Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: ⫸ Etikettenschwindel

14.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Ja, die kenn ich schon lange.
    Aber ganz ehrlich: Wer glaubt denn bitte was da drauf steht? Und das wirklich Milch in Milchschnitte ist. Und das Magerine nicht dick macht. Und das in den Tueten keine Geschmacksverstaerker mehr sind...
    Meine Schwiegermutter


    Interessante Seite, ich hab das von Actimel direkt mal ausgedruckt und meiner Schwiegermama rübergebracht. Und was sagt Schwiepa zu ihr? "Siehste, ich habs dir doch schon die ganze Zeit gesagt dass das Zeugs gar nix hilft. Ist nur Geldmacherei!"


    Ich hab keine Bücher über das Thema gelesen, will ich auch nicht.
    Mir reicht mein gesunder Menschenverstand!

    Lg, Dani


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Newbie
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Ich finde die Seite einfach nur lächerlich, typisch Thilo Bode eben.
    Keine einzige Aussage, die hier angeprangert wird, widerspricht der europäischen Lebensmittelgesetzgebung oder der Gesetzgebung zu gesundheitsbezogener Werbung.
    Meiner Meinung nach ist das wieder mal nur Stimmungsmache gegen die Lebensmittelindustrie und die großen dieser Industrie im Besonderen.
    Was Herr Bode mal wieder vergisst ist, dass auch der Verbraucher eine gewisse Verantwortung trägt: ein Blick auf die Zutaten - und Nährstoffangaben hilft in der Regel weiter. Wenn das nicht hilft, kann man sich an den Hersteller wenden oder an den aid. Selbst ist der Mann bzw. Verbraucher.

    So, genug gehetzt.

    Weiterhin guten Appetit wünscht
    Sybille

  3. #13
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Ich finde auch, das ist mal wieder typisch Foodwatch. Viel Lärm um allgemein bekannte Dinge. Und all diese Dinge, in Maßen genossen, schaden ganz sicher nicht. Und Geschmack und Genuss spielen nun mal auch eine Rolle.
    Ein Leben ohne all die von Foodwatch seit seiner Gründung angeprangerten Lebensmittel stelle ich mir ausgesprochen öde vor. Und jeder mit einiger maßen gesundem Menschenverstand kann hoffentlich Werbung und Realität unterscheiden und die Zutatenliste lesen.

  4. #14
    Newbie
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Danke für die Zustimmung, josie - ich dachte schon, ich wäre die einzige, die kein Freund von Foodwatch ist (naja, ist wohl bei mir auch berufsbedingt).

  5. #15
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Ob es jetzt typisch ist von foodwatch oder nicht, ist doch im Prinzip egal. Aber da scheinen einige mehr Erfahrung zu haben als ich .

    Ich denke mir, egal, ob es diese Seite ist oder eine andere oder ein Buch, ein Artikel in irgendeiner Zeitschrift, solange man dadurch einfach immer mal wieder aufmerksam macht, ist das doch super. Egal, ob es das x-te Mal ist. Es gibt immer einen, der nichts mitbekommen hat.
    Manchmal braucht auch der normale Verbraucher immer wieder mal einen kleinen Schubs, der zum Nachdenken anregt.
    Und schlussendlich bildet man sich doch seine eigene Meinung und entscheidet danach: Weitermachen wie bisher ohne ueberhaupt auf irgendetwas zu achten? Ab und zu mal schauen, was man tatsaechlich isst? Doch nicht immer alles glauben, auch wenn der Promi im TV damit wirbt? Oder ganz radikal alles verteufeln?
    Richtig, am Ende entscheidet doch sowieso der Verbraucher.

    Ich bin jetzt auch niemand, der sich 3h in den Supermarkt stellt und wirklich jedes Etikett genauestens analysiert, dazu hab ich nicht den Nerv und wahrscheinlich muesste ich dann hinterher auch noch mit einem leeren Korb den Laden verlassen, weil alles irgendwie schlecht ist.

    Vielleicht lass ich mich auch blenden, aber mir war beispielsweise nicht klar, dass dieses und jenes auch unter Geschmacksverstaerker faellt.
    Ich fuehl mich jetzt als Verbraucher nicht verarscht, man weiss ja schon irgendwie, das manche Dinge als Zutaten unnoetig sind...(ihr solltet mal die Liste fuer Paniermehl hier drueben sehen...wahnsinn)
    aber solche kleinen Infos, die vielleicht anderen schon lange bekannt waren, finde ich fuer mich hilfreich.
    Wieder einen Punkt mehr, den ich beachten kann...einfach weil ich oefter aufs Etikett schauen moechte....und danach entscheide ich dann.

  6. #16
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Etikettenschwindel

    Claudi, das ist doch auch völlig in Ordnung.
    Der Gründer von Foodwatch war vorher bei Greenpeace, daher kenne ich ihn. Und sein Vater war ein recht bekannter Auslandskorrespondent. aber Foodwatch ist halt bekannt für immer neue Kampagnen alten Inhalts und die Anprangerung von allemund jedem der Geld mit bekannten Marken macht. Mal so ganz grob ausgedrückt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige