Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 72 von 79 ErsteErste ... 22 62 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

12.12.2017
  1. #711
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    @ fluffi: müssen tut man gar keine elternzeit nehmen. das einzige muss sind die 8 wochen schutzfrist nach der entbindung.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #712
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Oh jetzt hab ich mich total blöd ausgedrückt

    Also nochmal von vorne: Ich werde 2 Jahre Elternzeit einreichen, davon die 10 Monate (nach Muschu-Geld) bis zum 1.Gebtag der Kleinen Elterngeld beziehen. Danach würde mein Mann gerne seine beiden Vätermonate nehmen.

    Für diese beiden Monate war meine Frage gedacht. Er muss also bei seinem AG 8 Wochen vorher die 2 Monate Elternzeit einreichen, richtig?
    Und das geht auch während der Zeit, wo ich Elternzeit habe? Oder kann immer nur einer Zuhause sein? (Ich glaub ich werde schon wieder verwirrend?! )

  3. #713
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Ne Fluffi, wie man sich das aufteilt, also ob beide gleichzeitig zuhause sind, oder beide sich abwechseln, ist völlig wurscht. Das könnt ihr machen, wie ihr wollt!

    Richtig ist aber, dass dein Mann spätestens 8 Wochen vor seinem geplanten Antritt der Elternzeit den Antrag dafür stellen muss.

  4. #714
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    supi, Danke!!!

  5. #715
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Ich hab noch ne Frage, sorry! Ich hab schon die Broschüre "Elterngeld" angefordert, aber sie ist zur Zeit nicht lieferbar...

    Also, wie sieht das in den Vätermonaten aus, wenn der Vater nicht komplett zuhause bleiben will, sondern 2 Monate auf Teilzeit geht? Er kriegt ja in den 2 Monaten 67% vom Netto, aber was ist, wenn er Teilzeit arbeitet?

  6. #716
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Der Vater darf (genauso wie die Mutter), maximal 30 Stunden arbeiten. Er bekommt dann 67% Elterngeld von der Differenz aus Gehalt nach der Geburt / gehalt vor der Geburt. Steht so im Gesetz:

    §2 (3) Für Monate nach der Geburt des Kindes, in denen die
    berechtigte Person ein Einkommen aus Erwerbstätigkeit
    erzielt, das durchschnittlich geringer ist als das nach
    Absatz 1 berücksichtigte durchschnittlich erzielte
    Einkommen aus Erwerbstätigkeit vor der Geburt, wird
    Elterngeld in Höhe des nach den Absätzen 1 oder 2
    maßgeblichen Prozentsatzes des Unterschiedsbetrags dieser
    durchschnittlich erzielten monatlichen Einkommen aus
    Erwerbstätigkeit gezahlt. Als vor der Geburt des Kindes
    durchschnittlich erzieltes monatliches Einkommen aus
    Erwerbstätigkeit ist dabei höchstens der Betrag von 2 700
    Euro anzusetzen.


    Du kannst dir das aber unter www.Elterngeld.net mit dem Online-Rechner auch ausrechnen lassen.

  7. #717
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Fluffi, danke für deine Antwort!

    Der Vater kriegt also 67% vom Netto, egal, ob er ganz daheim bleibt, oder ob er max. 30 Stunden arbeiten geht? Wer würde denn dann arbeiten gehen, wenn er das gleiche Geld auch kriegt, wenn er daheim bleibt? Oder hab ich das jetzt wieder nicht kapiert??

    Verwirrte Grüße,
    Isabel,
    die sich vorher grade 100 Seite Elterngeldbroschüre ausgedruckt hat

  8. #718
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Nein, er bekommt die 67% nur auf die Differenz. Wenn er also zB vor der Geburt bei voller Stundenzahl 2000 netto hatte und hinterher bei 30 Stunden 1500 netto bekommt, kriegt er nur auf die 500 Euro 67%, macht also 335 Euro.

  9. #719
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Hab auch noch eine Frage

    Das Nettoeinkommen wird doch, wenn ich es richtig verstanden habe, pauschalisiert. Weiß jemand, wie es genau ermittelt wird? Werden einfach nur die 920,- Werbungskostenpauschale vom Bruttogehalt abgezogen und das Ergebnis als Nettogehalt genommen?

    *grübel* Dann ist das netto pauschalisiert doch viel höher als es in Wirklichkeit war. Und DAS kann ich mir nicht so ganz vorstellen...

    EDIT: Habs gerade gefunden, die Werbungskostenpauschale wird sogar noch vom NETTO abgezogen *grrrrr*:

    1. Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit (pro Monat)


    Bruttoeinkommen

    - Einmalzahlungen (zum Beispiel Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld)

    = Bereingtes Bruttoeinkommen



    Bereinigtes Bruttoeinkommen

    - Auf das bereinigte Bruttoeinkommen gezahlte Lohnsteuer

    - Auf das bereinigte Bruttoeinkommen gezahlter Solidaritätszuschlag

    - Auf das bereinigte Bruttoeinkommen gezahlte Kirchensteuer

    - Auf das bereinigte Bruttoeinkommen gezahlte Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung

    - Auf das bereinigte Bruttoeinkommen gezahlte Beiträge zur Arbeitsförderung

    = Bereingtes Einkommen



    Bereinigtes Einkommen

    - 76,67 Euro Werbungskosten-Pauschbetrag (920 Euro : 12 = 76,67 Euro)

    = Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit nach dem Elterngeldgesetz

    Quelle: http://www.elterngeld.net/elterngeld-einkommen.html

  10. #720
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    @ Fluffi: ich glaube, dir werden ca. 60 Euro pauschal vom Netto für diese Werbungskostenpauschale abgezogen. D.h. würdest du lt. Berechnung eigentlich 1.000 Euro Elterngeld gekommen, sind es tatsächlich nur 940 Euro.

Seite 72 von 79 ErsteErste ... 22 62 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige