Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Thema: ⫸ Es gibt Elterngeld

15.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Das Erziehungsgeld wird abgeschafft. Das Elterngeld kommt an dessen Stelle...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Erziehungsgeld gab es ja sowieso nur bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze, die die meisten eh überschritten haben. Das Elterngeld gibt es dann für alle?

  3. #13
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von tilly:
    Original von Anika:
    Wieso von Januar bis August? Das Elterngeld soll wenn erst ab 2007 gelten, sprich, wenn dein Kind ab 2007 geboren wird oder verstehe ich das nun falsch?

    ich denke wenn das Kind in 2006 geboren wird, bekommt man in 2007 nur noch die Restmonate.
    Hoff ich doch mal.
    Genau!!!! Die Restmonate meinte ich

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Original von Anika:
    Erziehungsgeld gab es ja sowieso nur bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze, die die meisten eh überschritten haben. Das Elterngeld gibt es dann für alle?
    Ich denke mal es kommt auf das Einkommen an. Hab leider noch nix gefunden. Daher fände ich es ja auch doof, wenn das Gehalt von beiden genommen wird.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    is ja super das das jetzt wirklich umgesetzt wird *freu*
    Aber wie soll man das realisieren das der Partner 2 Mo. daheim bleibt?? Also ich weiß nicht was die sich denken! Eine Fa. stellt doch ihn nicht für 2 Mo. frei oder gibt ihm Urlaub!?

    LG Kerstin

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Na, wenn es für die Restmonate gezahlt werden würde, würde es uns doch betreffen. Hieße also dann: ab Geburt bis zum 31.12.06 gibt es Erziehungsgeld und dann Elterngeld.

    Interessant...

    Dann würde sich für uns also doch die Frage stellen, in welcher Höhe eine erziehungsberechtigte Person das Elterngeld bekommt, wenn die vorher NICHTS verdient hatte.

    Ein Problem hätten wir dann doch... Wenn Markus 2 Monate auch zu Hause bleiben müsste, müssen wir wohl HARZ IV beantragen *kopfschüttel* denn ich glaub kaum, dass man von dem Erziehungsgeld \"überleben\" kann... Und da ich schon vor Benedikts Geburt Arbeitslos war, glaub ich nicht, dass ich dann \"auf die Schnelle\" einen Job kriege...

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Hab noch was gefunden:

    Aus \"Bundesregierung.de\"

    Elterngeld als Lohnersatzleistung

    Die Bundesregierung wird deshalb für die Eltern, deren Kinder nach dem 1.1.2007 geboren werden, ein neues Elterngeld einführen. Es wird als einkommensabhängige Leistung ausgestaltet und das bisherige Erziehungsgeld ablösen. Im ersten Lebensjahr des Kindes erhält der Elternteil 67 Prozent seines letzten Nettoeinkommens, aber höchstens 1.800 Euro monatlich, der auf die Erwerbstätigkeit verzichtet.

    Das Elterngeld wird um ein Leistungselement für Eltern mit geringem Einkommen ergänzt. Alle Erziehenden erhalten eine Mindestleistung.

  8. #18
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wow, das heißt wir würden gut 800 Euro rausbekommen *freu* plus Kindergeld. Das ist doch mal was tolles!

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also betrifft es wirklich nur die Eltern, die frühstens am 1.1.07 das Kind bekommen...

    Muss eben schmunzeln... will nicht wissen, wie viele sich dann Wehenhemmer geben lassen, damit das Kind auf jeden Fall in 2007 kommt...

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Anika:
    Wow, das heißt wir würden gut 800 Euro rausbekommen *freu* plus Kindergeld. Das ist doch mal was tolles!

    Fuer das erste Jahr toll, aber was ist, wenn man 3 Jahre zuhause bleiben moechte. Das Elterngeld gibt es in den ersten 12 Monaten, aber dann auch nur die vollen 12 Monate, wenn der Partner 2 Monate zuhause bleibt. Ansonsten gibt es dieses Geld nur fuer 10 Monate.

    Was ist aber danach?

    Hab\' ich da etwas nicht mitbekommen, denn das erste Jahr ist fuer die Familie gesichert, aber danach muss die Familie schauen, wo das Kleine hinkommt. Denn nur Kindergeld hiflt auch nicht ueber die Runden.

    Weiterhin frage ich mich auch, welche Firma 2 Monate auf den Mitarbeiter verzichtet? Was passiert mit dem Gehalt des Partners? Wird es weitergezahlt? Auch hier welche Firma macht da mit?

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elterngeld plus Partnermonate
    Von Melinchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 27
  2. Elterngeld, Steuerklassenänderung, Nachzahlung???
    Von schmusetiger85 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  3. Elterngeld, befristeter Vertrag etc.
    Von cocili im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
  4. Elterngeld/Arbeitslosigkeit
    Von Kat im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige