Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Deutschland deine Kinder...

14.12.2017
  1. #1
    Trimurti
    Gast

    Standard ⫸ Deutschland deine Kinder...

    Manchmal wenn ich mich auf der Straße umschaue, oder auch Sendungen im Fernsehen, entsetzt mich die Einstellung vieler Menschen gegenüber Kindern oder auch größeren Familien (über 3 Kinder)...

    Es gibt viele Familien die verzweifelt nach Wohnungen suchen und wenn sie dann mal an den Vermietern vorbeikommen, haben sie so manches mal Nachbarn die sie als assozial, Schmarotzer oder ähnliches bezeichnen...

    Wenn ich darüber nachdenke, dass es vor noch nicht mal 60 Jahren normal war zwischen 3 - 10 Kindern zu haben und heute wird man schräg angeschaut und bekommt sofort einen Stempel auf die Stirn gedrückt, wirds mir ganz anders. Auch wenn die Eltern arbeiten und nicht vom Staat leben, auch wenn die Kinder gepflegt und gehegt werden es ist egal... Mal ganz davon abgesehen, dass die Unterstützung vom Staat (hinsichtlich Kindergarten, Hortplätze, gute Schulen) sowieso ziemlich mager ist; egal wieviele Kinder man hat.

    Was denkt ihr darüber, ich kann mir dazu schon fast keine Meinung mehr bilden...



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Die Erfahrung musste ich unschwanger und ohne Kind bereits machen:
    Als wir vor 1,5 Jahren auf Wohnungssuche waren und ich bei Vermietern anrief, die 4-Zi-Wohnungen anzubieten hatten, kam oft die Bemerkung: Was wollen Sie als Paar denn mit einer 4-Zimmer-Wohnung? Sie haben doch hoffentlich keine Kinder!?!

    Einer Bekannten wurde der Kauf einer Wohnung verweigert, weil sie mit ihren drei Kindern dort einziehen wollten. Der Verkäufer meinte, es sei zu klein für drei Kinder (120qm). Als könnte die Familie nicht selbst beurteilen, wieviel Platz sie benötigt....

    Kein Wunder also, dass hierzuland viele Angst vor dem gesellschaftlichen Aus haben, wenn sie gern mehr als ein oder zwei Kinder hätten!

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Hallo,

    Als ich mit meinem 1. Kind schwanger war (2001) ging es natuerlich auch an die Wohnungssuche. Es gab Absagen ohne Ende, weil man keine Kinder im Haus haben wollte, weil der Vermieter dies nicht wollte, weil man die Ruhe der Nachbarn nicht stoeren wollte.

    Eine Wohnung haben wir dann gefunden...in meinem Heimatort. Wir mussten also nicht gross umziehen.
    Unsere letzte Wohnung war im selben Haus und der Vermieter war super. Ich hatte mir Sorgen, um die ganzen Kratzer im Laminat gemacht.
    Wir hatten ja dann schon 2 Kinder...

    Er: "Das sind Gebrauchsspuren, wenn ich als Vermieter nicht moechte, dass keine Kratzer reinkommen oder Gebrauchspuren entstehen, darf ich die Wohnung an niemanden vermieten."

    Ja, der war klasse.
    Mich hat es bei der Wohnungssuche manchmal echt angekotzt, wenn man Wohnungsanzeigen las, in den stand, dass die 4ZKB Balkon nur an ein aelteres Ehepaar vermietet werden.
    Oder 3ZKB an aeltere Dame. 4ZKB an Paar ohne Kinder.

    Aber nur um zu zeigen, dass man heute keine 10 Kinder braucht, um abgelehnt zu werden. Es reicht auch fuer viele Vermieter, wenn man denen sagt, dass man vor hat eine Familie zu gruenden.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    ich kann da auch ein Lied von singen. Ob es daran liegt, dass wir alle drei in der gleichen Stadt wohnen?
    Als Paar hatten wir kein Problem eine Wohnung zu finden. Wir hatten drei Zimmer, wir bekamen ein Kind, alles war super. Dann wurde ich schwanger mit Nr. 2 und habe mir in den Kopf gesetzt in eine größere Wohnung ziehen zu wollen. Oh mein Gott. Die 4ZKBB-Wohnungen waren grundsätzlich annonciert für ältere Ehepaare ohne Kinder. Wenn man doch mal Glück hatte und das nicht gleich schon mit in der Anzeige stand erfuhr man es spätestens beim Telefonat zwecks Terminvereinbarung. Auch kamen Aussagen wie: "Ja, über ein Kind könnte man mit dem Vermieter sicher reden, aber dann sollte nicht noch ein zweites folgen". Mein Mann verkniff sich dann meist den Kommentar, dass Nr. 2 aber schon unterwegs ist, denn so was reicht ja schon. Letzendlich haben wir eine schöne Wohnung in einer unseren Vorstellungen entsrpechenden Gegend gefunden. Aaaaaber: Nun ist Nr. 3 unterwegs. Früher oder später komme ich wieder auf die Idee in eine größere Wohnung ziehen zu wollen und da grauts mir ja jetzt schon. Mit drei Kindern - wie assi. Obwohl wir beide arbeiten gehen und nicht grade die schlechtesten Jobs haben, unsere Kinder weder verhungert noch verratzt aussehen wird überall wo ich hinkomme und sage, dass ich mein drittes Kind erwarte, erst mal geschluckt.

  5. #5
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    ich kann da auch ein Lied von singen. Ob es daran liegt, dass wir alle drei in der gleichen Stadt wohnen?
    Oh mein Gott. Die 4ZKBB-Wohnungen waren grundsätzlich annonciert für ältere Ehepaare ohne Kinder. Wenn man doch mal Glück hatte und das nicht gleich schon mit in der Anzeige stand erfuhr man es spätestens beim Telefonat zwecks Terminvereinbarung. Auch kamen Aussagen wie: "Ja, über ein Kind könnte man mit dem Vermieter sicher reden, aber dann sollte nicht noch ein zweites folgen".
    Wahrscheinlich liegt es an der Stadt (und allem was dazugehoert).
    Wobei es da bei uns in den oestlichen Vororten etwas einfacher war.

    Ich hatte ja mal meiner Tante versucht zu helfen eine Wohnung zu finden. Sie hat insgesamt 6 Kinder, 2 wohnen noch zuhause. Sie war zu dem Zeitpunkt total am Boden und wurde zum Hartz 4 Empfaenger.
    2 Kinder und Hartz 4...da hatte ich Maklerbueros am Telefon, die mir sagten, dass ihre Vermieter sowas (!) nicht in ihrer Wohnung haben wollten. Kinder sowieso nicht und schon gar nicht Hartz 4 Empfaenger.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Ich kenne das Problem auch, gerade letztens wieder (wir wollen hier ja ausziehen weil das Haus feucht ist) und überall wo ich anrufe und dann die Fragen kommen
    V: haben sie Kinder ?
    ich: ja 3
    V:oh und wie alt?
    ich: 15,13 und 10 Jahre
    V: entweder kommt die sind ja schon groß oder oh die machen aber viel lärm (Pupertät). Aber eigentlich möchten wir keine Kinder.
    Wenn ich dann noch sage das 2 davon hyperativ sind ist es ganz aus und wenn ich dann noch von dem Hund erzähle reicht es denn schon.
    Es kommt eine Absage.

    Dieses We stand ein Haus in der Zeitung drin zur Miete 7 Zimmer, Küche, Bad , extra Bad mit Dusche 180 qm² Wfl. Kinder und Tiere willkommen.
    Ich angerufen er fragte mit viel Personen möchten sie einziehen ?
    Ich : mit 5 Personen und kleinem Hund.
    Er: mit 5 Personen wie alt sind die ?
    Ich : das Alter von uns allen gesagt
    Er: Da sind ja 3 Kinder dabei
    Ich: Ja
    Er: Nein Kinder möchte ich keine im Haus haben .
    Ich: Stand aber doch drin Kinder und Tiere willkommen
    Er: Nein das wäre ein Druckfehler und sollte heißen : Kinder und Tiere nicht willkommen. Am liebsten wäre ihm ein Ehepaar .
    Ich: Und die brauchen dann 7 Zimmer und das alles ?
    Er: Ja, denn Kinder sind was lästiges und ich mag keine Kinder .
    Ich: Waren sie nie ein Kind?
    Er: Doch warum ?
    Ich: Nur so aber hauptsache unsere Kinder bezahlen mal ihre Rente .
    Wenn alle so Denken wie sie dann stirbt Deutschland bald aus hoffe nur für sie das sie nie mal in die Lage kommen wo ihnen ein Kind mal helfen muß .
    Auf wiederhören und habe aufgelegt.
    So ein arogantes A......-

    LG
    Manu

  7. #7
    Trimurti
    Gast

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Leider liegt es nicht nur an Frankfurt dieses Phänomen ist in ganz Deutschland anzutreffen. Ob Dorf, ob Stadt, Familien will keiner mehr haben... es ist erschreckend wie unsere Gesellschaft einerseits sagt, wir brauchen Nachwuchs andererseits aber das Gute und sichere Aufwachsen ebendieses Nachwuchses mit allen Möglichkeiten torpediert.

    Hyperaktivität ist ja nochmal eine Steigerung... nicht mehr Zappelphillip kriegt man da zu hören, nein sozialinkompetent, nicht beschulbar, lernunfähig und noch viele andere Nettigkeiten die sich die Lehrer/innen gegenüber der Kinder rausnehmen. Wenn ich da an eine Grundschule in meiner Nähe denke.... wirds mir übel, die Kinder werden verprügelt von ihren Klassenkameraden und die Lehrer schauen weg... aber als würde das noch nicht reichen soll der Ältere jetzt auf eine Sonderschule, weil er sich gewehrt hat und damit ja hochgradig aggressiv....

    Am besten ist glaub ich man wandert aus, sucht sich ein Land in dem man akzeptiert wird und Deutschland soll mal eine Weile schauen, wie es ohne Jugend und deren Eltern klarkommt...

    Ich weiß das klingt insgesamt sehr resigniert, aber bei den Zukunftsaussichten ist das die einzige Option die ich für die Zukunft meiner noch nicht vorhanden Kinder sehe

  8. #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    Öhm Manu, warum sagst du denen, dass 2 deiner Kinder hyperaktiv sind? Das geht die doch einen Scheiß an.

    Ich kann dazu leider nichts beitragen, zum einen haben wir keine Kinder und zum anderen habe ich bisher nur kinderfreundlichen Genossenschaften gewohnt. Da waren Kinder nie ein Problem.

  9. #9
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    ich kann dazu auch nicht viel beitragen, finde es aber schon erstaunlich , dass bereits in den wohnungsanzeigen steht, dass nicht an familien mit kindern vermietet wird. ich kenne zwei freundinnen mit jeweils 3 kindern, die probleme nur dahingehend hatten, dass so große wohnungen/häuser eh rar sind.

    sicher ist berlin nicht die kinderfreundlichste stadt, aber von solchen direkten anfeindungen habe ich noch nichts gespürt. gut, wir haben auch nur ein kind und unsere wohnung hatten wir schon vor der ss. aber ich glaube nicht, dass es so schwer ist, hier eine größere wohnung zu finden.
    klar gucke ich auch selbst, wenn ich eine familie mit mind. 3 kindern sehe, einfach weil ich da viel respekt habe, wenn man weiß, was ein kind schon bedeutet. falls dass dann anders ankommt...

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutschland deine Kinder...

    das ist regional total unterschiedlich.
    ich kenne niemanden, der wegen kindern in dieser region keine wohnung bekommt. 3kinder sind hier grade wieder salonfähig. einzelkinder werden seltener.
    solange man selbst einen ordentlichen (und finanziell unabhängigen) eindruck hinterlässt, guckt auch keiner doof.
    ich selbst denke mir ja auch meinen teil, wenn ich eine verlotterte mutter mit fettigen haaren mit 4kindern in verdreckten, zu kleinen kleidern sehe.
    es gab hier mal eine umfrage, wieviele kinder man sich wünscht. einige haben direkt 3kinder angegeben. ich bin gespannt, ob es bei vielen tatsächlich so kommen wird.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deine leckerste Fonduesauce?
    Von tauchmaus im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 6
  2. Du bist Deutschland
    Von Jannika im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 24
  3. Servus Ede - Deine Reden werden vermisst werden
    Von Wuermelchen1976 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 18
  4. Wie viel kosten deine Sünden?
    Von Mirella im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 40

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige