Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 24 von 79 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 27 28 34 74 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

12.12.2017
  1. #231
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Aber ich denke, es wurden jetzt schon die Millionen zur Finanzierung locker gemacht? Wurde doch sogar schon in den nachrichten gesagt.
    Die wären ja schön blöd und würden sich als ziemlich unglaubwürdig hinstellen, wenn sie das jetzt nicht durchziehen würden.
    Ich bin da optimistisch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #232
    aufsteigender Junior Avatar von Briddiebritt
    Ort
    Hamburg
    Alter
    46
    Beiträge
    645
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich glaube erst an das Elterngeld wenn das Gesetz verabschiedet wurde.
    Die Finanzierung ist doch wohl das Hauptproblem. Die Kassen sind nun mal leer, wo soll das Geld also auf einmal herkommen.
    Ich glaube im Endeffekt verändern sie das Erziehungsgeld ein wenig und das wars dann...

    Na ja, für uns ist der Zug ja sowieso abgefahren.

    Soll ja wohl erst für Kinder gezahlt werden die ab Januar 07 zur Welt kommen.

    Liebe Grüße
    Britta

  3. #233
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    daß sich ein paar von der CDU/CSU querstellen ist ja klein (ein Mann kann doch keine 8 Wochen zu Hause bleiben) nein wo kämen wir denn da hin *kopfschüttel*

    die ganzen Kollegen auf der Arbeit von meinem Mann freuen sich drauf 2 Monate mit dem Kind verbringen zu dürfen.

    2 Männer aus dem middle Mgm haben das jetzt schon gemacht (beide 1 Jahr) und nach dem Jahr gehen beide Elternteile voll arbeiten, aber im ersten Jahr sind beide vollzeit zu Hause, das finde ich auch für die Frauen toll weil das erste Jahr mit Kind das schwierigste ist und sich so das Problm nicht stellt "Frau du arbeistet nix, wieso ist nix geputzt und mein Abendessen nicht fertig " ^^

  4. #234
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Judith
    So, vielleicht bin ich zu doof, aber kann mir irgendjemand sagen, wie sich die Elterngeldregelung auf unseren speziellen Fall auswirken würde:

    Mein Mann verdient zu viel für Erziehungsgeld.
    Ich verdiene nichts.


    Würden wir auch weiterhin GAR NICHTS kriegen?
    Ich verstehe das so, das du den Sockelbetrag bekommen würdest.
    Das Elterngeld, wird ja immer von dem zu Hause bleibenden berechnet.

  5. #235
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tilly
    Zitat Zitat von Judith
    So, vielleicht bin ich zu doof, aber kann mir irgendjemand sagen, wie sich die Elterngeldregelung auf unseren speziellen Fall auswirken würde:

    Mein Mann verdient zu viel für Erziehungsgeld.
    Ich verdiene nichts.


    Würden wir auch weiterhin GAR NICHTS kriegen?
    Ich verstehe das so, das du den Sockelbetrag bekommen würdest.
    Das Elterngeld, wird ja immer von dem zu Hause bleibenden berechnet.
    Da wäre ich mir nicht so sicher....in dem Artikel heißt es ja immer, dass niemand schlechter kommen solle als bisher und nach bisheriger Regelung würde Judith gar nichts bekommen.
    Also, ich hab keine Ahnung, man wird wohl waren müssen, bis mal was definitives kommt.

    Judith, irgendwer in diesem Thread hatte doch mal eine Anfrage bzgl. Ekterngeld an das Ministerium (???) gestellt. Vielleicht kannst Du Dich mit Deiner Frage auch mal dorthin wenden? Wäre doch einen Versuch wert.

    LG,
    Jumi

  6. #236
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    na, ja mit dem Sockelbetrag würde sie ja dann mehr bekommen.
    Mehr ist doch mehr als nichts.

    Oder?

  7. #237
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Also ich hab mal gehört, dass alle Familien zumindest den Sockelbetrag bekommen sollen. Ähnlich wäre es ja bei Familien, die nach dem ersten Kind ohne zwischendrin arbeiten zu gehen, gleich das zweite bekommen.

    Das würdet ihr dann (rein theorethisch) auch bekommen, nur ist auch noch nicht festgelegt, wie hoch dieser Sockelbetrag wäre. Ursprünglich war mal von 300 Euro die Rede (analog Erziehungsgeld), später hieß es nur noch 170 Euro (wahrscheinlich auch nur für ein Jahr). Aber immer noch besser als gar nix :-? .

    Ehrlich gesagt glaube ich persönlich, dass dieses Elterngeld max. 3 Jahre existieren wird. Der erhoffte Babyboom wird meiner Meinung nach ausbleiben, weil da noch soviele andere Faktoren reinspielen (Betreuungsmöglichkeiten usw.) und es wird auf Dauer wohl einfach zu teuer für die Regierung werden...

    Liebe Grüße,
    Danie

  8. #238
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Danie

    Der erhoffte Babyboom wird meiner Meinung nach ausbleiben, weil da noch soviele andere Faktoren reinspielen (Betreuungsmöglichkeiten usw.) und es wird auf Dauer wohl einfach zu teuer für die Regierung werden...
    Nennt mich pessimistisch, aber so denke ich schon die ganze Zeit. Es ist ja so geplant, dass Frau wieder leichter in den Job zurueck kann, aber wie wenn es ueberall an Betreuungsmoeglichkeiten fehlt. Das Elterngeld ist fuer den Staat ein finanziell groesserer Aufwand......wie soll das alles klappen? Geld fuer extra Betreuungsmoeglichkeiten und auch noch das Elterngeld.....

    Sorry, das das irgendwie zum geplanten Boom fuehren soll, halte ich fuer Bloedsinn. Da wird nichts kommen.

    Solange es an Betreuungsmoeglichkeiten mangelt und die Kosten fuer einige echt horrend sind, wird sich da in Sachen Nachwuchs in Deutschland nicht viel veraendern.

  9. #239
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hab gerade noch was bzgl. der "Vätermonate" gelesen:
    http://www.sz-online.de/nachrichten/...asp?id=1137355

    LG,
    Jumi

  10. #240
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Mmh, ich glaube kaum, dass mein Mann das bei seinem AG durchsetzen kann - bei denen tickt es leider ein bisschen anders als bei normalen Firmen... Familienklitsche sag ich da nur... die lachen ihn wohl aus, wenn er darauf besteht...

    Blöde Frage: dann bliebe der Mann direkt nach der Geburt daheim für zwei Monate - in der Zeit bekommt Frau ja noch ihr normales Gehalt weil MuSchu, oder? (6 Wochen vor und 8 Wochen nach Geb.) und erst danach gibts dann (wenn es denn gibt) das Elterngeld? Ich finde das alles noch furchtbar wirr - aber immerhin steht jetzt mal ein Termin...

    LG,
    Sabsi

Seite 24 von 79 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 27 28 34 74 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige