Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Elterngeld-Expertenfrage-noch eine

17.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Elterngeld-Expertenfrage-noch eine

    Ich habe da ma ein Frage......

    Fuer Nr.2 werden wir ja EG bekommen, nun bin ich aber schon seit X Wochen krankgeschrieben und werde es wohl auch bis zum MuSchu bleiben. Nun habe ich eben gelesen, dass das Krankengeld, das ich ja derzeit beziehe, nicht mit in die Ermittlung zum EG einfliesst, sondern sich der Berechnungszeitraum dementsprechen nach vorne verlagert. Aaaber wenn man die 4 Monate meiner Krankschreibung nach vorne verlagert, habe ich ein Problem, da ich nur 2 Monate vor dem eigentlichen Berechnungszeitraum gearbeitet habe. Nimmt man dann nur 10 Gehaelter zur Ermittlung?
    Oh man, ist das alles kompliziert


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Nein, Du kannst es machen wie Du möchtest
    Ich hatte ja die komplette SS ein BV und hab die 12 Monate davor angegeben
    Es ist aber nicht Pflicht
    Solltest Du davor "nur" 10 Monate gearbeitet haben, zählt Dein Arbeitslosengeld für 2 Monate mit rein
    Dafür bekommst Du immerhin 75€ Geschwisterbonus monatlich

    liebe grüsse

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Danke Linchen, aber die Zeit davor war ich ja im EZU....

  4. #4
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    ach so
    mmh dann müsste eigentlich die 2 monate vor dem erziehungsurlaub zählen und die 10 monate danach

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    so wie linchen seh ich das auch!!

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Dann ists noch komplizierter, denn vor dem EZU war ich Studentin...Koennen nicht einfach nur die 10 Monate geltend gemacht werden?

  7. #7
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Nein soweit ich weiss nicht
    Du kannst es ja selbst entscheiden
    Dann nimm die 10 Monate und die 2 Monate in denen Du eigentlich krank warst

  8. #8
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Ähm, aber es macht doch einen Untersied ob die Krankschreibung Schwangerschaftsbedingt ist oder nicht!

    Ich meine es ist so:
    Ist die Krankschreibung Schwangerschaftsbedingt, verschiebt sich doch nichts, sondern es wird das Gehalt zu Grundegelegt das du zu dem Zeitpunkt erhalten hättest.
    Ist die Krankschreibung nicht Schwangerschaftsbedingt, dann muss man den Zeitraum nach vorne erweitern...

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Fee hat absolut recht, es ist entscheidend, ob die Krankschreibung schwangerschaftsbedingt ist.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elterngeld-Expertenfrage

    Es werden die letzten 12 Monate vor Geburt des Kindes herangezogen.

    Ausnahmen sind die Monate, in denen:

    - Mutterschutzgeld bezogen wurde
    - Elterngeld für ein älteres Kind bezogen wurde
    - eine schwangerschaftsbedingte Krankschreibung und somit eine Einkommensminderung erfolgte. In diesem Fall ist es wie Linchen schrieb, dass du wählen kannst, ob du diese Monate trotzdem einberechnen oder statt dessen alternativ die entsprechenden Monate vorziehen willst.

    Nehmen wir an, dein Baby wird Mitte Oktober geboren. Der Oktober als Geburtsmonat wird also sowieso nicht einberechnet.

    Im August/September beziehst du Mutterschutzgeld, also werden diese Monate auch nicht einberechnet.

    Folglich kämen normalerweise die Monate August 2007 - Juli 2008 in Frage.

    Bist du in diesen Monaten schwangerschaftsbedingt krank geschrieben und hast eine Einkommensminderung, kannst du dir überlegen, ob du die Monate nehmen möchtest oder statt dessen die entsprechenden Monate vor August 2007 zur Berechnung nimmst. Warst/bist du aus anderen Gründen krank geschrieben, werden die Monate deiner Krankschreibung trotzdem zur Einkommensermittlung herangezogen.

    Wenn du gezwungen bist, die Monate vor August 2007 heranzuziehen, sind das eben die Monate, in denen du im Erziehungsurlaub warst. Da du kein Elterngeld bezogen hast, ist das egal, dann hast du leider in diesen MOnaten nichts verdient und das Einkommen wird = 0 herangezogen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch eine Neue!
    Von Tanja80 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 15
  2. Holzbalken begrünen
    Von BIBA im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 4
  3. Noch eine...
    Von essence im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 18
  4. Und noch eine.....
    Von Melly007 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 17
  5. Lohnsteuer- Expertenfrage...
    Von Julia im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige