Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 30 von 79 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30 31 32 33 34 40 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

16.12.2017
  1. #291
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Melli1980
    Jetzt hab ich mal eine Verständnisfrage:

    Ich versteh das jetzt so -> 8 Wochen nach der Geburt bekommt man ja eh das volle Gehalt weitergezahlt, durch das Mutterschaftsgeld. Und das Elterngeld fängt dann an zu laufen nach dem Mutterschaftsgeld für weitere 12 bzw. 14 Monate. Das wären dann insgesamt 14 bzw. 16 Monate, die man abgesichert ist. Oder seh ich da was falsch?
    Ich denke schon das es so ist. von der Abschaffun des Mutterschutzgeldes habe ich bislang noch nichts gehört.

    Ich find das super was die in der Politik in dieser Sache machen , auch wenn alles wie Rocca schon gesagt hat noch nicht hundertprozentig ausgereift ist.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #292
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    [quote="Anika"Frag mich nicht was er nun hat. Hatte es ihm per Mail geschickt und da freute er sich wie ein Schneekönig....[/quote]

    Na, wenn das mal kein gutes Zeichen ist!!!

  3. #293
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Habs im anderen Thread geschrieben, damit es hier übersichtlicher bleibt.

    @rocca
    danke für den Link. Werds mir gleich mal durchlesen.

    Das Elterngeld gibt es aber auch, wenn man beabsichtigt 3 Jahre in Erziehungsurlaub zu gehen, oder?

  4. #294
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tilly
    Ich find das super was die in der Politik in dieser Sache machen , ...
    Damit zeigt sich wieder, dass die Politik genau in die richtige Kerbe trifft. Denn genau die Zielgruppen dieser neuen Systeme finden die Pläne gut, die anderen weniger. Das finde ich so erstaunlich.

  5. #295
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Anika
    .

    Das Elterngeld gibt es aber auch, wenn man beabsichtigt 3 Jahre in Erziehungsurlaub zu gehen, oder?
    Ich hoffe doch. Aber ehrlich gesagt kam mir der Gedanke auch schon, das da evt. so ne blöde Bedingung noch eingebaut werden könnte.

  6. #296
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nee, das kann ich mir nicht vorstellen, dass es das EG dann nicht mehr geben soll. Es hieß ja, dass keiner benachteiligt werden soll. Und dann würden ja alle benachteiligt, die mehr wie 1 Jahr EU nehmen würden.
    Ich glaub so dreist sind selbst die deutschen Politiker nicht!

  7. #297
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Ich denke schon, dass man das Elterngeld auch dann bekommt, wenn man 3 Jahre Erziehungurlaub nimmt. Nur bekommt man dann eben im 2. und 3. Jahr nichts, außer dem Kindergeld. Und das ist halt schon nicht grad einfach, weil man dann ja tatsächlich vom Gehalt des Mannes leben muss :-? Von daher würde ich schauen, nach dem ersten Jahr zumindest halbtags wieder arbeiten zu gehen (aber auch um meinen Arbeitsplatz halbwegs zu "sichern" und nicht ganz rauszukommen).

    Andrea

  8. #298
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wenn alles klappt, wie wir es momentan planen dann nehme ich 3 Jahre Erziehungsurlaub. Das Elterngeld wird komplett beiseite gelegt und nur in Notfällen angerührt. Mal sehen, ob es so umzusetzen ist. Dürfte eigentlich klappen.

  9. #299
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Huhu!

    Das sind ja super Nachrichten ! Also ich will ja sowieso "nur" ein Jahr zu Hause bleiben, und dann könnte mein Mann ja auch - entweder mit uns zusammen oder dann halt im Anschluss.

    Ich versteh das so - der Part, der Elternzeit nimmt, bekommt 67% des Gehalts, der andere entweder sein Gehalt oder gar nix. Wenn der Mann jetzt zwei Monate Elternzeit nimmt, bekommt er für diese Zeit das Elterngeld, also 67% seines Nettolohns. Die Frau geht entweder arbeiten, oder wenn beide zeitgleich zu Hause bleiben gibt es eben nur die 67% vom Männe. Wie das ist, wenn der Mann gleich am Anfang zu Hause bleibt und die Mutter noch Mutterschutzgeld bezieht, hab ich auch schon überlegt, aber da werden wir wohl abwarten müssen.

    Liebe Grüße,
    Danie

  10. #300
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Huch, hab jetzt erst die letzte Seite hier gelesen :rotwerd: .

    Also, obwohl mein Mann sehr viel mehr verdient als ich, würde er liebend gern die zwei Monate zu Hause bleiben und auch was von seinem Kind haben. Man kann ja vorher von dem Geld was weglegen - bisher hätten wir gar nix bekommen (oder nur wenig), also ich finde die Regelung super .

    Ich glaube aber nicht, dass die Zeit des Elterngelds erst nach dem Mutterschutz zu laufen beginnt. Beim Erziehungsgeld jetzt zählt der ja auch quasi mit rein.

    Man kann das Elterngeld dann wohl auch aufteilen - und halt zwei Jahre lang nur die Hälfte bekommen. Aber immer noch besser als nix .

    Liebe Grüße,
    Danie

Seite 30 von 79 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30 31 32 33 34 40 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige