Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: ⫸ Die leidige Kinderfrage...

18.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die leidige Kinderfrage...

    Zu der finanziellen Belastung: Ich hatte einen Kollegen mit zwei Kindern, da war die Kohle wohl echt knapp. Er hat bei allem einfließen lassen, dass er sich eben nicht viel leisten kann und besonders in bezug auf mein Pferd hat er regelmäßig gestänkert. Ich war sooo angenervt - ich meine, er WOLLTE doch zwei Kinder, er hat sie absichtlich in die Welt gesetzt, und dass man mit zwei zusätzlichen "Fressern" und einem weggefallen Gehalt eben nicht so große Sprünge machen kann, wie ein junges Paar ohne Kinder, wo beide arbeiten, das sollte einem doch vorher klar sein. Bei ihm war es also eindeutig Mißgunst (auch wenn er seine Kinder nie "zurückgegeben" hätte, also er hat immer von den beiden geschwärmt...)

    Angies Vorschläge mit den schlagfertigen Antworten finde ich prima, nicht allerdings den mit der Ausrede, man könne keine Kinder bekommen. Das ist für jede Frau ein Tritt in den Magen, die gern Kinder hätte und die wirklich keine bekommen kann, finde ich nicht in Ordnung. Wenn man sich dagegen entscheidet, dann soll man doch auch einfach dazu stehen und das so sagen wie es ist. Man sollte sich dafür nicht rechtfertigen müssen, und einfach eine klare Aussagen - "Kinder sind in unserer Lebensplanung nicht vorgesehen" - sollte doch ausreichen, nervige Fragen zu beenden.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Fragen nerven, wenn man keine Kinder will, allerdings denke ich, für Frauen, die gern welche hätten und keine bekommen können oder die schon ewig erfolglos hibbeln, sind die Fragen um ein vielfaches schlimmer. Nach der Hochzeit fand ich es lustig, wenn ich gefragt wurde, nach der FG hat es einfach wahnsinnig wehgetan. So schnell ändert sich die persönliche Einstellung, auch wenn sich an der Frage selbst nichts ändert...

    Liebe Grüße,
    Sabsi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die leidige Kinderfrage...

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Angies Vorschläge mit den schlagfertigen Antworten finde ich prima, nicht allerdings den mit der Ausrede, man könne keine Kinder bekommen. Das ist für jede Frau ein Tritt in den Magen, die gern Kinder hätte und die wirklich keine bekommen kann, finde ich nicht in Ordnung. Wenn man sich dagegen entscheidet, dann soll man doch auch einfach dazu stehen und das so sagen wie es ist. Man sollte sich dafür nicht rechtfertigen müssen, und einfach eine klare Aussagen - "Kinder sind in unserer Lebensplanung nicht vorgesehen" - sollte doch ausreichen, nervige Fragen zu beenden.
    Liebe Grüße,
    Sabsi
    Ich fände das jetzt echt nicht schlimm wenn man besonders pentranten Leuten sowas sagen würde. Vielleicht merken sie dann mal wie verletztlich so eine Frage vielleicht auch sein kann.

  3. #23
    Junior Newbie Avatar von Sabina1982
    Ort
    Westhofen
    Beiträge
    60
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die leidige Kinderfrage...

    Hallo ihr Lieben!

    Mein Mann und ich werden wahrscheinlich auch kinderlos bleiben! Warum?
    Naja, wenn wir könnten dann wäre unser Kind jetzt schon kurz vor der Einschulung.
    Und jetzt machen wir uns das Leben auch ohne Kinder schön! Ich muss auch sagen, manchmal bin ich echt froh noch keins zu haben, wenn ich die Eltern mit Kindern sehe, da geht der eine morgens arbeiten, kommt heim und der nächste geht, hauptsache einer ist für die Kinder da. Wer kann es sich noch leisten als Hausfrau ganz zuhause zu bleiben? Kaum einer, leider.
    Wir urlauben jetzt und ich spare fleissig für mein Cabrio, geniesse die Ruhe in unserem Haus und denke immer wenn bei uns im dm eine Mama mit einem kleinen Säugling ist und der schreit und schreit: "Zum Glück ist es nicht meins!" Das soll jetzt nicht kinderfeindlich klingen oder so, aber irgendwie muss man das sich einreden sonst geht man daran kaputt wenn man will aber es klappt nicht. Und deshalb bleiben wir kinderlos und leben unser Leben so wie wir es wollen, und gönnen uns das was wir wollen.
    Schön das es auch noch andere Paare gibt die so denken.

    Gruß Sabina

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema, was schenkt man...
    Von Francesca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 10
  2. Ausquartieren oder das leidige Thema Schlafen
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
  5. Das leidige Thema: Corsage
    Von vonno im Forum Ihr und Sein Zubehör
    Antworten: 27

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige