Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 37 von 79 ErsteErste ... 27 33 34 35 36 37 38 39 40 41 47 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

15.12.2017
  1. #361
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Die Frage ist nur, wenn der Mann dann 3 bekommt und die Frau, die ja nicht arbeitet, 5 nimmt, ob dann die 67 % von dem tatsächlichen Nettolohn (also bei Steuerklasse 4/4) oder von dem ausgerechneten Netto bei 3/5 gezahlt werden. Dann bleibt nämlich nicht mehr viel übrig, oder denke ich jetzt wieder schief???


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #362
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Sabsi, so wie ich das verstanden habe gehen die 67% vom letzten Nettolohn aus. Also der Lohn mit Steuerklasse 4.

  3. #363
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Eigentlich ist es doch so, dass das Gehalt berechnet wird, dass man VOR dem Mutterschutz hatte.
    Demnach Steuerklasse 4.
    Ob der Mann nach Mutterschutz in Klasse 3 echseln darf, dürfte doch eigentlich keiner vorschreiben, oder?
    Oder denk ich jetzt auch falsch?

  4. #364
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Okay, Anika. Dann denke ich so wie Du.

  5. #365
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Sehe ich auch so, wäre dann auch logisch.
    LG
    Tanja

  6. #366
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Man kann die STK wechseln wann man will (haben wir auch schon mitten im Jahr gemacht - nach der Hochzeit) und das zu erhaltende Geld bezieht sich auf das zuletzt real Verdiente (ist jedenfalls derzeit beim Mutterschaftsgeld so). Ich habe Mutterschaftsgeld für November-Februar bekommen und es war jeden vollen Monat gleich, obwohl mein Mann und ich im Januar von 4/4 auf 3/5 gewechselt sind. Würde annehmen, dass das beim EG dann das gleiche ist.

    LG,
    Jumi

  7. #367
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Ich glaub wir müssen noch warten bis alle Details geklärt sind....das ist so alles ganz schön verwirrend...

  8. #368
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich finds mitlerweile gar nicht mehr so verwirrend.
    Und viel geklärt werden muß ja jetzt auch nicht mehr.

    Ich denke eher, dass man vieles auch erst in der Praxis klären kann.

  9. #369
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Bis wir an der Reihe sind kann ich sicher etliche von euch schon vorher interviewen *g* Hat auch Vorteile!

  10. #370
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tilly
    Wie versteht ihr das?
    kann der Arbeitende Elternteil dann in einer bessere Lohnsteuerklasse (momentan haben beide gleiche Steuerklasse) wechseln und bekommt dann mehr netto heraus als vorher?

    LG
    Tanja
    kann er! aber nicht vergessen, dass das elterngeld zum "steuerklassen berechnen" mit einbezogen wird, aber danach steuerfrei gezahlt wird. d.h., dass es sich für deinen mann nicht unbedingt lohnt in eine höhere steuerklasse zu wechseln. muss man dann genau ausrechnen.

    im grunde ist doch inzwischen alles geklärt. ich wüßte momentan nicht, worüber ich noch mehr infos bräuchte.

    übrigens könnte auch jeder selber den newsletter abonieren, dann muss man ihn hier nicht auch noch posten. auf der seite gibt es auch ein sehr informatives forum für die, die noch weitere fragen haben, die hier nicht geklärt werden können.

    lg wichita

Seite 37 von 79 ErsteErste ... 27 33 34 35 36 37 38 39 40 41 47 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige