Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

11.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Dann, wenn du in Elternzeit gehst, ist es natürlich sinnvoll, dass Marc in die 3 wechselt!

    Aber: Ist er nicht selbständig? ?) (Hab da was im Hinterkopf.)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Genau, das Elterngeld wird ja 12 Monate VOR Inanspruchnahme berechnet. Er kann dann also ruhig ab Beginn Mutterschutz in die 3 wechseln. So lange würde ich aber 4/4 bleiben.
    Wir machen das jedenfalls so. Wir sind jetzt 4/4 und wechseln dann ab März oder so in die 3 (mein mann) /5 (ich), weil ich ja dann nichts mehr verdiene. Man muss dann sicher nachzahlen am Jahresende, da ja auch das Mutterschafsgeld und das Elterngeld dem Progressionsvorbehalt unterliegen. Aber besser nachzahlen (und das Jahr über Zinsen bekommen) als andersrum (wenn mans weiß kann man ja was zurücklegen).

    Ich meine, die Steuerklassenwahl gleicht sich am Jahresende ja sowieso aus (d.h. da gewinnt man nicht wirklich was, da geht es nur darum, ob man während des jahres etwas mehr hat und dann ggf. nachzahlt oder während des Jahres etwas weniger und dann ggf. was zurück bekommt). Während es beim Elterngeld ja shcon real was ausmacht, da es vom Netto gerechnet wird.

    LG;
    Jumi

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen

    Aber Vorsicht: Das Amt erkennt den Wechsel nur an, wenn er unter steuerrechtlichen Gesichtspunkten gewählt wurde (weil Ihr Partner weniger verdient als Sie). Im Zweifelsfall müssen Sie nachweisen, dass Sie nicht nur wegen des höheren Elterngeldes gewechselt haben. Gelingt Ihnen das nicht, wird Ihr Netto nach der alten Steuerklasse berechnet."
    ich habe mal gelesen, dass eine solche prüfung nicht erfolgt, wenn man schon mindestens ein jahr diese steuerklassen-kombi hat. das müsstet ihr aber nochmal prüfen, bin mir da nicht sicher.

    lg
    chiara

  4. #14
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Dann, wenn du in Elternzeit gehst, ist es natürlich sinnvoll, dass Marc in die 3 wechselt!

    Aber: Ist er nicht selbständig? ?) (Hab da was im Hinterkopf.)
    Danke.
    Nein, er wurde von einem großen Unternehmen angeworben und ist dort angestellt. Nachdem er nun befördert wurde vom Servicetechniker zum Key Account Manager und Einsatzleiter und den Meister bestanden hat, wird er im April, da sind in dieser Firma immer die Gehaltsverhandlungen, angehoben. Und ich werde ja erst im August dann anders "bezahlt", also nach dem Mutterschutz. Welcher Lstk gehöre ich dann an?

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Katrin, soweit ich weiß, ist deine Lohnsteuerklasse, wenn du dann in Elternzeit bist, wurscht.

    Der Berechnungszeitraum ist der 12 Monate VOR Geburt, das ist der relevante Zeitraum, weil das Elterngeld ja vom Netto-Gehalt ausgeht.

    Ist das Elterngeld dann festgesetzt worden für die kommenden 12 Monate der Elternzeit, macht es keinen Unterschied, welche Lohnsteuerklasse du dann hast.

    Bei uns ist es ähnlich: Franco war bisher auch selbständig, daher hatte ich die 3. Jetzt hat Franco auch ein Stellenangebot ab dem 1.2.2008 angenommen, somit kriegt er dann die 3.

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Und ich werde ja erst im August dann anders "bezahlt", also nach dem Mutterschutz. Welcher Lstk gehöre ich dann an?
    Die Lstk ändert sich nicht automatisch. Das musst Du/Ihr IMMER beantragen. Ihr solltet dann halt in die 3/5 wechseln. Aber, wie gesagt, ich würde das ab Beginn Mutterschutz machen. Das Mutterschaftsgeld hat keinen Einfluss mehr auf das Elterngeld, wenn ich mich nicht ganz arg täusche.

    LG,
    Jumi

  7. #17
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Super, dankeschön!

    Ich bin, ehrlich gesagt, froh, dass das mit der Selbständigkeit nun vom Tisch ist. Marc hatte zwar viele Aufträge und viel zu tun, aber die Zahlungsmoral war echt mies und besonders die Leute, die aus dem Bekannten- und Freundeskreis auf ihn zukamen und eine Arbeit am Haus hatten, wollten alles für lau gemacht bekommen. Oh sorry, OT, aber das passte gerade so gut.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Oh ja, Katrin, ich versteh das. Ich trauere der Selbständigkeit aus den gleichen Gründen auch nicht nach. Endlich ein kalkulierbares, festes Einkommen, das zu einem bestimmten Datum einfach überwiesen wird.

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    ich hole den thread nach oben, weil ich noch ne frage offen habe.

    wir haben jetzt 4/4, mein mann verdient zwar mehr netto, brutto sind wir aber - bis jetzt gleich. (er ist beamter!)
    wenn die kleine da ist wollten wir auf 3(er)/5(ich) wechseln, da ich ja eh dann elterngeld bekomme. und mein mann dann auch noch mehr geld bekommt.

    es ist so, falls nix dazwischen kommt , werde ich nach einem jahr elternzeit auf 26-30h/woche wieder anfangen zu arbeiten. und da wäre die 5 dann ja auch besser.

    jetzt hab ich oft davon gelesen das viele dann am jahresende eine böse überraschung bekommen haben, nämlich das sie ordentlich steuern nachzahlen müssen. (wir haben bislang IMMER ne menge zurück bekommen, wg den fahrtwegen und abkommandierungen meines mannes)

    jetzt bin ich natürlich am überlegen was besser ist für uns?!
    vielleicht mag ja jmd helfen. hab so leicht panik, nicht das wir dann nen 4stelligen betrag zahlen müssen.

    danke euch

  10. #20
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einfluss der Steuerklasse auf Elterngeld

    Also wir haben es genau so gemacht wie ihr es vorhabt. Uns sagte man, dass wir auf jeden Fall was zurückzahlen müssen mein Mann aber in diesem 1 Jahr mehr netto raus hat.

    Als Beispiel:
    Mein Mann bekommt 250 € mehr und kann dann ca. 100 € weglegen wegen dem Finanzamt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Studie: Stress hat keinen Einfluss aufs Schwangerwerden
    Von Jill im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 0
  2. Steuerklasse wechseln
    Von scorpio im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 25
  3. Frage wegen Steuerklasse
    Von Mella-h im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  4. Neue dringende Frage,Steuerklasse...weiter unten 25.10.
    Von linchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige