Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: ⫸ Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

16.12.2017
  1. #21
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Zitat Zitat von rocca Beitrag anzeigen
    Ich finds ehrlich gesagt auch merkwürdig, dass das so ohne weiteres funktionieren soll für die ersten zwei Monate.... Frau Mutterschutzgeld, Vater Elterngeld....
    Habt ihr euch da genauestens informiert?
    Ich hatte es immer so verstanden, dass derjenige, der die Elternzeit nicht nimmt, arbeiten MUSS, damit der andere Elterngeld bekommt.
    Denn dafür wars ja eigentlich gedacht.

    Wenn es nicht gehen sollte, dann hängt er die 2 Monate hinten dran. Er würde am liebsten die ganzen 12 Monate nehmen aber das würde ich nicht wollen

    Jobtechnisch passt es bei ihm ideal - er kann auch super von zuhause arbeiten.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Ich hab das zum ersten Mal von Melli gehört, hab´s aber dann in der Broschüre nachgelesen.
    Also, schwarz auf weiß steht`s natürlich nicht da, man muss schon zwischen den Zeilen lesen...

    Aber man liest ja immer wieder, dass die Partnermonate IRGENDWANN zwischen dem 1. und 14. Lebensmonat des Kindes genommen werden können, und das es auch möglich ist, dass beide gleichzeitig zuhause bleiben.
    Das aber beide gleichzeitig zuhause bleiben und von einem mickrigen Gehalt leben, ist ja eigentlich nicht machbar, von daher kann ich mir das so auch nicht vorstellen...

    Mensch, jetzt hab ich mal gedacht, ich hätt`s endlich mal kapiert und jetzt wird man hier wieder verunsichert *schimpf*

  3. #23
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Für die "da oben" sind 1800 Euro ganz und gar nicht mickrig, siehe ALG2-Satz. Aber davon 2 Monate zu dritt leben, kann bei dem ein oder anderen schon schwierig werden.

    Sollte eine von euch es also ganz genau und sicher wissen, dann lasst es uns wissen. Denn das wäre für uns ja auch eine super Lösung.

    Andrea

  4. #24
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    So, im INet steht "Beide Elternteile können das Elterngeld gleichzeitig ausgezahlt bekommen, dann reduziert sich aber die Bezugszeit" - logisch. Wenn man normalerweise 14 Monate Elterngeld bekommt, der Vater gleich nach der Geburt 2 Monate daheim bleibt, bekommt man natürlich nur für 12 Monate Elterngeld insgesamt, weil die 2 Monate ja dann verbraucht wurden. Aber gleichzeitig kann man das wohl machen.

    Sonst hätten Melli, Michaela und ich das falsch verstanden und das kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen...

  5. #25
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    So, jetzt hamma`s aber schwarz auf weiß und wenn die Leute vom Elterngeld-Forum das nicht wissen, dann weiß ich auch nicht mehr: http://www.elterngeld.net/phpBB2/viewtopic.php?t=2179

  6. #26
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Bin mir auch sicher, dass es gleichzeitig geht. Kann man beim Elterngeld-Rechner und auch im Antrag schön sehen. Isabel, das paßt schon

    Isabel, noch zu deiner Frage wegen der 6 Wochen MuSchaGeld:
    die haben nicht wirklich Einfluß auf dein Elterngeld, höchstens dafür, dass sie als Berechnung vom Elterngeld verwendet werden. Aber ob sie hier das MuSchaGeld oder das Netto vom Arbeitgeber nehmen, ist eigentlich egal weil es ja gleich hoch ist.

  7. #27
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Ah ok, danke Michaela! Jetzt hatte ich schon Fracksausen, nicht, dass dann noch ein Monat wegfällt, weil das MuSchaGeld VOR ET auch noch angerechnet wird! *puh*

  8. #28
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Genau Isi!

    ihr habt das schon richtig verstanden!

    Wir werden es ebenso machen.

    LG Melli

  9. #29
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    also wir haben vor das ich die ersten beiden monate nehmen, also der mutterschutz und mein mann dann die restlichen 12 monate. beim zweiten kind nehm dann nur ich die elternzeit, bzw er dann evtl noch die letzten beiden monate. mal sehen. noch ist ja nix spruchreif bei uns,nur so in gedanken

  10. #30
    Sini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?

    Bei uns nimmt mein Freund die 12 Monate.
    Da ich studiere muß ich gar nicht zuhause bleiben und trotzdem bekomme ich meine 2 Monate angerechnet =)

    Mein Freund freut sich schon sehr auf SEINE Elternzeit.
    Wir haben lange diskutiert, wer von uns die Zeit nimmt.
    Aber er hat sich durchgesetzt. Schließlich kann ich mein Studium leicht selbst einteilen - er seine Arbeitszeiten aber nicht.
    Auch will er sich das erste Jahr vom Küken nicht entgehen lassen.

    So haben wir zwar wenig Geld, aber können unserem Küken viel Zeit gemeinsam widmen *freu*

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elterngeld - Partnermonat?/ Upd 8.9. Neue Frage
    Von amelie im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  2. Frage zur Elternzeit und Elterngeld
    Von *Caro* im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 53
  3. Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)
    Von Maike im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 24
  4. "Männertasche" für täglich - was nutzen eure Männer?
    Von Vihki im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige