Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Elterngeld - Partnermonat?/ Upd 8.9. Neue Frage

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ Elterngeld - Partnermonat?/ Upd 8.9. Neue Frage

    Jaaaa, ich weiß, das Thema hatten wir schon öfter, aber über die Suche bin ich nicht schlauer geworden

    Ich war dieses Jahr arbeitslos und werde deshalb nach der Geburt nur den Sockelbetrag bekommen, so weit, so gut. Ich werde dann auch Elterngeld für Monat 1-12 beantragen, wobei das ja die ersten 2 Monate mit dem Mutterschaftsgeld noch verrechnet wird.
    Mein Mann möchte diesmal gerne auch einen "Vatermonat" (quasi LM 13) nehmen, aber halt nur einen. Geht das? Ich surfe mich hier halbtot, aber irgendwie finde ich dazu keine Angaben, es steht überall nur was von 2 Partnermonaten... Weiß eine von Euch vielleicht genaueres?

    Tausend Dank!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Jap, das geht! Er kann max. 2 Monate nehmen, wenn du 12 Monate nimmst, 1 Monat ist aber auch möglich!

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Danke für Deine Antwort!

    Ich habe in der Anlage zum Beantragungsformular allerdings folgendes gefunden (@Mod: darf ich das zitieren? Sonst bitte Info!), Quelle: http://www.elterngeld.nrw.de/elterng...r/formular.pdf
    "Eltern können insgesamt Anspruch auf 12 Monatsbeträge haben.
    Zwei weitere Monate stehen zu, wenn ein Elternteil sein
    Einkommen für mindestens zwei Monate mindert. Ein Elternteil
    kann grundsätzlich jedoch Elterngeld für mindestens 2 und
    längstens für 12 Monate beziehen."


    Heißt das jetzt, das mein Mann dann nur innerhalb meiner 12 Monate auch seinen 1 Monat nehmen kann? Ich kann mein Einkommen ja nicht mindern...

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Nein, das geht definitiv nicht. Dein Mann muß 2 Monate nehmen. Wir hatten nämlich auch vor, dass mein Mann nur den Monat nach der Geburt zu Hause bleibt und im Formular wollten die den 2. Moant auch wissen. Daraufhin haben wir bei der Elterngeldstelle angerufen und die sagten uns auch, dass er 2 mindestens Monate nehmen muß.

    Wir haben es dann so geregelt, dass er den 1. LM komplett zu Hause war und den 10 LM Teilzeit arbeiten gegangen ist. Sprich er ist 24 Std / Woche (Montag-Mittwoch) arbeiten gegangen und war Donnerstag und Freitag daheim.

  5. #5
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    @ Anika: Wieso wurden wir dann vom Amt gefragt ob mein Mann einen oder zwei Monate nehmen will?
    Wenn das nicht zur Debatte stünde, hätte man uns doch nicht gefragt, oder?

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Die beim Amt haben ja auch nicht gefragt. Wir wußten nicht, dass er 2 Monate nehmen muß und haben daraufhin beim Amt angerufen und die haben uns das dann so gesagt. Im Elterngeldantrag wollen die auch einen 2. Monat wissen.

    Zu uns haben die gesagt, dass wenn er nur einen Monat nimmt er kein Elterngeld bekommen würde. Man kann auch den 2. Monat nachreichen. Tut man das nicht muß man das Elterngeld vom 1. Monat ans Amt zurückzahlen. So hab ich es auch in irgendwelchen Regularien vom Elterngeld gelesen.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    er kann nur zwei monate nehmen und diese kann er aufsplitten. wenn er nur einen komplett zu hause bleiben möchte kann er ja den zweiten monat hintendran hängen und 30 std arbeiten gehen. (mehr geht ja nicht)

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Danke für Eure Antworten!

    Ich habe eben auch mal unsere Elterngeldstelle angemailt und die sagen leider auch dasselbe: Jeder muss mindestens 2 Monate beantragen, wobei in der Tat der eine Monat (oder auch beide) Teilzeit gearbeitet werden könnte. Das wird bei meinem Mann aber wohl eher nicht gehen, schade.

  9. #9
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Komisch! Dann hätte man uns doch echt nicht fragen brauchen...?!?

  10. #10
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld - Partnermonat?

    Also ich kenne es auch nur so, dass man 2 Monate nehmen muss - wobei man die eben aufsplitten kann.
    Ein Freund von uns macht im 1. Jahr 1 Elternzeitmonat und dann im 2. Jahr noch mal einen. Die lassen sich das Elterngeld aber auch
    über 2 Jahre auszahlen.

    LG Konny

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Partnermonat
    Von Schnirpsi im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
  2. Kofferpacken für den Urlaub Upd. da neue Frage
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 55
  3. Kurze Elterngeld-Frage!
    Von Kat im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 16
  4. Frage zum Elterngeld
    Von Stefanie81 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 13
  5. Frage zum Elterngeld
    Von Linea im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige