Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 54 von 79 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

11.12.2017
  1. #531
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hier http://www.elterngeld.net/elterngeld-einkommen.html
    steht übrigens, dass Zulagen, wie Weihnachts- und Urlaubsgeld nicht berechnet werden, @Cheyni


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #532
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von rocca
    Bisher dachte ich ja auch immer, es wird NACH den 8 Wochen Mutterschutz gezahlt.
    Aber überall steht "ab den Tag der Geburt".
    Ich bekomm auch schon so langsam die Krise. In der neuen "leben & erziehen" ist eine extra Beilage zu dem Thema Elterngeld und darin steht wieder, dass es sozusagen nach dem Mutterschutz für 10 Monate gezahlt wird :-(

  3. #533
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    wird es auch!! Das steht zumindest überall auf der HP elterngeld.net
    Haben die sich echt toll ausgedacht grrrrrrrrrrrrrr

  4. #534
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Aaaaalso, ich hab mir das jetzt nochmal genau durchgelesen und auch mit Hilfe des Online-Rechners auf elterngeld.net durchgerechnet.
    So wie ich das verstanden habe, kann man das Elterngeld ab dem TAG DER GEBURT bekommen. Wenn der zweite Elternteil auch zwei Monate Elternzeit nimmt, bekommt man es 14 Monate, ansonsten 12 Monate.

    Wenn man -so wie ich- nicht die Möglichkeit hat, dass auch der Partner Elternzeit nimmt, wird nur 12 Monate lang gezahlt. ALLERDINGS kann man sich aussuchen, WANN man diese 12 Zahlungen innerhalb der ersten 14 Lebensmonate des Kindes bekommen möchte.
    Da ich also nur 12 Monate etwas bekomme, würde ich also zwei Monate nach der Geburt (also nach Mutterschutz angeben) und bekomme dann bis zum 14. Lebensmonat das Elterngeld.

    Diejenigen, die sowieso 14 Monate bekommen, weil der Partner mit einsteigt, haben diese Wahl nicht und bekommt ab dem Tag der Geburt bezahlt.
    Ich denke mal - zusätzlich zum Mutterschutzgeld.

    Soweit mein Verständnis......aber durch den Online-Rechner wird es relativ klar.

  5. #535
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schmusetiger85
    wird es auch!! Das steht zumindest überall auf der HP elterngeld.net
    Haben die sich echt toll ausgedacht grrrrrrrrrrrrrr
    Das stimmt doch gar nicht, wo steht das denn da?
    Ich habs doch gerade nochmal gelesen und mit dem online-rechner berechnet.
    Dabei kam heraus, wenn der Partner nicht mit einsteigt, wird es volle 12 Monate gezahlt und man kann sich innerhalb der ersten 14 Lebensmonate entscheiden, WANN man diese 12 Zahlungen haben will.

  6. #536
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    aber rocca wenn ich das hier lese: http://www.elterngeld.net/phpBB2/viewtopic.php?t=1057
    stimmt das doch nicht ganz was du geschrieben hast oder???

  7. #537
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Also wenn man sich den Gesetzentwurf (vom 14.06.2006) mal genau anschaut, dann gibt es das Elterngeld wohl doch nur für 12 Monate - zumindest dann, wenn die Mutter Anspruch auf Mutterschaftsgeld hat:

    §4, Absatz 3, Satz 2:

    "Lebensmonate des Kindes, in denen nach § 3 Abs. 1 oder 3 anzurechnende Leistungen zustehen, gelten als Monate, für die die berechtigte Person Elterngeld bezieht."

    und unter "Begründung - Spezieller Teil" steht zu §4 erläuternd:

    "Satz 2 stellt klar, dass Lebensmonate des Kindes, für die Mutterschaftsleistungen nach §3 Abs. 1 ... bezogen werden, auch
    auf den Bezugszeitraum des Elterngeldes anzurechnen sind; die betreffenden Monate gelten als von der für die betreffende Leistung anspruchsberechtigten Person verbraucht."

    Soll heißen - egal ob die Mutter Elterngeld beantragt oder nicht - die ersten zwei Monate nach der Geburt gelten als von ihr "verbrauchte" Monate, wenn sie Mutterschaftsgeld bezieht. Es wird also nicht möglich sein, dass die Mutter Mutterschaftsgeld bezieht und der Vater gleichzeitig Elterngeld (z.B. 2 Monate) und die Mutter anschließend 12 Monate Elterngeld... Es gibt also in dem Fall, dass der Mutter Mutterschaftsgeld zusteht, definitiv nur 12 Monate Elterngeld, denn das MSG wird IMMER angerechnet, auch wenn die Mutter gar kein EG beantragt!

    so steht es in obigem Link!!

  8. #538
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schmusetiger85
    aber rocca wenn ich das hier lese: http://www.elterngeld.net/phpBB2/viewtopic.php?t=1057
    stimmt das doch nicht ganz was du geschrieben hast oder???
    Ich stütze mich da ehrlich gesagt eher auf die Aussage der Gesetzestexte und die sagen was anderes.

  9. #539
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    hier steht das auch noch einmal: http://www.elterngeld.net/phpBB2/viewtopic.php?t=1415

    naja mal gucken wie es wirklich kommt!!!

  10. #540
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    achso warte das is ja nur wenn der Partner auch nimmt sorry da hab ich jetzt was verwechselt!!!

Seite 54 von 79 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 64 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige