Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 18 von 79 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 28 68 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

16.12.2017
  1. #171
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    @ judith: über sowas brüten die noch, es geht ja erst der entwurf ins plenum, soweit ich weiß.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #172
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Ich finde ja Kinder sind ein Geschenk - erst recht, wenn sie auf natürlichem Wege gezeugt werden können und gesund zur Welt kommen. Manche Paare müssen schon sehr viel Geld \"investieren\", um überhaupt ein Kind zu bekommen. Desweiteren denke ich auch, dass es ziemlich müßig ist, über diesen Stichtag zu diskutieren. Es wird einfach so werden, wir werden es nicht ändern können und immerhin wissen wir es zeitig genug und können uns ggf. darauf einstellen.

    Ich glaube nicht, dass es im letzten Quartal diesen Jahres weniger Geburten geben wird, denn gerade für die Nicht-Beschäftigten ist das Elterngeld keine Verbesserung. Statt bisher max. 300 Euro für 2 Jahre, gibt es dann nur noch 170 Euro für ein Jahr (der Sockelbetrag wurde herabgesetzt). Und das trifft nicht nur die trinkende Familie mit 7 Kindern (Achtung: Ironie!), sondern auch die (un)geplant schwangere Studentin, die Hausfrau, die direkt im Anschluss ans erste das zweite Kind bekommt usw. Einer hat auf gut deutsch die immer Arschkarte gezogen, das ist einfach so, und die Nicht-Beschäftigten werden sich sicher ärgern, wenn ihr Kind erst im neuen Jahr zur Welt kommt.

    Wir freuen uns jedenfalls hoffentlich bald ein gemeinsames Kind zu bekommen, und das hätten wir auch unabhängig vom Elterngeld getan. Und wenn es bei einem Paar dann wirklich um die Existenz geht, kann man ja wirklich das Vierteljahr noch abwarten. Mal abgesehen davon, dass dieses eine Jahr, gerechnet an einem ganzen Kinderleben und den damit zusammenhängenden Ausgaben wohl eher nur eine kleine Rolle spielt.

    Liebe Grüße,
    Danie (der natürlich auch lieber wäre, Elterngeld zu bekommen)

  3. #173
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Danke Euch allen für die ausführlichen Infos zu dem Thema, auch nochmal besonderen Dank an Rocca!!

    Habe ja Hibbelthread schon geschrieben, dass wir uns auch entschieden haben zu warten,-wegen dem Elterngeld. EInfach, weil ich auch meine private KV weiterbezahlen muss und das dann recht eng werden würde.

    Habe aber auch nochmalne Frage...ab wann bekommt man das ELterngeld? Ich meine in Bezug auf den Mutterschutz. Den hat man doch 8 Wochen nach der Geburt, da bekommt man ja auch volles Gehalt, ne?
    Das Elterngeld setzt erst danach an, oder? Also wäre man theoretisch doch 12 Monate vom Arbeitsplatz weg, oder?Plus evtl. die 2 Monate vom Vater? In dem einen Link von Rocca stand ja, dass einer sagte es sei gegen das GG, zu bestimmen, wie ELtern sich die Erziehung aufteilen?!

    LG Melli

  4. #174
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Puh, Melli, das ist mal ne gute Frage. Da hab ich bisher auch noch nichts drüber gelesen.

    Wir haben übrigens gestern beschlossen nicht direkt \"zu warten\", sondern bis April den Kinderplanungsehrgeiz etwas runterzufahren quasi.
    Wird besonders für mich schwer, aber ich kann meinen Mann natürlich verstehen, es geht schließlich schon um recht viel Geld (WENN wir es denn bekommen...), das wir für unser Kind sicher sehr gut gebrauchen können.
    Deshalb: 1-2 Gänge werden bis April tiefer geschaltet, wir werden zumindest ein bißchen drauf achten und April wird wieder Vollgas gegeben!
    Ein Kompromiss mit dem ich gut leben kann.

    Ich bin dann mal gespannt, wie es mit dem Elterngeld weitergeht und werde mich weiterhin auf dem Laufenden halten. Und immer mal wieder etwas hier berichten, falls ich was neues erfahre.

  5. #175
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Also, den Stichtag finde ich auch ziemlich bescheuert ehrlich gesagt!

    ABER: wir bekommen kein Erziehungsgeld und ich wette mit Euch, dass die Obergrenze ähnlich gestaltet wird. Von daher gehe ich einfach davon aus, dass wir im Zweifel (sofern es keinen Stichtag geben würde) trotzdem nix bekommen würden. Also ist es uns WURSCHT! Aber sowas von!

    Ich kann aber trotzdem jeden verstehen, der deswegen wrten will!!!

    Sille

  6. #176
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Einen Stichtag muß es ja geben,selbst wenn es ab Heute jetzt sofort das Geld geben würde,wären alle die gestern ihr Kind bekommen haben auch die Dummen.
    Sicher wäre es schön Elterngeld zu kriegen,aber ich würde jetzt auch nicht mehr warten wollen und Erziehungsgeld bekommen wir leider auch nicht.

    LG Karin

  7. #177
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Ich finde einen Stichtag schon ok, nur wenn der da lauten würde..\"ab 1.1.2007 gibt es Elterngeld\"-für Alle, die auch Anspruch auf Erziehungsgeld haben. Wenn mein Kind dann halt im Oktober geboren wird bekomme ich bis Dez Erziehungsgeld und ab Januar dann halt ELterngeld. Dann gäbs das ganze Problem nicht.

    @rocca-Wir haben halt gesagt, wenns jetzt passiert ist es schön, aber wir werden es jetzt nicht drauf anlegen, sollte sich der ES nähern...wir fangen auch im April/Mai wieder an zu hibbeln.

    LG Melli

  8. #178
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hab mich jetzt auch einigermaßen durch den Thread gelesen. Das mit dem Stichtag ist nicht wirklich gerecht und ich bin froh, dass wir erst nach unsere Hochzeit im Mai loslegen wollen.

    Aber ich denke, die Einkommensgrenze wird einigermaßen hoch sein. Schließlich geht es doch darum, dass auch gutverdienende Frauen Kinder bekommen sollen, da hier die Geburtenrate ziemlich schwach ist. Und die haben (meistens) gut verdienende Männer und wenn die dann über der Einkommensgrenze liegen, haben sie ihre ursprüngliche \"Zielgruppe\" verpasst. Und außerdem sollte das ja auch den Arbeitsmarkt etwas anregen, da diese Frauen mind. 10 Monate zu hause bleiben und so befristete Vertretungen eingestellt werden.

    Hört sich irgendwie doof an, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine ?

  9. #179
    giza
    Gast

    Standard

    Ich komm grad nicht mehr mit: Bekommt man dieses Elterngeld denn jetzt ab 2008 oder ab 2007??????????????????????????????????????

  10. #180
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @ Giza
    Ab 1.1.2007

Seite 18 von 79 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 28 68 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige