Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Das Ende in 100 Jahren?

17.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Das Ende in 100 Jahren?

    http://nachrichten.t-online.de/-in-1...42021854/index


    Was haltet ihr davon? Ich lese gerade "Die Welt ohne uns" von Alan Weisman. In dem Buch wird beschrieben, wie sich die Welt verändert, wenn wir eines Tages nicht mehr da sind.
    Ich habe zuvor wieder Bilder der Ölkatastrophe angeschaut, in Google gibt es eine neue Funktion "die gefährlichsten Orte der Welt" und die derzeitige politische Situation macht mir auch nicht gerade Mut.

    Ich sage es ganz offen: Ich habe Angst vor der Zukunft, vor allem Angst vor der Zukunft unserer Kinder..

    Und noch schlimmer sind Antworten wie diese - und das Schlimme ist, das "Earlybird" nicht ganz unrecht hat.

    http://www.denkforum.at/forum/showthread.php?p=275095

    Wie ist eure Meinung zu dem Thema?



    LG


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Also wenn jemand sagt: warum soll ich Kinder in die Welt setzen, sage ich immer: damit sie es besser machen :-)

    Im Endeffekt haben wir es selbst in der Hand. Entweder wir schaffen es, wenn nicht, also wenn wir es wirklich schaffen uns selbst ins out zu schießen, haben wir in der Evolution eh nix verloren *g*.

    Schwarzgemalt wurde schon viel, also ich bin überzeugt, es gibt uns in 100 Jahren auch noch. Beunruhigen tut mich der Artikel nicht. Seit 15 Jahren unterstütze ich Greenpeace in der Hoffnung, es hilft zumindest ein kleines bißchen.

    Lg Sweety

  3. #3
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    ich kann bei sweety unterschreiben - nur bei greenpeace bin ich nicht mehr mitglied

  4. #4
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Ich macht eher der letzte Beitrag in dem von dir verlinkten Forenthread nachdenklich. Dieses Szenario erscheint mir wahrscheinlicher als ein "natürliches" Aussterben innerhalb von nur 100 Jahren. Und auch irgendwie noch gruseliger. Beim nächsten richtig großen Krieg wird nachher nicht allzu viel übrig bleiben, das steht wohl leider fest.
    Ich verstehe deine Gedanken sehr gut. Seit ich Mutter bin, nimmt mich sowas auch noch viel mehr mit.

  5. #5
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Danke Jill. Ich gebe Dir, sweety, total recht und ich bemühe mich sehr, es auch so zu sehen. Aber die Angst ist da.. und momentan ist sie groß.
    Und mich beunruhigt der Forenauszug auch viel mehr. Das ist das, worauf die Welt zu warten scheint. WIE die Welt ausstirbt, ist ja zweitrangig. Das WANN ist entscheidend.

  6. #6
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Ich verstehe deine Gedanken sehr gut. Seit ich Mutter bin, nimmt mich sowas auch noch viel mehr mit.
    Das ist irgendwie auch das was mich echt fertig macht.

    Ich sag mal so, schaut man in der Geschichte zurück wurde schon öfter der Untergang prophezeit. Allen was noch vor der Industrialisierung geglaubt wurde und was als High Tech galt und Weltanschauung herrschte war damals das Non-plus-ultra - heute ist es Killefietz. Wir wissen nicht was kommt, aber es wird irgendwie erstmal weiter gehen...

  7. #7
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Ja Fee, das denke ich auch. Wenn man sich mal anschaut, WIE rasant der Fortschritt sich die letzten 10 Jahre entwickelt hat, können wir überhaupt nicht absehen, wie es hier in 50 Jahren aussieht. Möglicherweise können wir bis dahin auf Erdöl pfeifen, weil irgendjemand was erfunden hat, das es überflüssig macht. Nur mal als plumpes Beispiel...
    Diese ganzen Prognosen sind insofern sehr graue Theorie denk ich mal.

  8. #8
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Man munkelt, es gibt solche Erfindungen bereits, aber die Lobbys sind halt mächtig. Bis einfache, neue Sachen endlich zugelassen werden...da gibts unendlich Beispiele, die deswegen verhindert werden, weil eine Menge Leute dadurch eine Menge Geld verliert. Das muß halt in die Köpfe der Verantwortlichen rein. Möglich wäre theoretisch schon viel, aber solange es so endet wie in Kyoto letzthin - das war ja ein Trauerspiel.

    Man kann nur jeden Tag genießen, auf ein Umdenken hoffen und unsere Kinder dahingehend erziehen. Vielleicht läutet diese Katastrophe ja jetzt das Ende des Erdölzeitalters ein (finde es jedenfalls gut, welchen Druck Obama auf BP ausübt. Bush hätte das sicher nicht).

    Lg Sweety

  9. #9
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen
    (finde es jedenfalls gut, welchen Druck Obama auf BP ausübt. Bush hätte das sicher nicht).
    Lg Sweety
    oh doch! denn BP ist britisch, nicht amerikanisch
    Intressieren würde mich ob Obama auch so viel Druck auf zB Exxon ausüben würde


    zum Ende der Welt:
    ich denke nicht drüber nach,
    ich hab eh schon genug Angst vorm Leben und daß meinem Mann oder mir irgendwas schreckliches zustoßen könnte und ich nicht mehr weiterleben will...
    das reicht für mich als Zukunftsangst schon völlig....

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Ende in 100 Jahren?

    Ich bin Pessimist für die Gegenwart- aber Optimist für die Zukunft, um es mal mit Busch zu halten.

    Ich glaube nicht daran, dass wir selber den Untergang der Welt noch miterleben. Und wer weiß schon, was uns alles so vorher bestimmt ist. Wer von uns weiß was morgen oder nächste Woche passiert?
    Ich weigere mich dagegen Angst vor einer so fernen Zukunft zu haben ,was nicht heißt, dass man nicht alles Mögliche tun sollte, damit die Welt besser wird. Was hilft denn die Angst?

    Was ich von solchen Artikeln halte? Ich finde sie doof. Genauso wie die Panikmache in Bezug auf eine Inflation etc. Ich tue mein Möglichstes zu verändern, was ich verändern kann. Das ist nicht die Welt, aber ein klitzekleines Stückchen. Mehr kann ich nicht machen. Und was bringt es wenn ich mir mein Leben von Ängsten vermiesen lasse? Da kann ich nur depressiv und missmutig werden. Etwas gewinnen kann ich so nicht.
    Sollte die WElt untergehen, dann kann ich auch, wenn ich es jetzt weiß, nicht mehr daran machen als ich ohnehin schon tu. Fertig.

    Schade, aber was soll man machen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Ende des Internet
    Von -Chiara- im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 11
  2. Cosimas Hausbau! - Das ENDE... =)
    Von Cosima im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 258

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige