Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 102

Thema: ⫸ Castoralarm

14.12.2017
  1. #81
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Klar, damit ist die Frage der Endlagerung natürlich auch erledigt. Die paar zig tausend Jährchen, die das noch strahlt...
    richtig. aber das problem bedarf doch eines neuen slogans, oder?
    weil diese dinge lassen sich ja nicht abstellen oder wegreden.

    richtig ist- wir haben atommüll- der strahlt bis auf weiteres tödlich vor sich hin.
    richtig ist - finde ich zumindest- das jedes land seinen atommüll selbst endlagern muss. was ja auch der grund ist das die castoren zurück gekommen sind.

    soweit glaube ich dürften wir uns einig sein.

    nun geht es also um die frage des endlagers- wo soll es denn sein? nicht in gorleben wenn man den demonstranten glaubt.
    aber gorleben ist ja auch erstmal noch gar kein endlager- entschieden ist da noch nix.
    das das sehr genau geprüft werden muss, da bin ich dabei.

    ein vorwurf der demonstranten ist aber: atomkraft -nein danke- sprich der slogen für den atomausstieg. das ist doch auf den weg gebracht.
    weiterer vorwurf: gorleben ist nicht als endlager geeignet ( als zwischenlager will man es auch nicht ) - und aber meine, wie ich finde, berechtigte frage: warum gibt es keine grossdemonstrationen beim lager asse? asse leckt und strahlt- aktuell tritt da radioaktives material aus- da besteht wirklich echte gefahr. aber wo ist denn da duie grossdemo?

    und was ein endlager angeht- wir haben doch bereits ein- schacht konrad- die genehmigung zum endlager wurde erteilt.
    wo sind denn da die grossdemos?

    da würde ich doch demos und mahnwachen erwarten wenn es wirklich echt um das atomproblem gehen würde.
    ich muss doch voraussetzen dürfen das die demonstranten füpr das grosse etwas interessieren und nicht nur mitläuder sind.
    und wäre das so- warum sind die nicht an den stellen wo genehmigungen erteilt und echte gefahren zum heutigen tage lauern?



    soft


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Zitat Zitat von Tanja_FFM Beitrag anzeigen
    aber das ist doch genau meine frage - wer hat als arbeitender mensch zeit sich montags morgens auf den platz zu stellen und zu demonstrieren? ich denke nicht, dass da angestellte sind, die urlaub extra dafür nehmen. d.h. provokant gesagt, liegen die dem staat eh schon auf der tasche und generieren dann noch zusätzliche kosten durch das polizeiaufgebot, etc.
    Ja, es gibt Leute, die sich frei nehmen, um ihre Ideale und Überzeugungen zu vertreten. Viele sogar!

    Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit sind glücklicherweise Grundrechte!!!
    Und mal genauso provokant gesagt: Ich finde es höchstbedenklich, dass jemand, der diese Grundrechte wahrnimmt, für dich scheinbar automatisch ein renitenter Hartz4-Empfänger ist.

    Dass Vandalismus absolut indiskutabel ist, da dürften sich alle einig sein. Und es ist Fakt, dass es leider oft Demonstranten gibt, die übers Ziel hinausschießen. Es sollte aber nicht vergessen werden, dass das nur ein minimaler Prozentsatz ist - der aber natürlich wesentlich medienwirksamer ist, als ein paar brave Familienväter mit ihren Pappschildern.

  3. #83
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Ja, es gibt Leute, die sich frei nehmen, um ihre Ideale und Überzeugungen zu vertreten. Viele sogar!

    Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit sind glücklicherweise Grundrechte!!!
    Und mal genauso provokant gesagt: Ich finde es höchstbedenklich, dass jemand, der diese Grundrechte wahrnimmt, für dich scheinbar automatisch ein renitenter Hartz4-Empfänger ist.
    ja, die schlussfolgerung hat definitiv ihre mängel. vermutlich liegt es einfach daran, dass ich keine arbeitenden menschen kenne, die gleichzeitig auch demonstrieren gehen. und vermutlich, das ist bestimmt richtig, bin ich da mit meiner schlussfolgerung zu "einfach gestrickt" - da kann ich dir (so ungern ich das zugebe) leider nur recht geben.

    aber eins vielleicht zur klarstellung meiner einfachen schlussfolgerung - jeder demonstrant sei ein renitenter hartz4 empfänger vermutlich nicht ausschliesslich, aber bestimmt auch, letztlich weiss ich es nicht, es war ja auch nur eine provokate these - ich wollte aber in keinem fall alle harzt4 empfänger als renitent darstellen.

  4. #84
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Soft, ich glaub da kann dir keiner ne Antwort geben. Weil sie es alle selber nicht wissen. Find ich schwach.

    Für mich ganz persönlich hat dieses Ich setz mich auf die Gleise, koste den Staat Millionen und schrei dann noch rum, soll es doch der böse Stromerzeuger zahlen echt unterstes Stammtischniveau. Mir ist klar, das es an den meisten dt. Stammtischen eher anders idelogisch zugeht, aber die Spitzfindigkeit des gezogenen Schlusses ist dasselbe Niveau.

  5. #85
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Ich unterschreibe bei Jill.

    Nuni, ich habe Deine Ansicht schon verstanden. Aber die Meisten Personen haben doch gar keine Sachbeschädigung vorgenommen.
    das ist sicherlich richtig, aber dann sollten es die wenigen chaoten zahlen, die es gemacht haben. schienen zu demontieren ist nun mal kein kinderstreich. weiß man denn 100%ig ob alle manipulationen an der strecke tatsächlich auch gefunden wurden?


    Sie haben "nur" auf den Schienen gesessen und blockiert.
    und damit haben sie das ganze drama verlängert und auch wieder kosten verursacht, die der steuerzahler finanzieren muss. letztlich kommt der transport doch am ziel an.

    Außerdem gibt es hier auch Mitschreiberinnen, die allgemein den Sinn in Frage stellen.
    das tu ich tatsächlich, wenn ich mir diese auswüchse ansehe.

  6. #86
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Zitat Zitat von softcake Beitrag anzeigen
    richtig. aber das problem bedarf doch eines neuen slogans, oder?
    weil diese dinge lassen sich ja nicht abstellen oder wegreden.


    Der Slogan lautet hier ja auch anders "Gorleben soll leben - Stop Castor"

    richtig ist- wir haben atommüll- der strahlt bis auf weiteres tödlich vor sich hin.
    richtig ist - finde ich zumindest- das jedes land seinen atommüll selbst endlagern muss. was ja auch der grund ist das die castoren zurück gekommen sind.

    soweit glaube ich dürften wir uns einig sein.

    nun geht es also um die frage des endlagers- wo soll es denn sein? nicht in gorleben wenn man den demonstranten glaubt.
    aber gorleben ist ja auch erstmal noch gar kein endlager- entschieden ist da noch nix.
    das das sehr genau geprüft werden muss, da bin ich dabei. Genau, denn Gorleben wurde in den 70er Jahren aus rein politischen Gründen ausgesucht.

    ein vorwurf der demonstranten ist aber: atomkraft -nein danke- sprich der slogen für den atomausstieg. das ist doch auf den weg gebracht. Wir denken ja nicht nur national sonder global. Fukushima hat vor Augen geführt, dass Atomkraft nicht beherrschbar ist. Alle AKW müssen stillgelegt werden.
    weiterer vorwurf: gorleben ist nicht als endlager geeignet ( als zwischenlager will man es auch nicht ) - und aber meine, wie ich finde, berechtigte frage: warum gibt es keine grossdemonstrationen beim lager asse? asse leckt und strahlt- aktuell tritt da radioaktives material aus- da besteht wirklich echte gefahr. aber wo ist denn da duie grossdemo? Da gab es bereits Großdemonstrationen: http://www.ndr.de/regional/niedersac...marsch117.html


    und was ein endlager angeht- wir haben doch bereits ein- schacht konrad- die genehmigung zum endlager wurde erteilt.
    wo sind denn da die grossdemos? Gibt es auch: http://www.newsclick.de/index.jsp/me...artid/14099376


    da würde ich doch demos und mahnwachen erwarten wenn es wirklich echt um das atomproblem gehen würde.
    ich muss doch voraussetzen dürfen das die demonstranten füpr das grosse etwas interessieren und nicht nur mitläuder sind. Genau diese Aussage macht deutlich, dass Du kein Ahnung hast. Sorry, aber die Demonstrante als Mitläufer zu bezeichnen ist wirklich schlimm.
    und wäre das so- warum sind die nicht an den stellen wo genehmigungen erteilt und echte gefahren zum heutigen tage lauern? Verstehe ich nicht?



    soft

  7. #87
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    nur ganz kurz - deine links führen auf seiten der osterdemonstrationen, die sind mir durchaus bekannt- hier wird aber an vielen stellen gleichzeitig demonstriert.
    wo sind denn (in meinen augen notwendigen ) ständigen mahnwachen und ständig wiederkehrende grossdemos? die gibt es nicht. warum nicht? weil es nicht so medienwirksam ist. ganz einfach. presse gibt es wenn es teuer, laut und aufwendig wird.

    ich muss grad sortieren, weil du hier den kleinen lokalslogan einwirfst der völlig unsinnig ist- denn ich seh kein totes gorleben.
    so, so- gegen alle atomkraft- findest du das grad nicht ein bisschen komisch das man dafür atommüll extra lang irgendwo rumstehen lässt? grade das ist doch so herbeigeführt worden.

    mal im ernst linea- fukushima hat gezeigt das... ähm? tschernobyl nicht? harrisburg nicht? musste für dich da echt erst japan kommen?
    in dem zusammenhang finde ich es grade interessant das du mir 'keine ahnung' unterstellst.

    aber um mal auf meine keine ahnung und mitläufer zurückzukommen- selbst die grossen zeitungen schreiben von nicht wenigen mnitläufern die sich von den militanten haben mitreissen lassen- also mitläufer. soviel keine ahnung hab ich gar nicht wie du gerne möchtest.


    soft

  8. #88
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Ich wußte doch, warum ich keinen Bock hatte Softcake auf Deine pauschlierenden und von Vorurteilen strotzenden Aussagen einzugehen.

    Warum meinst Du eigentlich das Wissen komplett zu haben? Woher willst Du wissen, welche Mahnwachen es gibt? Ich bin echt so genervt von Deiner Arroganz, aber gut hier noch ein Link zur Info von mir, dann weißt Du was z.B. bei der Asse so passiert: http://www.asse2.de/

    Und Deine Medienberichterstattungslinks (haste ja sicher welche) könnte ich 100% mit anderen Links widerlegen.

    Das mit Fukushima war nur eine Antwort auf Deine Frage.

    Engagierst Du Dich eigentlich? Gehst Du auf ne Demo oder Mahnwache? Spendest Du?

  9. #89
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    engagier ich mich- ja durchaus. spende ich- auch durchaus.
    allerdings nicht gegen atom. ich habewig und drei tage ganz bewusst atomenergie genutzt- und ich bin heute noch nicht so ganz von den alternativen überzeugt.

    ich finde andere sachen für mich viel wichtiger.

    bin ich informiert- definitiv. über asse übrigens sogar sehr gut. aus erster hand.
    über gorleben- aus der sicht eines polizistens in der familie- daher auch sehr gut.

    und arroganz - hm- nein- provokant bin ich. zielsicher und meinungssicher auch.
    aber mal bitteschön : warum wirst du denn jetzt zielgerichtet persönlich? ob ich dieses das oder jenes tue- welchen einfluss hat das darauf ob ich meine meinung wertvoll oder nicht ist? wäre ich für dich akzeptabler wenn ich gegen atom demonstrieren würde?
    das fände ich dann bedenklich.

    so, und gibt es dir nun nicht zu denken das ich deine meinung nicht danach bewerte was du zust, wo du dich engagierst? sondern einfach nur deinen fakten nachgehe?

    so, bevor du dann auch grübelst warum ggf von mir nix mehr kommt- ich hab heute uni und danach geh ich schlafen.
    nicht das du da was rauslesen möchtest was nicht drin ist. morgen bin ich wieder da.



    soft

  10. #90
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Castoralarm

    Es war einfach nur eine Nachfrage, weil ich nicht einer falschen Annahme nachgehen wollte. Also z.B. du engagierst Dich gegen Atomkraft aber Du findest den Weg falsch oder so. Dann würden wir uns auf einer anderen Ebene befinden als jetzt.

    Und persönlich werde ich deshalb, weil ich Deine Provokationen und Unterstellungen einfach nicht ertragen kann.

    Bis morgen dann!

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige