Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 19 von 79 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 23 29 69 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

17.12.2017
  1. #181
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Sind es jetzt eigentlich 1800 Euro und 67 % des Gehalts oder 1500 Euro und 60 % ???


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #182
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also ich hab bisher nur was von dem Höchstsatz 1800 und 67% gehört....


    @Melli
    Na dann sind wir ja in exakt derselben Situation im Moment!

  3. #183
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Aber die 1.800 Euro sind die 67% die man rausbekommt, oder? Also würde das eigentlich Nettoeinkommen 2.686 Euro betragen, richtig?

  4. #184
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Richtig, Anika. Aber mal ehrlich: welche Frau hat das schon? Ich leider nicht Aber auf jeden Fall ist das Elterngeld echt ein Anreiz (noch zu warten *g*). Ich hab meinem Schatz auch schon erklärt, dass er dann auch 2 Monate daheim bleiben \"darf\". Der Blick war einmalig

  5. #185
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Naja, ein paar gibts schon.....

  6. #186
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Original von rocca:

    @Melli
    Na dann sind wir ja in exakt derselben Situation im Moment!
    Ja scheint so. hihi..pass mal auf, bis dahin haben wir uns beim ES beide gleich eingependelt und haben dann denselben Geburtstermin! 02.01.2007 oder so


    LG Melli

  7. #187
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Wie würde es sich denn verhalten, wenn man z.B. sein zweites Kind im nächsten Jahr also 2007 bekommt und man in 2006 in Erziehungsurlaub ist. Da hat man ja nicht wirklich Einkommen ?) Oder wird es dann wieder vom Partner berechnet.

    Das ganze ist ja irgendwie noch nicht wirklich ausgereift.

  8. #188
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hmmm versteh ich das eigentlich richtig? Also mal ein Beispiel:

    Ausgehend davon, dass die Frau ein Jahr zuhause bleibt, die Grenze für das Erziehungsgeld bei 30.000 netto liegt und der frühere Verdienst der Frau, welcher 2.000 netto beträgt, nicht berücksichtigt wird:

    Paar A:
    Mann verdient monatlich 2.400 x 13 Gehälter = Jahresverdienst = 31.200 .-
    also NICHT BERECHTIGT

    Sie bekommen dann:
    0,00 Elterngeld
    150,00 Kindergeld
    2.400 Gehalt des Mannes
    2.550 zur Verfügung


    Paar B:
    Mann verdient monatlich 2.300 x 13 Gehälter = Jahresverdienst = 29.900 .-
    also BERECHTIGT

    Sie bekommen dann:
    1.360,00 Elterngeld (68% aus 2.000.- dem früheren Verdienst der Frau)
    150,00 Kindergeld
    2.300 Gehalt des Mannes
    3.810 zur Verfügung


    Kann das sein

  9. #189
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von Nicki:
    die Grenze für das Erziehungsgeld bei 30.000 netto liegt
    Das ist ja noch nicht raus, dazu hatten wir schon viel diskutiert!

  10. #190
    GAST
    Gast

    Standard

    Das weiß ich deshalb hatte ich ja gesagt ANGENOMMEN

Seite 19 von 79 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 23 29 69 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige