Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Thema: ⫸ Das royale Baby ist unterwegs in UK

15.12.2017
  1. #61
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Find ich eh doof:
    da wird er auf Henry getauft und dann von Anfang an und ausschließlich Harry genannt.
    Wieso nur?
    Möglicherweise, weil Harry nicht auf der "genehmigten" Liste stand und man sich dann auf einen möglichst ähnlichen offiziellen Namen geeinigt hat?
    Andres kann ich's mir auch nicht erklären.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Könnte sein.
    Und deshalb glaube ich auch bei George nicht an die freie Entscheidung der Eltern.

  3. #63
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    George finde ich super langweilig und mich hats überrascht, dass sie nicht was moderneres, zu ihnen passenderes gewählt haben. Ich hätte ja Ben(jamin) total klasse gefunden. Aber gut - die Etikette......

  4. #64
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Könnte sein.
    Und deshalb glaube ich auch bei George nicht an die freie Entscheidung der Eltern.
    Aber bei uns erleben doch auch die älteren Namen ein Revival? Allein hier unter den Forumskindern: Greta, Johanna, Justus, Julius, Ullas Emil oder Anton, Lorenz und gibt es nicht auch einen Leopold? Das sind alles total schöne Namen, aber eben doch ältere, die in den letzten Jahren ein Comeback hatten.

  5. #65
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    ich finde den namen wirklich sehr schön. und etwas tradition gerade bei der namensgebung ist doch schön.

  6. #66
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Das Namenempfinden ist in anderen Ländern bzw Sprachen ja ganz anders. Das was fuer uns wohlklingend bzw modern ist, ist ja zwangslaeufing nicht in anderen Ländern auch so.
    Englische Freunde von mir haben einen Jimmy der eigentlich James heißt, und andere wiederum einen Matthew und einen John. Also durchaus traditionellere Namen die in England immer noch ganz üblich sind.

  7. #67
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Zitat Zitat von Juule Beitrag anzeigen
    Das Namenempfinden ist in anderen Ländern bzw Sprachen ja ganz anders. Das was fuer uns wohlklingend bzw modern ist, ist ja zwangslaeufing nicht in anderen Ländern auch so.
    Englische Freunde von mir haben einen Jimmy der eigentlich James heißt, und andere wiederum einen Matthew und einen John. Also durchaus traditionellere Namen die in England immer noch ganz üblich sind.
    das hab ich mir auch schon so gedacht.
    Unsere Nachbarin ist Schwedin. Sie erzählte mir vor einigen Jahren, dass Lennart in Schweden einen ähnlichen Stellenwert hat wieder bei uns zB Dieter. Hingegen ist Joakim ( schreibt man das so? Jedenfall spricht man es so) nicht so ungewöhnlich...

  8. #68
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Also das mit Henry der Harry genannt wird, war früher (so Mittelalter) wohl auch schon oft so. Wenn der Vater auch Henry hieß, wurder der Junge Harry gerufen um zu unterscheiden (glaube ich).

    Zitat Zitat von Pastapronta Beitrag anzeigen
    George finde ich furchtbar bieder, Alexander wäre doch viel weltlicher gewesen?
    Lg Pasta
    Aber ob das Gro der Briten von einem doch (für mich) eher deutsch stämmig klingen Namen begeistert wären wage ich zu bezweifeln. Vielleicht war das ein Kompromiss - klassisch britisch zuerst und dann was den Eltern gefällt?!

  9. #69
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    In Norwegen ist es zum Beispiel was ganz normales, das Kind nach Grosseltern oder Urgrosseltern zu benennen, das sind dann auch oft uralte Namen. Unsere Prinzessin Ingrid Alexandra ist z.B.nach Königin Ingrid von Dänemark und dem verstorbenen norweg. König Olav (als Prinz Alexander von Dänemark geboren wurde) benannt worden. Alexander ist übrigens altgriechisch. Alle drei Namen hatten schon königliche Vorgänger, besonders halt für die Briten Georg, so hiess ja auch der Vater der englischen Königin.

  10. #70
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das royale Baby ist unterwegs in UK

    Alexander, war ja der Wunschname von Kate. Von daher. Ich find den Namen schön gewählt. Ich find den Hype ja ein wenig überrieben. Klar find ich es auch interessant. Aber muss man echt, sei es hier oder im Fernsehen, so oft drüber reden wie dick der Bauch nach der Geburt von ihr ist. Ich glaub keine Frau fand das nach der Geburt toll. Mir tut sie zum Teil so leid. Sie wirkte so glücklich und die beiden haben sehr viel Ähnlichkeit gehabt, mit Diana und Charles. Ähnliches Kleid, die selben Posen. Das mit dem Baby anschnallen sah wirklich nicht korrekt aus, aber ich glaube das war alles echt soviel an eindrücken, das Kind grade mal 24 Std. da und wer weiß, ob es im Auto nicht noch richtig gemacht wird.

    Ich denke Kate wird sich mehr um das Kind kümmern, als es eigentlich am Hofe vorgesehen ist, das finde ich schön und zeigt odch auch, das eine neue Generation dort ankommt und was verändert

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mama, wie ist denn das Baby in Deinen Bauch gekommen?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige