Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 67 von 79 ErsteErste ... 17 57 63 64 65 66 67 68 69 70 71 77 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

16.12.2017
  1. #661
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Na ja, ich muss Mella in dem Punkt Recht geben, dass unsere Politiker das auch so (zweideutig) verkauft haben: also quasi erst NACH dem MuSchaGeld dann 10 Monate das EG. So hab ich das erst auch verstanden. Aber so sind sie halt - unsere Politiker


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #662
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Der Arbeitgeber darf dem Mann nicht verbieten die 2 Monate zu nehmen? Ist ja interessant.....André sagte nämlich mal zu mir, dass sein AG das nie erlauben würde und dass wir auf die 2 Monate verzichten müssten.
    Anika - bei meinem Mann ist das genauso.
    Er liebt seinen Job, aber sein Arbeitgeber ist ziemlich unmöglich.
    Da werden Leute geschmissen, die nen Betriebsrat gründen wollen und somit würde man auch in diesem Fall einen "Grund" für einen Rausschmiss finden....
    Natürlich: THEORETISCH MUSS der Arbeitgeber dem Mann die Elternzeit genehmigen, aber im praktischen Falle ist das leider nicht immer so ohne weiteres möglich. Und wer legt sich schon gern mit seinem Chef an?
    Bei meinem Mann hieß es nur (als ein Kollege, der auch Papa wird nachfragte): "kommen sie bloß nicht auf die Idee - dann können sie gleich ihre Sachen packen."

    Einige Arbeitgeber müssen in diesem Punkt leider noch SEHR viel lernen.....

    Ansonsten verstehe ich mal wieder diese Augenrollerei hier nicht. Natürlich, ich habs auch anders verstanden: erst MuSchuGeld, dann Elterngeld.
    Aber eigentlich wars ja klar, dass es anders kommen wird....
    Wir sollten uns mal nicht so beklagen. Ich finde das Elterngeld als ersten guten Ansatz schonmal viel wert.
    Ich gehöre z.B. zu der Gruppe, die am Erziehungsgeld soeben vorbeigeschlittert wäre und deshalb ansonsten GAR NICHTS bekommen würde. Deshalb ist das Elterngeld für mich schonmal ein guter Ansatz.
    Ich bin schon gespannt, wie es in der "praktischen Anwendung" aussieht.
    In Bremen werden ab heute (!!!) die Mitarbeiter der zuständigen Stellen erst geschult - ich kann mir nicht vorstellen, dass das alles gleich von Anfang an reibungslos klappt.

  3. #663
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Ich seh es wie Rocca, vorher hätten wir nichts bekommen (natürlich außer Kindergeld) und jetzt wenn auch nur nach MuSchu 10 Monate Eltnergeld und das ist um einiges mehr als vorher.

    Was ich allerdings noch nicht so ganz verstehe, wenn ich den Elterngeldrechner ganz brav ausfülle, bekomme ich 1. Monat kein Elterngeld, da MuSchu-Geld mehr ist und im 2. Monat auch on top zum MuSchu-Geld anteilig Elterngeld, um ca. 400 Euro weniger als die Monate danach. Wobei ich ich dann ja beides gleichzeigtig bekommen würde, nur eben ca. 400 Euro weniger. Lt. dem Rechner ... ???

    Mal schauen, wie es dann wirklich kommt.


    Noch zum Thema Arbeitgeber des Mannes.
    Ist es eigentlich möglich, als Mann nur 1 Monat am Anfang, quasi als Urlaubsersatz, zu nehmen? 3 bis 4 Wochen Urlaub genehmigt die Firma doch eigentlich immer und so würde die freie Zeit nicht vom Urlaub weggehen sondern "nur" als Elternzeit und somit mit Elterngeld gesehen werden. Und das kostet die Firma schließlich nichts! Und Mann würde nicht länger fehlen als bei Urlaub. Und das Jahr darauf viell. nochmal 1 Monat Elternzeit für den Mann?
    Nur mal so dahin gesponnen ...

  4. #664
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    das ist aber ein alter hut. denn auch schon zu erziehungsgeld-zeiten wurden mutterschaftsgeld- und erzeihungsgeld gegeneinander aufgerechnet. und man sich nun besser stellt oder nicht, muss jeder selbst rechnen. es gibt zwar jetzt mehr, aber nur noch ein jahr.

  5. #665
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    mädels. es geht doch nicht darum, dass der vater die zwei monate nicht während der schutzfrist nach der entbindung nicht nehmen können soll. klar muss er das können. es geht darum, dass man sich dann finanziell besser stellt. weil dann das mutterschaftsgeld nicht auf das elterngeld angerechnet wird. nimmt mama direkt elternzeit, wird auf ihre 67% das elterngeld angerechnet. und darin ist die ungleichbehandlung.

    lg, doro
    Noch mal dazu, das ist doch falsch?
    Sie erhält als MuSchaG doch volles Gehalt, der Mann ggf. 67%.

    Wenn die Mutter nach Muschu wieder arbeiten würde, bekommt sie MuSchaG in der Zeit der MuSchu, der Mann 67% als Eg in den 8 Wochen, dann geht die Mutter wieder arbeiten und der Mann bekommt weitere 10 Monate EG (67%) !

    Ich bin jetzt total raus, oder was meinst Du genau doro, wo ist jetzt wer besser gestellt, ich bin jetzt total verwirrt


    LG melli

  6. #666
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    ich hab den gesetzestext gepostet. da steht das drin. statt irgendwo lesen ist direkt gesetzt schnappen gewöhnlich die bessere lösung ;-)

  7. #667
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Ich hab es "irgendwo" auf der Seite vom Bundesministerium gelesen, in den Erläuterungen.

    LG melli

  8. #668
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    ah, okay. dann wären wir wieder bei teleologischer rechtsauslegung. denn so drin stehen tut es nämlich nicht ;-)

  9. #669
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Jetzt verwirrt ihr mich komplett. Bis eben dachte ich, man bekommt die 8 Wochen nach der Geburt sein normales Gehalt (Muttschschaftsgeld) und danach 10 Monate Elterngeld. Was wird jetzt wo angerechnet und warum stell ich mich dann besser/schlechter?

  10. #670
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

    Ihr macht mich ganz wuschig - das wird ja immer komplizierter..

    Noch eine Frage: MUSS der Vater wenn dann gleich 2 Monate nehmen, oder kann er auch nur 1 Monat nehmen?

Seite 67 von 79 ErsteErste ... 17 57 63 64 65 66 67 68 69 70 71 77 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige