Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Bettler vor Aldi & Co

11.12.2017
  1. #21
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Polizei da überhaupt etwas machen kann...
    sie können einen Beamten schicken der das Gespräch sucht und sie könenn regelmäßig einen Streifenwagen vorbeischicken, der nach dem rechten sieht.
    Das reicht meistens schon


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    ich habs am donnerstag zum ersten mal beim einkaufen erlebt (aldi)
    war ein junger typ, der sich, wenn man den einkaufswagen zurückbringen wollten genau DAVOR plaziert hat, ich kenn da nix, den hätt ich auch umgefahren
    mich macht diese art einfach nur sauer !

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    Ich bin da relativ militant. Ich bin der meinung zumindest muss keiner in Deutschland auf der Straße leben oder verhungern. Insofern geb ich auch nichts.
    so seh ich das auch!

  4. #24
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    In Straßburg hab ich letzte Woche auch was dreistes erlebt. Dort haben sich die Typen vor kostenlose öffentliche Parkplätze gestellt, haben versucht jedes vorbeifahrende Auto zu motivieren, in "ihrer" Bucht zu parken und wollten dann natürlich Kohle dafür.

  5. #25
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    sie können einen Beamten schicken der das Gespräch sucht und sie könenn regelmäßig einen Streifenwagen vorbeischicken, der nach dem rechten sieht.
    Das reicht meistens schon
    Und immer schön die Aufenthaltsgenehmigung kontrollieren.

    Klar, der Supermarktleiter kann die Leute vom Grundstück verweise, und wenn dann DERSELBE wiederkommt, wäre das Hausfriedensbruch. Ich gehe auch davon aus, daß man über Schilder Bettler generell verbannen kann.

  6. #26
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Bei uns rennt auf dem Aldi-Parkplatz auch immer einer rum. Ein Mal habe ich ihm den Wagen mit einem Euro überlassen, weil ich beide Kinder mit hatte und ganz weit hinten parken musste. Ein paar Tage später stand der gleiche Typ neben meinem Auto. Ich habe ihm dann aber nichts gegeben. Das erste Mal war es wirklich aus Bequemlichkeit, aber normalerweise gebe ich den Bettlern nie Bargeld.
    Ich habe auch schon mal etwas beim Bäcker geholt - und wurde übelst beschimpft von dem Bettler.
    Auch wenn ich manchmal Mitleid mit den Menschen habe, überwiegt inzwischen der Ärger und ich gebe nichts mehr.

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von Delphine Beitrag anzeigen
    Ich habe auch schon mal etwas beim Bäcker geholt - und wurde übelst beschimpft von dem Bettler.
    krass! darin sieht man, dass derjenige offenbar doch nicht so bedürftig war....

  8. #28
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Und immer schön die Aufenthaltsgenehmigung kontrollieren.

    Klar, der Supermarktleiter kann die Leute vom Grundstück verweise, und wenn dann DERSELBE wiederkommt, wäre das Hausfriedensbruch. Ich gehe auch davon aus, daß man über Schilder Bettler generell verbannen kann.


    ehrlich gesagt ginge es mir auch gar nicht mal darum eins der armen Schweine "zu verbannen"
    manche haben wirklich schon genug hinter sich - grade bei Obdachlosen sind oft genug Leute dabei, die irgendetwas in ihrem Leben, einen Schicksalsschlag was auch immer nicht verkraftet haben und irgendwann auf der Strasse landeten, die tun mir wirklich leid, da das Leben dann so "weg" ist, alles was es schön macht.
    Andererseits hört zB MEINE aktzeptanz dort auf, wo jemand anderes eingeschränkt wird,
    sprich durch zu forsches auftreten eine Rentnerin genötigt wird oder
    sehr junge Leute die die Traute nicht haben - Schwächere halt.

    Und da sehe ich auch einen sinnvollen Einsatz der Polizei,
    indem man sie anruft und mitteilt an diesem Parkplatz steht dann und dann IMMER jemand der die Leute offensiv anpöbelt oder durch provozierendes Handeln die, die evtl Angst haben zu nötigen Gld zu geben. Und wenn ich DAS Gefühl hätte, dass das ein dauerhafter Zustand ist, dann würde ich den zuständigen Kontaktbeamten der Stadt, dieses Bezirks anrufen und ihm das schildern.
    Dann fährt der da hin, guckt sich das an, meist reicht schon die Anwesenheit eines Uniformierten, daß sich jemand zusammenreisst bzw der platz für eine Drückerkolonne unattraktiv wird, da dort die Überwachung zu groß ist.

    Ich sehe das nicht als reine Aufgabe eines Geschäftsführeres eines Diskounters, sondern, wenn ein Bettler, Obdachloser unangenehm auffällt,
    anderen Leuten Angst macht, als Aufgabe eines jeden einzelnen zum Telefon zu greifen und die viertelstunde zu investieren einen "Ordnungshüter" zu informieren, daß der nachschauen kommt.

    D.h. ja nicht, daß jemand gleich mitgenommen wird, sondern daß einfach mal nachgeschaut wird, ist die Situation dort in Ordnung.

  9. #29
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Tja, arme Schweine sind die organisierten Bettler sicher auch, aber ich denke auch nicht, daß die vom Erbettelten viel bekommen und deshalb sollte man gegen diese Banden schon alles Mögliche unternehmen. Ich denke auch, daß gerade die den Leuten mehr Druck machen, weil sie Druck "von oben" bekommen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Aldi-Gewürzmischung
    Von showtime im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 10
  2. Wäschespinne von Aldi?
    Von wichita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 18
  3. Neues Aldi-Laptop
    Von amelie im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  4. Fotobuch von Aldi
    Von Anika im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige