Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Frage zu Partnermonat

15.12.2017
  1. #1
    Schnirpsi
    Gast

    Standard ⫸ Frage zu Partnermonat

    Hallo
    der errechnete Geburtstermin unseres Kindes ist der 31. Mai.

    Ich würde die Partnermonate dann im Juni & Juli nehmen....

    wenn das Kind jetzt zb 4 Wochen zu früh kommt....kann ich dann die Partnermonate dennoch im Juni & Juli machen oder muss ich die dann gleich nach der Geburt nehmen ???


    Danke für eure Hilfe


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Hallo Schnirpsi,

    herzlich willkommen hier und herzlichen Glückwunsch erstmal.

    Also sofern euer Kind VOR dem 1. Juni geboren wird, kannst du natürlich auch Juni und Juli "freinehmen". (wenns erst im Juni geboren wird, steht dir ja vor der Geburt noch keine Elternzeit zu). Allerdings wird das Elterngeld für Lebensmonate gezahlt, nicht für Kalendermonate. Also wenn euer Kind am 25. Mai geboren wird, dann bekommt ihr immer vom 25.-25. jedes Monats das Geld. Du solltest also eher "ab Geburt" beantragen oder so. Obwohl, das willst du ja auch nicht *hmm*. Ist halt blöde, weil man ja 7Wochen im Voraus anmelden muss, für die Frau ists einfacher...

    Liebe Grüße,
    Danie

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Wenn das Kind, wie Danies Besp, am 25. Mai geboren wird, kannst du nicht ab dem 01.Juni nehmen. Es geht nur Lebensmonate. Also könntest du entweder ab Geburt oder ab 25.06. nehmen!

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Elternzeit nehmen könnte er schon (also beim Arbeitgeber), nur mit dem Elterngeld wirds dann schwierig . Da müssen ja für den Bezug auch zwei volle Partnermonate (also Lebensmonate des Kindes) genommen werden, also würde dir im Zweifelsfall dann u.U. gar nix zustehen...

  5. #5
    Schnirpsi
    Gast

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Danke für eure Hilfe....dann werde ich doch gleich ab Geburt daheimbleiben....

    gruß Heiko

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Zitat Zitat von Schnirpsi Beitrag anzeigen
    Danke für eure Hilfe....dann werde ich doch gleich ab Geburt daheimbleiben....

    gruß Heiko
    Ist leider so ... muss den anderen zustimmen.

    Meiner Meinung nach völlig unrealistisch und nicht durchdacht, denn welcher Vater kann am Tag der Geburt seinen Griffel fallen lassen und sagen ich komm morgen für die nächsten 2 Monate nicht mehr. Wohl doch die wenigsten.

    Meiner Meinung nach sollten die Männer den Beginn der Partnermonate selbst bestimmen können. So würden sicherlich auch noch mehr Väter die Monate nehmen.


    Mein Mann hat Gott sei Dank auch eine flexibele Firma.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage zu Partnermonat

    Zitat Zitat von Rondriana Beitrag anzeigen
    Ist leider so ... muss den anderen zustimmen.

    Meiner Meinung nach völlig unrealistisch und nicht durchdacht, denn welcher Vater kann am Tag der Geburt seinen Griffel fallen lassen und sagen ich komm morgen für die nächsten 2 Monate nicht mehr. Wohl doch die wenigsten.
    die wenigsten da hast du recht. meiner konnte es gott sei dank!

Ähnliche Themen

  1. Elterngeld - Partnermonat?/ Upd 8.9. Neue Frage
    Von amelie im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige