten dazu gefunden werden, gehen automatisch diese Schreiben raus. Wenn die Anschriften falsch sind, ist die GEZ darauf angewiesen, dass der Angeschriebene das auch mitteilt, damit man diese Anschrift im System sperren kann.

    Zum anderen geht es um die Rundfunkgebühren. Die GEZ bekommt von den ganzen Gebühren nur einen ganz minimalen Teil, der Rest geht an die Landesrundfunkanstalten.

    Tut mir echt leid, aber das brannte mir jetzt auf der Seele.

    Jeannette

  9. #59
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Es ist aber immer noch nicht wirklich das Thema.

    Du schreibst: "Wenn die Anschriften falsch sind, ist die GEZ darauf angewiesen, dass der Angeschriebene das auch mitteilt, damit man diese Anschrift im System sperren kann." Und genau da liegt doch der Hase im Pfeffer. Wenn die GEZ das dann täte, gäbe es den Thread hier nicht.

    Cocili hat sich NICHT über die Adressweitergabe beschwert, sie hat sich NICHT über die Rundfunkgebühr beschwert, sie hat sich beschwert, dass die GEZ eben ihren Adressdatenbstand nicht aktualisiert, OBWOHL sie mehrmals Kontakt zu denen aufgenommen hat. Und genau dieses Problem haben ja scheinbar viele, so dass man nicht sagen kann, dass generell mal ein Fehler unterlaufen ist. Sondern dann scheint ja das gesamte System dieser Firma irgendwie nicht zu stimmen.

    Und ich frage nochmals, weil es mich interessiert: Wie finanziert sich denn die GEZ nun?

  10. #60
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: GEZ-Ärger

    Die GEZ - mein Lieblingsverein. Im Prinzip ist es mir völlig wurscht ob die meine Adresse, kaufen, mieten, klauen oder sich selbst zusammenreimen. Aber in dem Moment, in dem ich denen sage, dass da was nicht stimmt, kann und muss ich als zahlender Bürger erwarten, dass das in deren PC klargestellt und korrigiert wird. Und genau liegt das Problem vieler: Es wird nicht geändert.

    Man merkt vielleicht: Auch ich hatte schon meinen Spaß mit diesen Nussplätzchen. Ich habe sage und schreibe ein Jahr lang jeden Monat ein Schreiben von ihnen bekommen, dass ich nicht gemeldet wäre. Ich habe es jeweils per Fax, per Telefon und per normalem Brief klargestellt, dass ich so nicht heiße, verheiratet bin und mein Mann uns bereits vor unserer Hochzeit schon gemeldet hat. Wie gesagt, es ging über ein Jahr. Die Briefe wurden immer unverschämter, meine Antworten irgendwann auch. Irgendwann eines schönen Tages stehen doch tatsächlich zwei Mitarbeiter der GEZ vor meiner Tür und wollten mal prüfen wieso ich illegal fernsehe. Da bin ich ja komplett ausgerastet. Ich bin echt geduldig, aber irgendwann langts und dann werde ich sehr schnell sehr laut und direkt. Die beiden Herren haben meinen ganzen angestauten Zorn der letzten 12 Monate abbekommen und durften an Ort und Stelle (in meinem Hausflur) noch klären wer da zu blöd war nen PC zu bedienen. Sie haben letztendlich auch rausgefunden was los war: Irgendeiner dieser kompetenten Mitarbeiter hat mich als Martins Kind eingetragen. Somit kam jeden Monat die Meldung, dass ich nun Volljährig bin und somit Gebühren zu zahlen habe. In 12 Monaten hat sich auch keiner zuständig gefühlt diesen Mist mal von Kind zu Ehefrau umzuändern. Naja, wie gesagt, diese zwei Herren kamen aus dem Staunen und Rotwerden gar nicht mehr raus, sind irgendwann mit gesengten Köpfen abgezogen und seitdem ist Ruhe.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bahncard - Ärger
    Von Kat im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 8
  2. Schon ab~GEZ~ockt? - wie sich wehren?
    Von Rene im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige