Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Thema: ⫸ Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

12.12.2017
  1. #51
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Zitat Zitat von *Caro* Beitrag anzeigen
    So kenne ich das auch noch... das Karstadt hier in der "Nähe" (25 Min. mit dem Auto) hat die Stoffabteilung mittlerweile gänzlich abgeschafft, aber ein Verlust ist das nicht wirklich, Altersheim trifft's schon ganz gut.
    Unser Karstadt hat auch keine Stoffe mehr, war auch kein Verlust. Wobei die aber doch auch eher auf Gardinen ausgelegt waren oder?

    @Caro
    Guck mal in deine Signatur.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    In der Kleinstadt wo mein Papa wohnt konnte man gut beobachten wie sich der Einzelhandel verändern kann. Dort gab es zwei Einkaufstraßen mit vielen kleinen privaten Läden aber auch mal einen Laden, der einer Kette angehört.
    Vor ein paar Jahren wurde dort ein Einkaufszentrum hingesetzt und ein Teil der Läden ist dort hineingezogen. Nun ist in den Einkaufsstraßen ein großer Leerstand und das Bummeln ist nicht mehr ganz so schön

  3. #53
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Zitat Zitat von Sahra Beitrag anzeigen
    Ich bin beeindruckt, dass es bei Euch so viele Verkäufer mit hoher Beratungskompetenz gibt.

    Ich kann sagen, dass ich bisher an genau 4 geraten bin: mein überalles geliebter Brillenmann, der Bauer von nebenan (dem sage ich, ich möchte ein Suppe kochen und er gibt mir Zubereitungstipps), mein Lieblingsverkäufer un der Männerabteilung von P&C - aber der ist inzwischen nicht mehr da und eine Verkäuferin im Buchladen. Und einer fällt mir noch ein .... Ein ganz bestimmter Verkäufer in der Fotoabteilung von Mediamarkt.

    Und sonst.habe ich.noch keinen getroffenen, dessen Service mir ein Mehrpreis wert gewesen wäre. Und nur aus Prinzip.mehr Geld ausgeben ist einfach nicht meins.
    Komm mal zu uns rüber und geh in den Lego Store. Ist natürlich auch ne normale Kette, aber die Verkäufer dort sind der Hammer in Sachen Freundlichkeit, Beratung etc.

    Zum Thema: Ich bevorzuge das Einkaufen vor Ort und zwar weil ich einfach dieses Feeling mag: In den Laden reingehen, alles anschauen, anfassen, überlegen, dann vollbeladen mit Tüten heimlaufen. Gerade jetzt vor Weihnachten ist das für mich ein absolutes muss. Nebenbei noch ein oder zwei Glühwein trinken - toll.

  4. #54
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Ich bin einfach keine Einkäuferin. Es gibt absolut NICHTS, das ich gerne einkaufe.

    Dieses "Ach, ist das heute nett in der Stadt-Gefühl" kenne ich einfach nicht. Auch ohne Kinder find ich shoppen schon doof ... Egal wo.

    Wahrscheinlich mag ich deshalb das Internet-Shopping .... Als Weg das geringsten Widerstands.

    Über den Lego-Store habe ich nun schon so viel gehört .... Den muss ich mir echt mal anschauen.

  5. #55
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Zum Thema: Ich bevorzuge das Einkaufen vor Ort und zwar weil ich einfach dieses Feeling mag: In den Laden reingehen, alles anschauen, anfassen, überlegen, dann vollbeladen mit Tüten heimlaufen. Gerade jetzt vor Weihnachten ist das für mich ein absolutes muss. Nebenbei noch ein oder zwei Glühwein trinken - toll.
    Genau das vermisse ich in den ganzen Einkaufstempeln.

    Wahrscheinlich mag ich deshalb auch das Outletcenter vor Berlin so. Das ist aufgebaut wie ein kleines Dorf und man muss immer auf "die Straße" um in den nächsten Laden zu kommen. Das Gefühl des Einkaufs ist einfach schöner für mich.

  6. #56
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Ich gehe auch so ungern in diese Center. Also wirklich nur, wenn ich ganz gezielt was aus dem und dem Laden brauche, ansonsten meide ich die echt. Bei mir kommt da kein Shoppinggefühl auf, sondern eigentlich nur so ein ganz gehtztes, genervtes.

  7. #57
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Bei uns sterben die kettenunabhängigen Geschäfte langsam aus und es machen sich Kik und diverse 1-€-Läden breit. Die großen Ketten sehen überall nahezu gleich aus, überall gibts das selbe Sortiment....
    Mir gehts wie Sahra: ich gehe nicht gern bummeln. Ich kaufe gezielt und brauche Beratung. Vorgestern habe ich beim Elektroladen eine hervorragende Spülmaschinenberatung bekommen, mit Mann am Abend besprochen und gestern dort bestellt. Ich habe im Internet recherchiert, wie die Preise bei anderen Händlern sind. Bei enormer Differenz muss ich natürlich vom Vorortkauf absehen. Aber bei vertretbaren Preisdifferenzen kaufe ich vor Ort. Und im konkreten Fall war meine SpüMa die preiswerteste, inklusive Anlieferung, Anschluß und Altgerätentsorgung.
    Bücher kaufe ich vorwiegend gebraucht. Ist der Preis im Verhältnis zu hoch oder das Buch nicht erhältlich oder möchte ich es verschenken, kaufe ich bei meiner Buchhandlung des Vertrauens. Die Mädels dort sind alle tolle Berater.
    CDs kaufe ich bevorzugt bei Amazon, hier gibts nur Müller und Mediamarkt. Letzteren meide ich, da habe ich ganz oft das Gefühl, gerade sehr zu stören. Bei Müller sind mir die Lieferzeiten meist zu lang.
    Wurst, Fleisch, Milch- und Getreideprodukte kaufe ich fast ausschließlich im Hofladen oder in dem Geschäft, welches die Sachen aus dem Hofladen auch verkauft. Das hat verschiedene Gründe, aber eben auch die Unterstützung der lokalen Erzeuger und Verkäufer.

  8. #58
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Wenn es geht kaufe ich hier, bei uns im Ort selber gibt es nur ein Tante Emma Lädchen. Bei 25-30min Fahrt wird es schon besser. Da hat es schon fast alles, aber für ein Buch oder so bin ich zu bequem mit 3 Kindern wohin zu fahren. Wobei es dann auch einfach viel teurer wird wie ein Buch. Die Jungs finden alle Bücher prima und so haben wir zum Schluss dann 100€ ausgegeben und Hunger und Durst haben sie hinterher auch. Da ist es echt kostengünstiger das bei Amazon zu bestellen. Der andere Buchladen kommt gar nicht in Frage, der ist einem Spielwarenladen angeschlossen, da gehen wir eh alle 2 Monate zum Spielemittag, kaufen da auch wirklich viel, aber mal so zwischendurch klappt eher schlecht.

    Weihnachtsgeschenke kauf ich fast alle im Inet...bei über 100€ Preisdifferenz mag ich einfach dann eher an mich denken.

    Dafür kaufen wir Elektrogeräte alle vor Ort, Beratung und hingehen können wenn was ist, ist mir wichtig.

    Ich bin aber auch schon wieder raus, weil ich echt das Gefühl hatte ich störe und die Beratung superschlecht war...da kauf ich dann nix.

  9. #59
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.890
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Wir haben hier gar keinen kleinen, unabhängigen Buchladen mehr. Nur noch Thalia und die Mayersche und ich trauer unserm kleinen Bücherladen wirklich nach.

  10. #60
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gewissensfrage: Internetversand oder Geschäft vor Ort?

    Ich geh lieber zu Thalia und Co, die maulen nicht wenn Kinder die Bücher anschauen und durchblättern. Man darf sich hinsetzen und in Ruhe schauen. Es kommt halt immer sehr auf den Betreiber an.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Löffelspiel oder Ich brech gleich ab vor Lachen
    Von Jill im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 14
  2. freiwillige vor oder besser drum bitten?
    Von indra im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige