Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Thema: ⫸ DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

18.12.2017
  1. #61
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Wenn ich das so lese, wird mir erst bewusst in welcher wirklichen Freiheit ich aufgewachsen bin. Nicht, dass mir das alle nicht so klar war, aber Eure vielen kleinen Beispiele verdeutlichen das alles so!

    @Marigold: das war ja dann wirklich eine sehr aufregende Flucht, was? Und die beiden Mädchen werden das wohl auch nie vergessen. Aber verstanden haben sie es wohl sicherlich nicht.

    @Jumi: die Sache mit Deinem Bruder und seinen Mitschülern ist ja auch ein Hammer!

    @Nicki: diese Art der Vorführung und Demütigung ist ja wirklich unglaublich perfide.
    Das mit der Geldgeschichte von Deiner Mutter zeigt ja mal wieder, wie gut das Kontrollsystem funktioniert hat!

    @Stasiakten: haben noch mehr von Euren Eltern die mal angefordert?

    LG
    Ulla


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Zitat Zitat von Hella Beitrag anzeigen
    Ja, Spartakiaden, das waren so Geschichten, die ich gehasst habe. An das Altpapiersammeln habe ich auch noch ganz viele Erinnerungen. Wir wir Kinder immer mit so einen Karren losgezogen sind und geklingelt haben, bei allen möglichen Leuten.

    Was sich noch eingeprägt hat, der Militärunterricht in der Schule, den ich Gott sei Dank nicht erleben musste. Aber ich war immer ganz sprachlos, wenn die älteren Schüler einmal im Jahr mit Gasmaske um die Blocks rennen mussten. Das sah irgendwie krass aus.


    Was ich noch geliebt habe: Broiler! und Puffreis.

    Bin ja Wessi und verfolge diesen Thread nur....Aber davon hat mir mein ehemaliger Arbeitskollege erzaehlt. Der wuchs auch im Osten auf und er hat mir hin und wieder so seine Erlebnisse erzaehlt. Unter anderem das mit dem Gasmasken und zusaetzlich den Schutzanzuegen. Er meinte nur, dass er immer froh war zur ersten Gruppe zu gehoeren, denn wenn man fertig war, war man extremst nassgeschwitzt und die, die danach dran kamen, durften im Siff der Vorgaenger herumrennen....er hatte zu dem mal das Problem das seine Gasmaske verstopft war und musste mit den Finger an der Maske rennen, um Luft zu bekommen...

    Tja, ich kann nur davon berichten, dass ich es mir als 8 jaehrige so gar nicht vorstellen konnte, was das nun bedeuten sollte, dass die Mauer fiel. Die Bilder hat man alle im Kopf, auch die der Frau, die einmal durch das Brandenburger Tor laufen wollte....man hat doch viel mitbekommen als Kind, aber greifbar war das nicht. Auch wenn man in der Schule versucht hat das ganze zu erklaeren und die Eltern es versucht haben.
    Ich weiss noch, wie wir ich mir nicht vorstellen konnte, dass man sowas alltaegliches wie Bananen nicht bekommen konnte.

    Wenn man aelter wird, lernt man da aber umso mehr und trotzdem ist es immer noch unvorstellbar....gerade die Woche dachte ich daran, dass unser Land doch eine Wahnsinnsgeschichte hat.
    Und naechstes Jahr sind auch schon wieder 20 Jahre nach dem Mauerfall um.

  3. #63
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Ja, der Mauerfall jährt sich nun zum 19.Mal. Und trotzdem: in den Köpfen sehr vieler Menschen besteht sie noch immer - leider. Es wird wohl noch viele Jahre dauern, bis das Thema mal aufgearbeitet ist.

    Die DDR-Brötchen sind wirklich besser, v.a. die Mohnzöpfe. Wenn die Schwiegis oder meine Mama kommen, bringen sie auch immer ein "Ostpaket" mit: Senf im Eimer, Semmeln, Zuckerkuchen.

    Aber auch meine Seele ist irgendwie gespalten. Ich liebe meine Heimat und die Landschaft dort (Sächs. Schweiz) sehr. Aber viele Menschen dort sind sehr depressiv und unzufrieden, schimpfen stets nur. Dann frage ich mich ernsthaft, was aus den Leuten geworden ist, die den Mauerfall mit vorangetrieben haben. Warum lassen wir uns heute alles gefallen und wehren uns nicht gegen den Staat.
    Auf der anderen Seite bin ich froh heute hier zu leben und so viele Möglichkeiten zu haben (beruflich und privat) und mich weiterentwickeln zu können. In meiner Heimat für immer zu leben, das könnte ich mir heute nicht mehr vorstellen (und dabei wohnen wir erst 7 Jahre hier).
    Wer mir natürlich unwarscheinlich fehlt, das ist meine Mama und meine Omi. Aber bei Mom hab ich noch die Hoffnung, dass sie zu uns (meinen beiden Schwestern und mir) nach Bayern kommt.

    Andrea

  4. #64
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Ich lerne ja nun hier oben einige Touristen kennen und viele kommen aus ...ja...jetzt kommt es ...wie sagt man denn jetzt dazu ?

    Neuen deutschen Bundesländern? Nach den ganzen Jahren sind die ja wohl nicht mehr soooooooo neu.
    Ehemaligen DDR? Da kriegt man zu hören "hast die Mauer wohl immernoch im Kopf"
    aus dem Osten? Da kriegt man zu hören "sche.... Wessi". Dabei verstehe ich den Joke nicht. Wenn mich jemand fragt, wo aus Deutschland kommst Du? Ist es da politisch unkorrekt zu antworten "aus dem Westen"? Ich komme nunmal aus Westdeutschland, vielleicht 2 Stunden von Belgien und den Niederlanden entfernt. Ich bin nicht aus Süddeutschland, Norddeutschland, Ostdeutschland. Süden und Norden "darf" man ja erwähnen, das ist in Ordnung. Aber wagt man zu sagen (oder zu schreiben) "Westen/Osten", kriegt man gleich die "blöder Wessi" Karte zugesteckt. Soll man auf die Frage "Wo wohnst Du" mit "gaaaaaaaaaaanz weit von München, Berlin und Hamburg entfernt - kennst Du Köln? Da in der Nähe" antworten. Nicht jeder Ausländer kennt Köln.

    Darum frag ich jetzt Euch. ....Wie sagt man denn jetzt dazu, ohne jemanden auf die Füsse zu treten?

    lg

    Kerstin
    Da

  5. #65
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    @kerstin. ich komme aus dem osten. ganz einfach. im übrigen besitze ich keine rote karte für wessis.

  6. #66
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Danke Schokoladenkuchen.

    lg

    Kerstin

  7. #67
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    gibts echt so viele leute die sich an den ossi - wessi - bezeichnungen noch immer stören?

    ich finde die leute schlimm, die immer noch schreien, dass es damals so viel besser war. was für autos würden sie heute fahren? (wartezeiten bis 20jahre für einen neuen trabbi oder wartburg!!!) haben sie vergessen, wie leer es in den kaufhallen war? dass man nach jeder banane rennen musste? farbfernseher haben damals 2000ostmark gekostet, mein papa hat als junger arzt grade so viel wie die putzfrau in der klinik verdient.
    gut, wohnungen kosteten kaum miete (unsere 39ostmark, allerdings mit nur einem ofen auf 60qm und duschkabine in der küche, und nass war die hütte auch noch.)
    komischerweise schreien auch die, die gerne mal in den urlaub fliegen. hätten wir jemals mallorca oder florida live sehen können? mit auszeichnung für besonders gute dienste für den staat, kam man vielleicht noch per flieger nach bulgarien oder russland.

  8. #68
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    also ich habe auch keine rote karte. wäre auch fatal, schließlich lebe ich seit 10 jahren nicht mehr im osten.
    kerstin, ich sehe das ganz unproblematisch. wer sich daran heute noch aufschaukeln läßt, ist selber dran schuld. wenn man bedenken hat, dass die geographische einordnung nun gleich wieder zu einem politikum wird, dann kann man sich vielleicht mit den bundesländern behelfen
    wobei der osten nun mal geographisch im osten liegt und man daran nichts ändert, wenn man versucht, die sache zu umschreiben .
    ich denke, die nachfolgenden generationen haben damit kein problem mehr.

  9. #69
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Das gibt es leider immernoch. Da wir einigen Touristen hier im Sommer helfen - kommt man halt ins Gespräch. Oder es gibt in einigen Foren immernoch Diskussionen. Und da sind immernoch genügend dabei, die sich an der Osten/Westen Sache hochschaukeln. Ich sag in Zukunft einfach "bin Norwegerin". Ist ja auch nicht gelogen, laut Pass bin ich norwegische Staatsangehörige.

  10. #70
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    gibts echt so viele leute die sich an den ossi - wessi - bezeichnungen noch immer stören?

    ich finde die leute schlimm, die immer noch schreien, dass es damals so viel besser war. was für autos würden sie heute fahren? (wartezeiten bis 20jahre für einen neuen trabbi oder wartburg!!!) haben sie vergessen, wie leer es in den kaufhallen war? dass man nach jeder banane rennen musste? farbfernseher haben damals 2000ostmark gekostet, mein papa hat als junger arzt grade so viel wie die putzfrau in der klinik verdient.
    gut, wohnungen kosteten kaum miete (unsere 39ostmark, allerdings mit nur einem ofen auf 60qm und duschkabine in der küche, und nass war die hütte auch noch.)
    komischerweise schreien auch die, die gerne mal in den urlaub fliegen. hätten wir jemals mallorca oder florida live sehen können? mit auszeichnung für besonders gute dienste für den staat, kam man vielleicht noch per flieger nach bulgarien oder russland.
    Diesen Beitrag finde ich jetzt klasse!

    ich hab den thread jetzt mal quergelesen, und finde interessant was ihr so alles zu berichten habt.
    ich - als gebürtige münchnerin die 11 jahre alt war beim mauerfall kenne ja das meiste nur aus dem fernsehen. vor ca. 13 jahren war ich mal in Chemnitz, da war noch vieles sehr "anders" als bei uns. Mein damaliger freund und ich haben dort urlaubsbekanntschaften von uns besucht.

    Was mir jetzt auffällt ist, dass das anders sein von vielen Ostdeutschen immer noch hervorgehoben wird. (nicht hier, sondern vorallem im täglichen leben) Ich arbeite in der Baubranche, in der sehr viele "Ossis" beschäftigt sind, und eines fällt mir immer wieder auf, die arbeitseinstellung ist eine komplett andere. Aber es sind halt auch vorallem die alten, die auch noch im osten gearbeitet haben, die sich dem jetzigen system Querstellen. Und wie oft muss man sich anhören, früher war alles besser. Man musste nicht so viel arbeiten und wurde nicht so sehr ausgebeutet. Das kann ich ehrlich gesagt nicht mehr hören.

    lg manu

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Macken, Unarten oder sonstige Angewohnheiten
    Von ModiJana im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 149
  2. Aktuelle Forumsdiskussion DDR
    Von Francesca im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 161
  3. Twingo?! gerne auch sonstige Kleinwagenempfehlungen
    Von Jannika im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 64

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige