Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

17.12.2017
  1. #11
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    was ich mich ja auf dem Heimweg gefragt habe ist wie dann in Behördenschreiben differenziert wird, wenn da also steht "Das Kindeswohl ist beim Elter gefährdet" bei welchem? Beim männlichen oder weiblichen Elter

    Dat is doch idiotisch, aber irgendwofür müssen unsere Europabeamten ja bezahlt werden


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Claudia
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.631
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Liebe Elter und Elterinnnen,

    Ich finde ja männliches und weibliches Elter total sexistisch.

    Das "Problem" mit dem: "Das Kindeswohl ist beim Elter gefährdet" haben ja gleichgeschlechtliche Partner jetzt schon, warum soll es denn anderen Eltern besser gehen. Wird Zeit, dass das vereinheitlicht wird!!!

  3. #13
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Das "Problem" mit dem: "Das Kindeswohl ist beim Elter gefährdet" haben ja gleichgeschlechtliche Partner jetzt schon, warum soll es denn anderen Eltern besser gehen. Wird Zeit, dass das vereinheitlicht wird!!!
    Aber meist bringt ja einer der Partner das Kind mit in die Beziehung, bei einer Trennung wird das Kind also auch bei seinem Elter bleiben. Noch können weder zwei Frauen bzw. zwei Männer Kinder bekommen, es wird also bei den Frauen immer die das Kind behalten, die es auch geboren hat
    Allerdings ginge es bei Männern mit eine Leihmutterschaft, dann wäre der Elter derjenige der den Samen zur Verfügung gestellt hat?

    Ich glaube ich schweife ab

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Claudia
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.631
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Oder die beiden adoptieren.

    Jedenfalls kann man sich ja nur drüber lustig machen.

    Warum belässt man es denn nicht bei Elternteil?

  5. #15
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Ach siehste an eine Adoption habe ich gar nicht gedacht, dann besteht da wirklich ein "Problem"

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Also das finde ich auch mehr als bescheuert. Gut, es mag für gleichgeschlechtliche Paare einen Sinn machen, aber da hätte man doch bestimmt ein besseres Wort gefunden. "Elter" klingt doch mal sowas von dämlich.

  7. #17
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen


    Ich finde Vater und Mutter auch überaus diskriminierend!!! Endlich ändert sich das!!!

    Da schließ ich mich mal an!

    *gröhl*

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    ich sehe das problem auch nicht wirklich bei gleichgeschlechtlichen "eltern" - darf man das dann noch so nennen? ich bin verwirrt.
    naja, egal.

    mutter ist ja nun mal weiblich. also bei zwei frauen 2x die mutter/ bei zwei männern 2x der vater. damit soll ja eigentlich nicht definiert sein, wer es ausgetragen/gezeugt hat.
    bei scheidung und kindeswohl kann man sich ja auch mit den namen behelfen.

    ich finde das ganze absurd.
    ist es sexistisch dann überhaupt ok, wenn es heißt "DAS" mädchen, aber "DER" junge. sollte es dann nicht besser heißen das mädchen und das junge, oder absolut korrekt die mädchen und der junge?
    und weg mit "das" kind. es heißt die kind = weiblich und der kind = männlich.

    ich finde, das klingt alles - laut ausgesprochen - auch richtig formvollendet.
    es lebe kanakkisch:

    bin iisch konkret krasses elter von der kind.

  9. #19
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?

    Hehe, sitzt da nicht der Herr Stoiber zum entbürokratisieren?? Vielleicht haben ihn ja die beiden Begriffe 'Vater' und 'Mutter' überfordert. Oder man müsse gar 2 Worte schreiben *scherz*. Wer Blumen köpft und ein Glas Champagner aufmacht, dem fällt auch Elter ein..

  10. #20
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige