Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: ⫸ "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

13.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Zitat Zitat von *chen Beitrag anzeigen
    Ja, und der Mann wusste beim Lesen der Immo-Anzeigen ja nichtmal, dass BAB Bundesautobahn bedeutet, das hat wohl eine Redakteurin ihm dann gesagt.
    Äh watt? Das war mir auch nicht bekannt - ich kenne nur A sowieso als Abkürzung für Autobahn. Sagt das jetzt über mich auch was aus???


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Judith, bei Dir macht so eine kleine Bildungslücke, die wir gerade geschlossen haben , ja nichts, aber dort ist es halt der Gesamtumstand

  3. #23
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Schlecht verdienen tut er ja nicht. 2500,- bekommt er plus 2500,- Kindergeld. Ich glaub ja,d ass sie immer wieder Kinde rin die Welt setzten um das Budget oben zu halten. Wenn ein Kind aus der Familie genommen wird gibt es ja auch kein Kindergeld mehr, also muss ein Neues her.

    Gut zu sehen finde ich, dass das JA wirklich eingreift. Sonst wird immer nur gemeckert es passiere nichts.

  4. #24
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Die Raucherei während Schwangerschaft und in Anwesenheit der Kinder kotzt mich auch tierisch an, aber man darf ruhig erwähnen dass viele Frauen so handeln, auch welche die einen recht intelligenten Eindruck machen

  5. #25
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Schlecht verdienen tut er ja nicht. 2500,- bekommt er plus 2500,- Kindergeld. Ich glaub ja,d ass sie immer wieder Kinde rin die Welt setzten um das Budget oben zu halten. Wenn ein Kind aus der Familie genommen wird gibt es ja auch kein Kindergeld mehr, also muss ein Neues her.

    Gut zu sehen finde ich, dass das JA wirklich eingreift. Sonst wird immer nur gemeckert es passiere nichts.
    Ich finde auch gut dass das JA sich kümmert. Aber wieso geben sie der Mutter nicht die Chance sich von ihrem Kind zu verabschieden? Egal wieviele Kinder jemand hat, aber das fänd ich halt schon angebracht. Die haben das Kind aus dem Kindergarten geholt und schwupps wars weg.

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Ich finde auch gut dass das JA sich kümmert. Aber wieso geben sie der Mutter nicht die Chance sich von ihrem Kind zu verabschieden? Egal wieviele Kinder jemand hat, aber das fänd ich halt schon angebracht. Die haben das Kind aus dem Kindergarten geholt und schwupps wars weg.
    Die Frage ist, ob man es mit einer Verabschiedung für das Kind "leichter" gemacht hätte. Nur das zählt, nicht die Mutter.

    Im übrigen denke ich nicht, dass es für das Kind anders wäre, als wenn es seine Mutter nochmal gesehen hätte. Vielleicht eher noch schwerer. Kann es mir live vorstellen, wie es (oder so ähnlich) sicher abgelaufen wäre: die Frau schreiend und heulend am Kindergarten, auf der anderen Seite das JA mit dem Kind, das mit der Polizei drohen muss. So sollte ein Kind, die Frau, die es geboren hat, nicht in Erinnerung haben müssen.

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Ich denke das gleiche wie chen. Das Kind würde vielleicht eher verstört werden wenn es mitbekommt wie die Mutter eine Szene macht, die eine Mutter ja auch garantiert machen würde.

    Ich habe den Bericht nicht gesehen und habe jetzt auch leider die Zeit nicht dazu. Aber vielleicht heute Abend und dann schreibe ich auch was dazu.

  8. #28
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Das das JA nicht vorbildlich gehandelt hat wurde vom Richter ja auch bemaengelt. Ich kann mir aber gut vorstellen,dass die Angst hatten, das Kind dann nicht hinaus zu bekommen. Die Eltern haben doch auch massiv gedroht. Mir ist es allemal lieber ein Kind wird so rausgerissen als spaeter verhungert zu sein.

  9. #29
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Zitat Zitat von *chen Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob man es mit einer Verabschiedung für das Kind "leichter" gemacht hätte. Nur das zählt, nicht die Mutter.

    Im übrigen denke ich nicht, dass es für das Kind anders wäre, als wenn es seine Mutter nochmal gesehen hätte. Vielleicht eher noch schwerer. Kann es mir live vorstellen, wie es (oder so ähnlich) sicher abgelaufen wäre: die Frau schreiend und heulend am Kindergarten, auf der anderen Seite das JA mit dem Kind, das mit der Polizei drohen muss. So sollte ein Kind, die Frau, die es geboren hat, nicht in Erinnerung haben müssen.
    Ja, das ist natürlich der Punkt.

    Aber ich finde es interessant, genau diese Dinge werden jetzt automatisch abgerufen aus der Vergangenheit: Fälle von verhungerten Kindern, etc.
    Soweit ich mich erinnere gab es in den vergangenen Fällen keinen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Kinder und der Verwahrlosung oder dem Hungertod.

    Genau DAS finde ich einfach fatal, anzunehmen dass diese Mutter ihre Kinder früher oder später AUTOMATISCH verwahrlosen oder gar verhungern lässt, weil sie so viele hat...???

  10. #30
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Das 16. Kind" - Menschen hautnah

    Kat, ich sehe das auch nicht unbedingt "nur" unter dem verhungern und verwahrlosen Aspekt, sondern einfach, wie ja auch im vorliegenden Fall bestätigt, mit massiven Entwicklungsstörungen und -verzögerungen, einfach durch Überförderung, weil sich ja ernsthaft keine Mutter ansprechend um 10 anwesende Kinder (wurde mal erwähnt, dass 10 Kinder im Haushalt sind, sicherlich ein paar volljährige schon ausgezogen und der Rest untergebracht) ausreichend kümmern kann.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das "neue" Wetten dass...?"
    Von Anja im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 119
  2. Suche: Noten für das Lied "Ein Schiff das man Gemeinde nennt"
    Von Nordseewind im Forum Suche noch ...
    Antworten: 3
  3. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  4. 21:05 Uhr - 3sat - "das erste kind"
    Von emily im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 5
  5. Suche Text vom Kinderlied "Das eine Kind ist so"
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige