Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Frage zum Elterngeld

11.12.2017
  1. #11
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    Zitat Zitat von linchen Beitrag anzeigen
    Der Meinung bin ich auch, das man mindestens 1 Jahr wieder arbeiten muss
    so kenne ich es auch bisher. deshalb werd ich erst arbeiten gehen und dann an kind nr. 2 denken.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    Hmmm, also auf der HP bei dem Rechner steht z.B.

    Sind Sie in den 12 Kalendermonaten vor der Geburt Ihres Kindes erwerbstätig?

    Hinweis: Wenn Sie in dieser Zeit
    Mutterschafts- oder Elterngeld bezogen haben,
    oder wegen schwangerschaftsbedingter Krankheit ( was soll das sein??) weniger verdient haben,
    ersetzen Sie die davon betroffenen Kalendermonate bitte durch solche aus der Zeit vor den 12 Monaten (also dann die Zeit vor dem ersten Kind??)

  3. #13
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    mann ist das kompliziert!dafür braucht man ja ein diplom!

  4. #14
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    @jule
    das ist dann wie bei mir
    ich war die ganze SS über zu Hause und somit berechnet sich das Elterngeld nicht aus der Zeit meinen Beschäftigungsvebrotes sondern der Zeit zuvor

    Also anstelle von Dezember 06- Dezemer 07
    Wird bei mir von Mai 06 bis Mai 07 gerechnet und somit habe ich eine höheres Nettoeinkommen das ich angeben darf

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    Linchen, ich bin ja auch KS, und werd bestimmt, wenn dann auch ein BV bekommen, und vor der 1.SS hab ich ja studiert....Demnach müsst ich dann ja nur den Mindestsatz bekommen...Obwohl ich jetzt arbeite. Dat ist doch alles sch....

  6. #16
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    wenn Du ein BV hast musst Du nicht zwingend die 12 Monate vor dem BV angeben, wenn es für Dich schlechter kommt schon garnicht
    Nur bei einer Krankschreibung.

    Das heisst wenn Du ein BV bekommst bist Du ja 9 Monate zu Hause
    Ich werd versuchen es auch so zu machen
    das ich ein wenig arbeiten gehe und dann werden wir versuchen ein 2. Kind zu bekommen. Dann sind es trotz BV ein Jahr die Du Bezüge erhälst vom Arbeitgeber und die kannst Du auch angeben

    Hab ich mich verständlich ausgedrückt ?

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    So, da bin ich wieder....
    Jup, also auf jeden Fall BV und keine Krankschreibung

  8. #18
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    genau aufjedenfall BV
    und man brauch seinen kollegen gegenüber kein schlechtes Gewissen zu haben da durch ein BV der Arbeitgeber eine neue Kraft einstellen kann

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Also bekommt man bei zweiten mind. 370 Euro, auch wenn man nicht gearbeitet hat? *blödfrag*
    Ich hab mich oben vertippert.

    Aber ja, du bekämst beim zweiten bis zum 3. Geburtstag des ersten Kindes 375 Euro, wenn du nicht gearbeitet hast.

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zum Elterngeld

    Also, ich bin mir definitiv sicher, dass man nicht ein Jahr gearbeitet haben muss.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch mal ne Frage zum Elterngeld
    Von Tanzboje im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  2. Auch mal nee Frage zum Elterngeld
    Von Janine im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Kurze Elterngeld-Frage!
    Von Kat im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 16
  4. Frage zum Elterngeld
    Von Stefanie81 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 13
  5. An alle Mehrfachmamis- Frage zum Elterngeld,...
    Von Evelyn im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige