Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 12 von 79 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 62 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 789

Thema: ⫸ Elterngeld-Gesetz am 03.11.06 beschlossen, Link mit Wortlaut

12.12.2017
  1. #111
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Puh und ich hab schon gedacht wir müssen unsere Hibbelplanung schon wieder überdenken!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #112
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Ich sehs immer noch anders . Klar ersetzt das Elterngeld das bisherige Erziehungsgeld, das gibts in der Form dann nämlich nicht mehr. Zumindest war es mal so geplant, dass es nicht vom Familieneinkommen abhängig ist: http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ...elterngeld.pdf (1. Absatz).

    Naja, wie gesagt, ich hoffe, in den nächsten Monaten wird das alles etwas konkreter beschrieben.

    Liebe Grüße,
    Danie

  3. #113
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hm...demnach wäre das wirklich anders.
    Bisher hab ich aber immer gelesen, dass nur die, die auch Anspruch auf Erziehungsgeld hätten das Elterngeld bekommen. Aber ich lasse mich auch gerne überzeugen! (schließlich würden wir dann auch was kriegen!)
    Also warten wir ab. Wenn Deine Theorie tatsächlich stimmt, Danie, wird unser Hibbelstart wohl auch nicht im nächsten Zyklus losgehen.... dann sind wir wieder gleichauf!

  4. #114
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Die Theorie würde mir auch viel besser gefallen!

  5. #115
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Also ich hab jetzt noch folgendes gefunden (über den Koalitionsvertrag):

    Kleingedruckt ist auch der Vorbehalt, dass man prüfen wolle, ob als Bemessungsgrundlage für die Höhe des Elterngeldes das frühere Gehalt des nun erziehenden Elternteils oder das gesamte Nettoeinkommen des Elternpaares herangezogen wird.
    Es ist also wohl noch nicht entschieden (wobei, wenn die das schon so schreiben, werdet ihr wohl doch recht haben *grummel* )

    Quelle: http://www.die-tagespost.de/Archiv/t...e.asp?ID=18931

    Liebe Grüße,
    Danie

    PS: Unsere Hibbelstart-Verschiebung (bzw. Nicht-Vorverlegung ) hat aber nur sekundär was damit zu tun.

  6. #116
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Kleingedruckt ist auch der Vorbehalt, dass man prüfen wolle, ob als Bemessungsgrundlage für die Höhe des Elterngeldes das frühere Gehalt des nun erziehenden Elternteils oder das gesamte Nettoeinkommen des Elternpaares herangezogen wird.\"

    Demnach wäre es aber wieder anders. Denn dann würde die Grenze ja aufgrund des Elternteils das zuhause bleibt berechnet werden. In meinem Fall wäre das mein Gehalt. Und ich liege auf jeden Fall unter 30 000. Vielleicht hätten wir dann beim gesamten nettogehalt auch noch Glück.

    Naja, alles Spekulieren nützt jetzt eh nix - müssen wohl abwarten.
    Mein Mann (dem ich eure letzten Posts mal gemailt habe) hat auf jeden Fall schon mein finanzielles Engagement in dem falle gelobt (sonst ist eher er der Finanzexperte) - mit dem Einwand sich vom Staat bei der Kinderplanung aber nicht reinreden lassen zu wollen.

    Hat er ja Recht. Trotzdem warte ich zumindest diese Entwicklung jetzt noch ab.

  7. #117
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Boah, bei dem Chaos kriegt man doch ne Krise,oder?! Selbst ich blick da nicht mehr durch und ich hab als Verwaltungsfachangestellte viel mit Gesetzen usw. zu tun!
    Naja, ich denk, es hilft nix. Wir müssen abwarten, bis alles fest steht! Ich hoffe ja inständig, dass die Einkommensgrenze höher wie 30.000 € ist! Denn sonst würden wir wohl nichts kriegen

    Da wir eh frühestens Frühjahr/Sommer 2006 mit hibbeln anfangen möchten, warten wir einfach mal ab, was sich so tut! Die 67 % find ich jedenfalls mal ein guter Ansatz!!!

    LG, Melli

  8. #118
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ja, den Ansatz find ich auch klasse. Und 67% ist echt nicht wenig!

    Allerdings kann mir noch nicht so recht vorstellen, dass es keine Gehaltsgrenze geben wird.

    Haben gestern mal durchgerechnet: mit diesem pauschalisiertem Einkommen (Brutto minus 24%), oder auch der Steuerklasse 3, würde mein Mann ja mehr verdienen als jetzt.
    Wenn dann noch knapp 1000 Euro (67% meines Nettogehalts) draufkommen würden, hätten wir fast mehr Geld im Monat als im Moment mit Steuerklasse 4+4.
    Kann also irgendwie nicht sein, oder?

    Falls doch, wärs natürlich toll. Aber so ganz glaub ich noch nicht dran.

  9. #119
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @rocca: Also ich bin mir (mal wieder ) nicht ganz sicher, aber ich meine, ich hätte gelesen, dass das zur Zeit geltende Steuerrecht für Ehepaare auch geändert werden soll, und sich das wohl auch auf die Steuerklassen auswirken würde!? (Ich meine, sogar gelesen zu haben, dass es 3 & 5 dann nicht mehr geben soll, aber da bin ich mir wirklich unsicher, und grad zu faul zum Suchen :rotwerd: ).

    Wir werdens sehen .

    Liebe Grüße,
    Danie

  10. #120
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von rocca:
    Ja, den Ansatz find ich auch klasse. Und 67% ist echt nicht wenig!

    Allerdings kann mir noch nicht so recht vorstellen, dass es keine Gehaltsgrenze geben wird.

    Haben gestern mal durchgerechnet: mit diesem pauschalisiertem Einkommen (Brutto minus 24%), oder auch der Steuerklasse 3, würde mein Mann ja mehr verdienen als jetzt.
    Wenn dann noch knapp 1000 Euro (67% meines Nettogehalts) draufkommen würden, hätten wir fast mehr Geld im Monat als im Moment mit Steuerklasse 4+4.
    Kann also irgendwie nicht sein, oder?

    Falls doch, wärs natürlich toll. Aber so ganz glaub ich noch nicht dran.

    Moment! Das pauschalisierte Einkommen von Deinem Mann ist aber NICHT das, was er dann bekommt, weil die hier relevante Nettoberechnung mit der der Steuer nix zu tun hat! Sein Einkommen ändert sich höchstens über die Steuerklasse, nicht aber anders!

Seite 12 von 79 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 62 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thread mit Link zu Hochsteckfrisurseiten gesucht!
    Von Magenta im Forum Brautstyling
    Antworten: 2
  2. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Toller Link mit Badeartikeln
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 1
  4. Mietverhältnis kündigen. Renovierung? Neues Gesetz?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  5. Murphys-Gesetz
    Von Kolibri im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige