Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: ⫸ Euer Jahr 2006

12.12.2017
  1. #21
    Junior Mitglied Avatar von Blume
    Beiträge
    333
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Eigentlich bin ich glücklich, so wie es läuft und damit was ich habe.
    Unsere ganz plötzliche Selbständigkeit (nebenberuflich), das ist eigentlich die größte Veränderung in diesem Jahr. Deswegen war auch der Sommer ziemlich streßig und arbeitsreich.
    Für die Selbstiändigkeit mussten wir auch sehr viel Geld investieren.
    Wir haben endlich einen süßen Kater zuhause.
    die VM war der schönste Abschnitt in diesem Jahr.
    Der Sommer war ziemlich warm. Das ist auch sehr schön. Ich liebe Wärme.
    Leider hat es immer noch mit dem Schwangerwerden nicht geklappt. Und dadurch, dass wir viel arbeiten, konnten wir unser Dachgeschoss nicht zu Ende ausbauen.
    Das war mein 2006!
    Das Wichtigste ist sowieso: Wir sind gesund. Alles andere kommt noch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigender Junior
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    505
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Mein Jahr 2006 fing relativ harmlos an.
    Im März hatte ich meine superschöne 30-Jahre-Geburtstagsfete und ich hatte so gehofft endlich schwanger und "geheiratet" zu werden. Aber es kam alles anders. Im September war die Trennung von meinem Freund. Seit 01.12. lebe ich in meiner eigenen kleinen Wohnung, arbeite immer noch bei meinem Ex-Freund (was nicht gerade einfach ist). Alles in allem war mein Jahr eher negativ als positiv. Zu den sehr positiven Ereignissen/Momenten gehört, daß ich hier im Forum wirklich liebe Mädels kennengelernt habe und ich sehr hoffe, daß der Kontakt zu ihnen weiterhin bestehen bleibt, auch wenn ich nicht mehr so oft hier bin. Und seit kurzem hab ich wieder Schmetterlinge im Bauch.......

    Ganz liebe Grüße, mausi76

  3. #23
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Für uns fing das Jahr 2006 nicht wirklich gut an.

    Nachdem unser Sohn am 22.12.2005 zu früh zur Welt kam (und uns zu den glücklichsten Menschen der Welt machte ), erfuhren wir am 4.1.2006, dass er eine Lungenzyste hat. Diese Nachricht überschattete und veränderte bis zum 25.8.2006, dem Tag der (ersehnten und gefürchteten) OP, unser komplettes Leben.

    Aus Angst vor Infektionen, durfte Samuel keinen Kontakt zu anderen Kindern und kaum Kontakt zu anderen Menschen haben. Das hieß auch für uns, dass unser soziales Leben recht eingeschränkt war. Außerdem schwebte die bevorstehende OP immer über uns. Die Zeit der OP und des Klinikaufenthalts war schlimm. Wenn man allerdings sieht, wie vielen Kindern es noch viel schlechter geht, relativieren sich die eigenen Sorgen ganz schnell.

    Trotz all dieser Sorgen war das erste Jahr mit Samuel ein traumhaftes und wunderschönes Jahr, das aufgrund der Umstände wahrscheinlich besonders intensiv war.

    Wir sind überglücklich, dass wir unseren Sohn haben, der jetzt, nach der erfolgreichen OP, wie ein ganz gesunder kleiner Junge aufwachsen kann.

    Wir freuen uns auf das Jahr 2007.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  4. #24
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Hm, mein Jahr 2006 war eher normal.

    Gestartet ist es mit einer tollen Silvesterfete. Etwas überschattet von den 2 Schlaganfällen meiner Oma Anfang November seitdem sie "dahinvegetiert".

    Ich hatte eine super schöne Fastnachtssession an der Seite meiner Schwester die Prinzessin war. Ich hatte als Mariechen viele Auftritte und es war nur gut.

    Der Sommer war super. Schön warm und während der WM hatten wir viele tolle Abende mit Freunden.

    Im ersten Halbjahr waren wir in jedem Monat auf einem geilen Konzert.

    Im August wurde ich dann zur Karnevalsprinzessin für 2007.

    Im September waren wir schön in Urlaub in die Berge. Einfach herrlich und wir haben da unseren 1. Hochzeitstag gefeiert.

    Im Herbst wurde dann auch die Außenrenovierung unseres Hauses endlich abgeschlossen und es sieht total klasse aus!

    Ich war auf 2 Forumstreffen und habe nette Mädels wiedergetroffen und neue kennengelernt.

    Es ist niemand in der Familie gestorben und alle sind gesund.

    Kann also zufrieden sein, hoffe aber das das Jahr 2007 ein bißchen besser wird (wollen anfangen zu hibbeln).

  5. #25
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich bin mit unserem Jahr 2006 auch sehr zufrieden.
    * wir waren zum ersten mal im SkiUrlaub und es war so schööön
    * unseren ersten Hochzeitstag haben wir mit einem Kurztripp Nähe Ostsee gefeiert
    * Im Zyklus des 1. HZ-Tages wurde ich im ersten ÜZ schwanger
    * Den Sommer konnte ich nicht genießen, weil mir so hundeelend war, und noch immer kämpfe ich täglich gegen die Übelkeit, aber Hauptsache ist, dass es dem Baby gut geht und mit der SS "sonst" alles wunderbar läuft
    * Wir hatten keine Angehörigen im KH und keine Todesfälle in der Familie
    * Wir haben im Sommer mit der Planung unseres Anbaus angefangen, dann gings recht bald los mit Anbau und Renovierung, aber leider werden wir nicht wie geplant bis Weihnachten fertig.
    * unser Familien-Kurztripp am Edersee mit meinen Eltern, meinem Onkel, Tante + Cousin und unserm Hundetier war suuuper schön
    * Jobmäßig hat es bei uns beiden recht gut geklappt und ich bin jetzt echte Tupperberaterin
    * Wir haben uns noch immer ganz doll lieb, denken nach 1 1/2 Jahren gern an unsere wunderschöne Hochzeit zurück und würden uns wieder heiraten, wenn wir die Entscheidung nochmal treffen müssten
    * Mit meinen Eltern verstehen wir uns nach wie vor sehr gut, wenn es auch wegen der Umbauerei ab und an zu Reibereien kommt
    * Die WM war auch für uns sehr schön, wenn wir auch nicht die Stimmung im Stadion, sondern nur in der Garage meines Onkels genießen konnten

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Mein Jahr 2006 war grandios!
    Mit extremen Kinderwunsch gestartet, erfüllte sich dieser dann im Juni 06!
    Was mit einer mit Angst-überschatteten Schwangerschaft begann, hat sich nun als absolut problemlose und glückliche Schwangerschaft entwickelt.

    Wenn man von kleinen hormonell-bedingten Psycho-Tiefs absieht, bin ich momentan der glücklichste Mensch der Welt!

    Mit meinem Mann läuft alles bestens - wir sind immernoch verliebt (nach nun fast 14 Jahren!) und warten auf das nächste große und wahrscheinlich größte Ereignis in unserer Beziehung: die Geburt unserer Tochter!

    Wir hatten ein paar wundervolle Urlaube, lieben beide unsere Jobs und unseren Familien und Freunden geht es ausgesprochen gut.
    Keinerlei Schicksalsschläge oder Hiobsbotschaften.

    Manchmal ist es mir direkt ein bißchen unheimlich, wieviel Glück wir momentan haben, aber da ich ein grundsätzlich optimistisch-denkender Mensch bin, sehe ich auch unsere Zukunft absolut positiv!

  7. #27
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Unser Jahr 2006 war sehr durchwachsen.
    Das schönste natürlich war unsere Hochzeit und unsere Flitterwochen :-)

    Dann haben wir mit der "Kinderplanung" begonnen, was auch direkt erfolgreich war Wir freuen uns wie Bolle auf unser kleines Krümelchen.
    Wir hatten schöne Urlaube, wir haben unsere Prüfungen gut bestanden. Mein Mann hat eine neue (besser bezahlte) Arbeitsstelle gefunden.
    Das war das gute an diesem Jahr.

    Das negative: meine Mama hatte einen schweren Fahrradunfall kurz vor unserer Hochzeit, von dem sie sich immer noch nicht ganz erholt hat. Auch mein Papa hatte einen Autounfall, Gott sei Dank nix weiter passiert.
    Doch nun hat er letzte Woche erfahren, dass er sich an der Hüfte unbedingt operieren lassen muss, sonst kann er wohl nicht mehr lange laufen. Tja, nun bangt er natürlich um seinen Job, wenn er solange ausfällt.

    Alles in allem war das Jahr doch schön. Ich versuche das negative hinten an zu stellen und sehe dem neuen Jahr sehr positiv entgegen.

    Andrea

  8. #28
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow, was soll ich sagen - solche Jahre wie 2006 hätte ich gerne immer!!

    Das Jahr begann mit einem traumhaften Kurzurlaub in der Schweiz - vier Tage, an denen wir ganz viel Zeit und Ruhe für uns hatten und uns gemeinsam unglaublich auf "unser Hochzeitsjahr" gefreut haben.

    Im April habe ich ein schönes langes Wochenende mit Eltern und Schwester an der Nordsee verbracht - und wusste danach, dass ich nach neun Jahren Beziehung meinen Schatz auch bei drei Tagen Abwesenheit immer noch ganz doll vermissen kann! Ihm ging es genauso, denn nach meiner Rückkehr hat er mir den "Baby-Antrag" gemacht...

    UNSERE HOCHZEIT! Die Tage in Lindau und der 3. Juni gehören zu den schönsten und glücklichsten Momenten meines Lebens. Ich habe den Mann gefunden, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will, ich habe einen traumhaften Hochzeitstag erleben dürfen und erfahren, dass ganz viele Menschen sich mit uns gefreut haben. Selbst Freunde aus den USA waren zu Besuch hier!

    Ein schöner Sommer mit vielen tollen Momenten, der WM, vielen Parties, fantastischen Aufträgen und dem Höhepunkt im August - der Schwangerschaft!! Die auch - nach den ersten "üblen" Wochen vollkommen unproblematisch und wunderbar verläuft.

    Im Herbst standen unsere Flitterwochen auf dem Plan - und wir haben jede Sekunde dieser zwei Wochen genossen. Cape Cod war traumhaft schön, die bewusste Zeit zu zweit (mit Baby im Bauch) war wunderbar und wir haben die viele Arbeit vom Sommer gut "verdauen" können.

    Dann weitere gute Nachrichten - mein Patenkind kam im September zur Welt, fit und gesund, ein süßer kleiner Kerl. Freunde von uns sind nach mehreren Versuch IVF endlich schwanger! Eine weitere Freundin bekommt im Juli 07 ihr zweites Baby. Der Freund meiner Schwester hat ein fantastisches Examen gemacht. Ich habe im Job immer mehr Verantwortung bekommen und durfte unser Unternehmen im März bei einer großen Tagung in Brüssel repräsentieren - wovon Chefin immer noch redet . Unsere Selbstständigkeit wächst und gedeiht und Schatz wird zu immer größeren Aufträgen verpflichtet. Oma hat ihre Herzoperation blendend überstanden.

    Tja, und jetzt haben wir - wenn alles glatt geht, wonach es ausschaut - auch noch ganz ohne Stress die perfekte Wohnung für unsere zukünftige kleine Familie gefunden.

    Manchmal frage ich mich, wie lange das noch gut gehen kann... Wir sind unglaubliche Glückskinder. Wer auch immer dafür verantwortlich ist - DANKE!!!

    Ich freu mich auf 2007. Und wünsche euch und besonders denen, die ein eher bescheidenes 2006 hatten, ein gaaaaaanz tolles neues Jahr!!

    lg, melian

  9. #29
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Naja, es gab viele Höhen und Tiefen, so wie jedes Jahr.
    Es fing an mit meiner "offiziellen" Anmeldung hier im Forum, die ich mir erkämpft habe. Auch sonst hatten wir viele Diskussionen, die wir aber beide sehr gut gemeistert haben und ich hab mich auch verändert.
    Dann begab ich mich auf die Suche nach einem Nebenjob, den ich auch gleich gefunden habe., der mir bis heute Spaß macht und ich endlich die Möglichkeit habe, etwas beiseite zu legen.
    Ich habe endlich die Krise mit meiner Mutter verarbeitet und weitestgehend komme ich damit klar.
    Dieses Jahr hatte ich eine sehr schöne Geburtstagsfeier mit meiner ganzen Familie.
    Der Zeitvertrag meines MAnnes wurde nicht verlängert, aber gerade heute kam de Festvertrag von der neuen firma zum unterschreiben. Ab dem 1.1. beginnt also wieder ein neues Abschnitt für uns.

    Also im Großen und Ganzen war es ein sehr schönes Jahr.

  10. #30
    Junior Newbie Avatar von Zenzi
    Beiträge
    78
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Schöner Thread!

    Der Höhepunkt in diesem Jahr war natürlich unsere Hochzeit im Mai mit allem was dazu gehört.
    Ich habe im April intern einen neuen Job bekommen. Diesen Wechsel habe ich seither nie bereut, ich bin happy meinen alten Chef loszuhaben und jetzt einen netteren, menschlicheren Chef erwischt zu haben. Desweiteren habe ich durch den Jobwechsel neue (gute) Freunde kennengelernt.
    In der Familie ist alles okay, alle sind gesund und wir sind von diversen Schicksalsschlägen verschont geblieben.
    Finanziell läuft es auch gut, wir haben es uns oft gut gehen lassen (schön essen gehen, neue Anschaffungen usw.)
    Desweiteren habe ich in den letzten Jahren so gut gespart, dass ich mir im Februar mein Traumauto kaufen konnte! :-)

    Das negative war, dass ich im Januar durch eine Weiterbildungsprüfung gerauscht bin, diese habe ich im Oktober aber wiederholt (Ergebnis steht noch aus). Da ich nicht gedacht hätte, diese Prüfung nicht zu schaffen war ich ziemlich enttäuscht.
    Noch negativer war, dass meine beste Freundin, die Trauzeugin sein sollte, mir kurz vorher abgesagt hat. Das war ja noch nicht tragisch. Aber Sie hat drei verschiedenen Leuten drei verschiedene Gründe dafür gesagt. Ich weiß bisher nicht, was stimmt. Ich habe öfter versucht mit ihr zu sprechen aber sie hat immer abgeblockt. Und irgendwann hats auch mir gereicht und habe jetzt seit Mai nichts mehr von ihr gehört.

    Alles in allem war das Jahr 2006 okay, mit diversen höhen und tiefen.
    Mal sehen, was das nächste Jahr so bringt!

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euer absolutes Lieblingsschmuckstück
    Von Zuckerschnecke im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 14
  2. Euer Schulabschluss
    Von Nadja im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 21
  3. Wohin geht dieses Jahr euer Urlaub?
    Von Nikita im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 76
  4. WM 2006
    Von digital-image im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  5. Euer Kopfschmuck
    Von jmaus im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige