Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Geht ihr wählen? Wenn ja was?

Teilnehmer
87. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • FDP

    21 24,14%
  • Grüne

    12 13,79%
  • die Linke

    4 4,60%
  • CDU

    18 20,69%
  • CSU

    4 4,60%
  • eine die, die 5% Hürde nicht schafft

    5 5,75%
  • ich gehe nicht wählen.

    4 4,60%
  • Wahlen? was ist das?

    0 0%
  • SPD

    19 21,84%
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 249

Thema: ⫸ Geht ihr wählen?

17.12.2017
  1. #161
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von jmaus Beitrag anzeigen
    (und wer SPD wählt, wählt vermutlich auch mit ziemlicher Sicherheit die Links Partei und wenn ich so höre was die vom Stapel lassen wird mir echt schlecht )


    Es hat schon seinen Grund, dass Lafo und Co nun eben eine EIGENE Partei haben.
    Ich glaube definitiv nicht daran, dass sich die SPD auf eine rot-rote Koalition eingelassen hätte. Damit wären sie ja komplett untendurch gewesen und das wissen sie wohl auch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #162
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Warum wir nicht wählen waren habe ich doch gesagt? Wir sind für keine Große Partei, einfach weil die alle nur Schwachsinn reden, angefangen von mehr Parkplätzen auf den Autobahnen, für LKW Fahrer, über die Verringerung der Arbeitslosenzahlen, bis hinzu Verbesserung der Kindergartenplätze, kurz vor den Wahlen wurden die wichtigen Themen stillgelegt und was kommt nach den Wahlen, wir sind gespannt, wir sind der Meinung egal wen wir gewählt hätten, es wird sich definitiv verschlechtern.

    Warum wir keine kleine Partei gewählt haben, wie schon erwähnt, habe ich von einer Piratenpartei nichts, wenn sie sich nur auf ein Thema spezialisiert, sie kennt sich in ihrem Gebiet aus und trägt vielleicht dann auch mal ein kleinwenig bei, das was verändert wird, das wars aber schon, mir sind so gesehen dann andere Sachen wichtiger.

    Und der Spruch mit dem gar nich wählen find ich jetzt nich so dolle. Keiner von uns, der nicht wählen war ist für so etwas. Nicht wählen soll ein Zeichen setzen, das unser jetziges System einfach nur schrecklich ist, das Politiker für kurze Zeit, ein Lebzeitrente kriegen, wo ich mich frage, ich arbeite den ganzen Monat und kriege nicht mal annähernd soviel wie die Rente. Es gibt vieles was in unserem Land falsch läuft und ein schön Reden vor den Wahlen finde ich ist einfach nur erbämlich. Sah man ja bei den schönen Sprechrunden im Fernsehen. Und was passiert immer wieder nach den Wahlen, die die wählen gegangen sind werden eigentlich verarscht, viel passiert nicht, und wenn was passiert wird es aufgeputscht.

    Ich verstehe, das nur sehr wenige meiner Meinung sind, ich kenne aber viele die so denken wie ich, vor allem die, die so auf die Werbesprüche (mehr ist es doch schon nicht mehr) reingefallen sind und hoffen, das sich endlich mal was verändert.

  3. #163
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Bezüglich FDP: Der Ansatz ist eben ein anderer als bie der SPD, aber ich finde es nun nicht unbedingt nachvollziehbar, über die Liberalwähler den Kopf zu schütteln (so geht es mir eher mit denen, die die Linken wählen).
    Ansatz der FDP ist eben, Jeder ist für sich selbst verantwortlich und wer was haben will, muss eben den Arsch hochkriegen. Vom Ansatz her finde ich das durchaus nachvollziehbar und einigen hierzulande würde es auch nicht unbedingt schaden, für ihr Geld mal endlich was zu tun .
    *sagt eine SPD-Wählerin*
    Das liegt nun eben im Auge des Betrachters.
    Allerdings nennen wir uns NOCH einen Sozialstaat! Und ich würde mir wünschen, dass es auch so bleibt. Die FDP hat mir ebensolchen Parolen gewonnen wie die Linkspartei, z.B. Thema Steuersenkung. Aber wie das finanziert werden soll konnte Guido auch nicht erklären. Soooo weit weg von der Schlagwortpolitik der Linken ist die FDP auch nicht!

  4. #164
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von jmaus Beitrag anzeigen
    (und wer SPD wählt, wählt vermutlich auch mit ziemlicher Sicherheit die Links Partei
    Grandios blöder Beitrag!!!!! So was Dummes!
    Und wer CDU wählt, wählt vermutlich auch die NPD oder wie?!

  5. #165
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Ich find das eigentlich weniger beachtlich, sondern eher traurig. Meiner Ansicht nach kommt das daher, dass sich Erstwähler heutzutage leider für nicht viel mehr interessieren als die Themen, welche die Piraten vertreten. Von wirtschaftlichen und sozialen Themen und Zusammenhängen haben doch die meisten jungen Leute weder Ahnung noch Interesse daran, sich mal zu informieren. Viele denken sicher auch, das hat alles gar nichts mit ihnen persönlich zu tun - sehr naiv und kurzsichtig leider. Dann wählt man eben die, die wenigstens über Dinge sprechen, mit denen man was anfangen kann...
    So sehe ich das auch. Zudem wird mir ganz anders, wenn ich sehe, was die Piraten zu den Themen sagen, zu denen sie überhaupt was sagen. Das, was da zu den Themen Urheber- und Patentrecht gesagt wird, ist der gleiche Blödsinn, der täglich im Heiseforum oder in irgendwelchen Hackerforen zu lesen ist. Sehr blauäugig, fachlich scheint da leider niemand eine Ahnung zu haben.

    Ich frage mich, wer die ernsthaft wählt. Keine Studiengebühren und kostenlose Musik für alle sind ja was ganz arg Schönes, aber wenn das die drängenden Probleme unserer Gesellschaft sind, ist mir irgendwas entgangen.

    Und außerdem fiele es mir schon schwer, eine Partei zu wählen, die in ihrem Parteiprogramm dermaßen mit Kommas geizt. Soooo schlampig!

    Ach ja - der Name "Piratenpartei" stößt mir auch total auf. Würde eine "Prügler- und Totschläger-Partei" auch so gut ankommen? Zu einer Zeit, in der die Menschheit mal wieder ernsthaft mit Piraten kämpft, die aufgrund unmenschlicher Lebensbedingungen in ihren Heimatländern keinen anderen Ausweg sehen, als die Räuberei auf dem Meer, sagt so ein Titel eine Menge über den Humor der Parteigründer und anscheinend auch ihrer Wähler aus.

  6. #166
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Bezüglich FDP: Der Ansatz ist eben ein anderer als bie der SPD, aber ich finde es nun nicht unbedingt nachvollziehbar, über die Liberalwähler den Kopf zu schütteln (so geht es mir eher mit denen, die die Linken wählen).
    Ansatz der FDP ist eben, Jeder ist für sich selbst verantwortlich und wer was haben will, muss eben den Arsch hochkriegen. Vom Ansatz her finde ich das durchaus nachvollziehbar und einigen hierzulande würde es auch nicht unbedingt schaden, für ihr Geld mal endlich was zu tun .
    Da stimme ich dir voll und ganz zu.

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    Warum wir nicht wählen waren habe ich doch gesagt? Wir sind für keine Große Partei, einfach weil die alle nur Schwachsinn reden, angefangen von mehr Parkplätzen auf den Autobahnen, für LKW Fahrer,
    Was durchaus seine berechtigung hat, wir erwarten ja schließlich dass immer schön die von uns gewünschten Produkte in den Regalen stehen... wie die aber da hinkommen und die Arbeitsbedingungen für LKW Fahrer interessiert aber kaum jemanden.
    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    über die Verringerung der Arbeitslosenzahlen, bis hinzu Verbesserung der Kindergartenplätze, kurz vor den Wahlen wurden die wichtigen Themen stillgelegt und was kommt nach den Wahlen, wir sind gespannt, wir sind der Meinung egal wen wir gewählt hätten, es wird sich definitiv verschlechtern.
    Schade dass du es so siehst und deine Stimme verschenkst. Denn besser wird es dadurch auch nicht.

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    Und der Spruch mit dem gar nich wählen find ich jetzt nich so dolle. Keiner von uns, der nicht wählen war ist für so etwas. Nicht wählen soll ein Zeichen setzen, das unser jetziges System einfach nur schrecklich ist, das Politiker für kurze Zeit, ein Lebzeitrente kriegen, wo ich mich frage, ich arbeite den ganzen Monat und kriege nicht mal annähernd soviel wie die Rente.
    Tja aber schweigen (nicht wählen) ist wohl der kläglichste Versuch auf diese Missstände hinzuweisen. Wer nix sagt, den hört man auch nicht
    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    Es gibt vieles was in unserem Land falsch läuft und ein schön Reden vor den Wahlen finde ich ist einfach nur erbämlich. Sah man ja bei den schönen Sprechrunden im Fernsehen. Und was passiert immer wieder nach den Wahlen, die die wählen gegangen sind werden eigentlich verarscht, viel passiert nicht, und wenn was passiert wird es aufgeputscht.
    Mag sein, und es ist ja auch klar dass sich nie an die 100% Aussagen von davor gehalten wird. Aber nix tun macht es nicht besser - ich sag nur "Politik der ruhigen Hand - wer nix macht macht nix verkehrt!"

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    Ich verstehe, das nur sehr wenige meiner Meinung sind, ich kenne aber viele die so denken wie ich, vor allem die, die so auf die Werbesprüche (mehr ist es doch schon nicht mehr) reingefallen sind und hoffen, das sich endlich mal was verändert.
    Das ist ja wenigstens etwas. Wir falle täglich auf ganz andere Werbesprüche rein... (z.B. 10 Mal soviel magnesium wie in anderne Fruchtjoguhrts) aber hier geht es um Dinge die unser tägliches Leben tangieren, da erwarte ich mer Engagement als sich nur von den "Werbespots" berieseln zulassen, sondern auch mal hinter die Kulissen zu schauen und in Eigeninitiative mich zu informieren.

    Und ja auch mir viel es diesmla schwer mich zu Entscheiden, zumal bei uns auch noch auf Landesebene gewählt wurde und auch hier wohl eher die Wahl zwischen Pest und Cholera war. Dennoch wäre ich nie auf die Idee gekommen meine Stimmer verfallen zu lassen.

    LG

  7. #167
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen

    Und der Spruch mit dem gar nich wählen find ich jetzt nich so dolle. Keiner von uns, der nicht wählen war ist für so etwas.
    Trotzdem kommt jede Stimme, die den "großen" Parteien verloren geht, letztendlich den Radikalen zugute. Denn DEREN Anhänger gehen auf jeden Fall zur Wahl und prozentual gesehen stehen die natürlich immer besser da, wenn die Großen wegen Protest-Nichtwählern Stimmen verlieren.

    Nicht wählen soll ein Zeichen setzen
    Tut es aber nicht .

  8. #168
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wer die ernsthaft wählt. Keine Studiengebühren und kostenlose Musik für alle sind ja was ganz arg Schönes, aber wenn das die drängenden Probleme unserer Gesellschaft sind, ist mir irgendwas entgangen.

    Und außerdem fiele es mir schon schwer, eine Partei zu wählen, die in ihrem Parteiprogramm dermaßen mit Kommas geizt. Soooo schlampig!

    Ach ja - der Name "Piratenpartei" stößt mir auch total auf. Würde eine "Prügler- und Totschläger-Partei" auch so gut ankommen? Zu einer Zeit, in der die Menschheit mal wieder ernsthaft mit Piraten kämpft, die aufgrund unmenschlicher Lebensbedingungen in ihren Heimatländern keinen anderen Ausweg sehen, als die Räuberei auf dem Meer, sagt so ein Titel eine Menge über den Humor der Parteigründer und anscheinend auch ihrer Wähler aus.
    Schau doch einfach mal auf die Listen, bei uns waren das alle Informatikstudenten oder IT-Kaufleute (alle männlich natürlich!) .... zum Teil signifikant jünger als wir.... DAS sagt doch schon alles.

  9. #169
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von jmaus Beitrag anzeigen
    (und wer SPD wählt, wählt vermutlich auch mit ziemlicher Sicherheit die Links Partei
    Ich bin zwar auch extrem erleichtert, dass die Linken nicht in der Regierung sitzen werden, aber sowas würde ich nicht unterstellen wollen. Sicher gibts ehemalige SPD-Wähler unter den Wählern der Linkspartei, aber es gibt auch sehr, sehr viele treue Stammwähler der SPD, die niemals nicht die Linke wählen würden. Weil sie "zwar" Sozialdemokraten sind, aber eben keine sozialistischen Träumer. Da liegen in meine Augen Welten zwischen (und das ist ja gerade auch irgendwie das Problem der SPD).

  10. #170
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geht ihr wählen? Update: erste Hochrechnung

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Schau doch einfach mal auf die Listen, bei uns waren das alle Informatikstudenten oder IT-Kaufleute (alle männlich natürlich!) .... zum Teil signifikant jünger als wir.... DAS sagt doch schon alles.
    Fee, genau das haben mein Mann (Softwareentwickler) und ich gestern getan.

Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr eurer Brautkleid im nachhinein wieder wählen?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 178
  2. Antworten: 62
  3. Antworten: 113
  4. Geht ihr zur Kosmetikerin?
    Von milkamaus83 im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 39
  5. Kleid für "Blumenkind" - was würdet ihr wählen
    Von Stefanie im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige