Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

Thema: ⫸ Es gibt Elterngeld

17.12.2017
  1. #51
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Finde ich super, auch wenn es für uns zu spät ist!

    Viele Grüße,
    Miri


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von Julchen82:
    So ganz verstehe ich das jetzt nicht. Die Frau muss nach 10 Monaten wieder arbeiten gehen, und danach MUSS der Mann dann zwei Monate zuhause bleiben? Was ist denn wenn der Mann Student ist?!?

    LG Julia
    Der Mann muß zuhause bleiben, wenn man statt 10 Monaten 12 Monate Kohle will. Offenbar gibt es ja auch einen Betrag für Nichtverdiener. Den wird dann der Student bekommen.

  3. #53
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    In den Nachrichten wurde gesagt, dass der Mindestsatz bei 170€ liegt!
    Das betrifft dann wohl Harz4, Arbeitslose, Studenten und Hausfrauen?!

    Neu ist das jede Familie Ansprcuh hat auch die \"Reichen\". Es gibt maximal 1800€ egal wieviel der Besserverdienende an Gehalt hat. Mehr als 1800€ gibts nicht.

    LG Nicki

  4. #54
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von Schokoladenkuchen:
    In den Nachrichten wurde gesagt, dass der Mindestsatz bei 170€ liegt!
    Das betrifft dann wohl Harz4, Arbeitslose, Studenten und Hausfrauen?!

    Neu ist das jede Familie Ansprcuh hat auch die \"Reichen\". Es gibt maximal 1800€ egal wieviel der Besserverdienende an Gehalt hat. Mehr als 1800€ gibts nicht.

    LG Nicki
    Genauso hab ich es auch gehört!!!!!!
    Jeder bekommt es.

    LG Karin

  5. #55
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ich find die Regelung nicht schlecht, auch wenn sie nicht viel verändert, was das Geld betrifft:

    Auch, wenn man im ersten Jahr viel mehr bekommt, als bei der jetzigen Regelung, lebt man ja nicht besser: ich mein, man muss sich von diesem Geld dann ja was beiseite legen, um damit die nächsten zwei Jahre zu hauswirtschaften (außer, man hat sich vorher schon ein Polster zugelegt, wie ja schon einige hier geschrieben haben) . Das mit dem Polster hab ich mir auch früh genug überlegt und schon nen Batzen weggelegt. Sonst wüsste ich auch nicht, wie man ganze drei Jahr lang daheim bleiben sollte..

    Dass der Mann auch zwei Monate daheim bleiben MUSS, um das Geld zu bekommen, find ich nicht richtig. Der Staat mischt sich in private Dinge ein, die meiner Meinung nach die Familie allein zu regeln und zu bestimmen hat: nämlich, wer daheimbleiben und wer arbeitet. Ich finde, dass es andere nichts angeht, wie man das regelt. Deshalb finde ich das ziemlich übertrieben, zu sagen, entweder der Mann bleibt 2 Monate daheim, oder es gibt kein Geld. Grenzt ja schon an \"Erpressung\" , wenn man`s mal scharf ausdrücken will...

  6. #56
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von Schokoladenkuchen:
    Neu ist das jede Familie Ansprcuh hat auch die \"Reichen\". Es gibt maximal 1800€ egal wieviel der Besserverdienende an Gehalt hat. Mehr als 1800€ gibts nicht.
    Wo hast Du das denn her? Nach dieser Nachricht suche ich schon die ganze Zeit! Ist ja bei uns höchstens für ein zweites Kind interessant, aber 1800 Euro, das wär schon cool! Warum sind sie da nicht 1 Jahr früher drauf gekommen? Dann bräuchte ich mir keine Sorgen ums Geld machen...

  7. #57
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    also wenn es vom skandinavischen System abgekupfert ist....und das ist es,wenn ich es mir durchlese....dann bedeutet es nicht \"die Mutter MUSS nach 10 Monaten wieder arbeiten\", sondern es geht darum dem Vater die 2-monatige Möglichkeit zu geben, mit dem Kind stärkere Bande zu knüpfen. Sozusagen väterliche Gleichberechtigung.

  8. #58
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ja, es hieß ja schließlich auch nie, daß die Mutter wieder arbeiten muß (die Elternzeit hat ja schließlich drei Jahre), sondern daß es zwei von möglichen 12 Monaten nur Kohle gibt, wenn der Vater daheim ist. Das hat mit der Mutter nichts zu tun. Ist vielleicht bei einigen falsch angekommen. Ich geh auch davon aus daß das nicht die letzte beiden Monate sein müssen, sondern der Vater wahrscheinlich auch die ersten zwei daheim sein kann. Und eigentlich können ja beide drei Jahre zuhause bleiben, wenn sie es sich leisten können. Bei diesen zwei Monaten geht es außschließlich um zwei Monate Elterngeld.

  9. #59
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Und ich will gar nicht wissen, was die Menschen Ende diesen Jahres alles unternehmen, damit ihr Kind noch ein oder zwei Wochen drin bleibt. Warum gilt sowas nicht sofort? Die verhindern doch auch für das letzte Quartal diesen Jahres sämtliche Geburten?

  10. #60
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Die Mutter muss nicht, und ja die Elternzeit ist 3 Jahre, aber tauchmaus sagt es selbst, wer es sich leisten kann, bleibt 3 Jahre zuhause.

    Der Vater soll also 2 Monate nehmen, damit die Familie 12 Monate volles Elterngeld bekommt. Ansonsten halt nur 10 Monate.

    Im Prinzip ist es mehr als vorher.
    Erziehungsgeld gab es vorher maximal 2 Jahre, Elterngeld gibt es jetzt halt nur 1 Jahr. Alles schoen und gut.

    Das damit der Wiedereinstieg der Frau in den Beruf nach 1 Jahr leichter gemacht werden soll, ist auch klar. Warum aber nicht einfach die 3 Jahre Elternzeit abschaffen? Wenn es denn so schwer ist fuer Frau wieder in den Beruf zurueckzukehren.....Klar, der Papa kann ja auch, aber ich kenne nur wenige Familien in denen die Frau mehr verdient als der Mann. Wenn man die Gehaelter und Loehne vergleicht, steht doch schon von Anfang an bei vielen fest, dass der Wegfall des Lohnes/Gehalts des Mannes finaniziell schmerzhafter ist, als der der Frau.

    und ich wiederhole mich gerne nochmal, aber damit Frau nach 1 Jahr wieder arbeiten gehen kann, damit sie nicht allz viel verpasst, muessen Betreuungsmoeglichkeiten her. Die fehlen aber.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elterngeld plus Partnermonate
    Von Melinchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 27
  2. Elterngeld, Steuerklassenänderung, Nachzahlung???
    Von schmusetiger85 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  3. Elterngeld, befristeter Vertrag etc.
    Von cocili im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
  4. Elterngeld/Arbeitslosigkeit
    Von Kat im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige