Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 60 von 79 ErsteErste ... 10 50 56 57 58 59 60 61 62 63 64 70 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

12.12.2017
  1. #591
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Michaela13
    Hilfe, ich bin zu blöd für Gesetzestexte und Doro ist im Urlaub
    schön wär's. ich quäl mir einen ab mit rechnungswesen und co.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #592
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Danke für eure Infos und Links !

    Habs mir jetzt mal mit einem Elterngeld-Rechner durchgerechnet. Ich finde, dass rentiert sich nicht wirklich (zumindest bei mir)! Mal abgesehen, dass ich bei einem Teilzeit-Job die schlechtere Lohnsteuerklasse haben würde und das bischen was mir dann bleibt deutlich mein Elterngeld reduziert. Und dafür "muss" ich dann arbeiten...


    @ Doro: Oh, ich dachte da dein Holiday-Button aktiviert ist, dass du im Urlaub bist... Da ist Rechnungswesen und Co natürlich keine Alternative!

  3. #593
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wie sieht das eigentlich aus mit der Steuerklasse. Das EG wird ja ermittelt indem man das Durchschnittsgehalt der letzten 12 Monate nimmt. Momentan hab ich Steuerklasse 4. Wenn ich dann irgendwann mal zu Hause bleibe will mein Mann 3 nehmen und ich 5. Geh ich aber während des Mutterschutzes hin und änder die Steuerklasse auf 5 dann ändert sich auch das Elterngeld dementsprechend?

  4. #594
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Während des Mutterschutzes würde ich schon noch in der 4 bleiben.
    Das auf Basis des Nettogehaltes gerechnet wird, war m.M. nach auch schon bei dem Erziehungsgeld (oder wie hieß das?) so - das hatte mir mal ein kollege als Tip nach der Hochzeit gegeben, nicht auf 3/5 zu gehen weil ich sonst ein wesentlich niedrigeres Nettogehalt hätte.
    Eigentlich ziemlich besch... alles mit den Steuerklassen und dann wieder diese Abhängigkeiten zum EG ...!

  5. #595
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Also kann man nach den 8 Wochen Mutterschutz nach der Geburt in Steuerklasse 3/5 wechseln ohne dass es Auswirkungen auf das Elterngeld hat?

  6. #596
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Davon gehe ich aus!

  7. #597
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Anika
    Also kann man nach den 8 Wochen Mutterschutz nach der Geburt in Steuerklasse 3/5 wechseln ohne dass es Auswirkungen auf das Elterngeld hat?
    Würde ich so sehen. Denn es wird ja von dem Gehalt VOR der Elternzeit udn damit dem Elterngeld berechnet.
    Du kannst auch schon während des Mutterschutzes die Lohnsteuerklasse wechseln. Hab ich zumindest gemacht (von 4 auf 5, mein Mann dann von 4 auf 3) und es hatte weder Auswirkungen auf mein Mutterschutzgeld noch auf das Erziehungsgeld.
    DU solltest nur in der Zeit wo Du noch arbeitest, die Lohnsteuerklasse nicht wechseln.

    LG,
    Jumi

  8. #598
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Müsli
    Eigentlich ziemlich besch... alles mit den Steuerklassen und dann wieder diese Abhängigkeiten zum EG ...!
    na ja, wie mans nimmt. die frau kann ja auch jetzt schon 3 nehmen, dann bekommt sie auch entsprechend höheres elterngeld. man muss halt schauen, wie die partner das vor der elternzeit untereinander im laufe des jahres regeln. wenn der unterschied der gehälter nicht zu groß ist, klappt das gut. der rest ergibt sich dann bei der steuererklärung.

    lg
    chiara

  9. #599
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Müsste eigentlich, Anika. Aber so wirklich durchfinden tu ich da auch nicht. Das eine KH hier bei uns bietet nen Infoabend an für solche Finanzdinge... vielleicht bin ich danach ja schlauer. Müsste mal schauen, wann da wieder ein Termin ist...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  10. #600
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Danie
    Zitat Zitat von fluffi79
    Jumi, das verstehe ich aber nicht so oder ich habe ein Brett vor dem Kopf.

    Die Mail sagt doch nur, dass man insgesamt 12 Monate Entgeltersatzleistungen bekommt. Die ersten 2 Monate nach der Geburt ist das eben das volle Gehalt durch Muschu plus danach die 10 Monate Elterngeld. Bzw. plus danach 12 Monate wenn auch der Partner 2 Monate zuhause bleibt. Und im Gesetzentwurf steht ja eindeutig, dass die Partner sich selbst aussuchen können, wann sie ihre Monate in Anspruch nehmen.
    Dazu habe ich auch noch was gefunden: http://www.elterngeld.net/elterngeld...szeitraum.html

    Unter Beispiel ist das erklärt, was rocca evtl. vorhatte. Das geht wohl nicht!

    Liebe Grüße,
    Danie
    Huch? Was hatte ich vor?
    Mein Mann kann eh keine Elternzeit nehmen - sein Arbeitgeber ist dagegen.
    Natürlich MÜSSTE er das genehmigt bekommen....aber zwischen Theorie und Praxis herrscht in manchen Firmen leider noch ein himmelweiter Unterschied.......

    LG, rocca

Seite 60 von 79 ErsteErste ... 10 50 56 57 58 59 60 61 62 63 64 70 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige